Willkommen an der School of Education

NEWS

Lehramtsstudium Sekundarstufe (Allgemeinbildung) an der Universität Salzburg

Das Lehramtsstudium Sekundarstufe (Allgemeinbildung) im Cluster Mitte startet ab kommenden Wintersemester 2016/2017. Alle wichtigen Informationen auf einen Blick finden Sie hier.

 

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Zentrale Aufgaben der Universität Salzburg bestehen in einer forschungsbasierten, qualitativ hochwertigen Aus-, Fort- und Weiterbildung von LehrerInnen für die Sekundarstufe (Allgemeinbildung) im Rahmen der Kooperation zwischen Salzburg und Oberösterreich im sogennanten Cluster Mitte mit folgenden beteiligten universitären und hochschulischen Partnern:

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

                       Anton Bruckner Privatuniversität

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

                       Johannes Kepler Universität Linz

 

 

 

      Katholische Privatuniversität Linz Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

                       Pädagogische Hochschule Oberösterreich

 

 

 

                       Pädagogische Hochschule Salzburg Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

                  Paris Lodron Universität Salzburg Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

         Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

 

 

            Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

                Universität Mozarteum Salzburg

 

 

 

Ab Herbst 2016 tritt der neue Studienplan für die gesamte Sekundarstufe im Cluster Mitte in Kraft. Sie können ab Wintersemester 2016/2017 an der Universität Salzburg die Lehramtsstudien für alle Unterrichtsfächer der gesamten Sekundarstufe belegen.

 Aufnahmeverfahren Lehramt
www.zulassunglehramt.at
Informationen Universität Salzburg
zulassunglehramt(at)sbg.ac.at

Anfragen zum Lehramtsstudium
lehramt(at)sbg.ac.at

Informationen zum Lehramtstudium
Informationsbroschüre SoE

 

 

 

Forschungskolloquium der PLUS-SoE: Sommersemester 2016

Das Gesamtprogramm für das Sommersemester 2016 ist ab sofort unter der Rubrik Forschungskolloquium verfügbar.

Das Forschungskolloquium der School of Education dient dem regelmäßigen Austausch und der Diskussion: Aktuelle Forschungsschwerpunkte, Doktorarbeiten oder Projekte, die im engen Zusammenhang mit der LehrerInnenbildung stehen werden von Wissenschaftlichen MitarbeiterInnen der School of Education, anderer Fachbereiche der PLUS und externe Gastvortragenden vorgestellt und anschließend diskutiert. Das Forum richtet sich an Wissenschaftlichen MitarbeiterInnen, Studierenden und LehrerInnen.

 

 

NEUERSCHEINUNG: DIDAKTIK DER NATURWISSENSCHAFTEN – NEUE WEGE IN BIOLOGIE, GEOMETRIE UND INFORMATIK

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

An der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg ist ein neues Buch zur Didaktik der Naturwissenschaften im Facultas Verlag erschienen. Unter der Herausgeberschaft von Günter Maresch und Jörg Zumbach haben zahlreiche Autorinnen und Autoren zu aktuellen Fragen der naturwissenschaftlichen Didaktik in den Fächern Biologie, Geometrie und Informatik ihre Beiträge verfasst. Darüber hinaus werden im Sammelband aktuelle Initiativen und Projekte eingehender vorgestellt und diskutiert sowie für (angehende) Lehrkräfte praktische Anregungen zur Umsetzung im eigenen Unterricht präsentiert.

Hierzu die Herausgeber: „Bildungslandschaften im deutschsprachigen Raum und damit auch in Österreich befinden sich derzeit in vielen Bereichen in einem Umbruch, einer Neuorientierung und -strukturierung. Die beteiligten Unterrichtsfächer und der damit verbundenen Fachdidaktiken müssen im Lichte dieser Reformen ihre Gewichtungen und Ausrichtungen überdenken und sich ggf. neu orientieren.“ Die Herausgeber leiten das Regional Education Competence Centre für Biologie, Informatik und Geographie Salzburg, eine Auszeichnung durch die Bundesministerin für Bildung und Frauen. Im Rahmen der Zusammenarbeit in diesem Zentrum ist das Buch erschienen.

Herausgeber:

Ass.-Prof. Mag. Dr. Günter Maresch
School of Education
Didaktik der Mathematik und Informatik
www.geotic.at guenter.maresch@sbg.ac.at  

 

Univ.-Prof. Dr. Jörg Zumbach
School of Education
Fachdidaktisch Lehr-/Lernforschung und neue Medien
www.sbg.ac.at/mediaresearch/
joerg.zumbach@sbg.ac.at

 

 

 

  • News
  • Der Tag der Lehre findet heuer am 1. Juni 2016 an der Nawi unter dem Motto "Attraktive Studienangebote. Motivierende Lehre" statt.
    Am 1. Juni findet die dritte International Lecture zum Thema Auslandsaufenthalte als Karrieremotor mit der Olympiasiegerin und Frauenbeauftragten des ÖSV Petra Kronberger statt.
    Vortrag über armutspolitische Herausforderungen an die Wohnpolitik von Heinz Schoibl im Rahmen der Ringvorlesung "Flucht bewegt" am 2.6. um 18:15h im HS Anna-Bahr-Mildenburg, UniPark
    Im Sommersemester 2016 gibt es am Fachbereich Geschichte eine Ringvorlesung zum Thema Arbeitsmigration. Nächster Termin: "Labour migrations in Luxembourg since the 1960s compared to France and Belgium" mit Denis Scuto von der Universität Luxemburg - 2.6., 17 Uhr, Hörsaal 380, Rudolfskai 42.
    Prof. Dr. Tony Kushner (University of Southampton) - Do. 2. Juni 2016, 18 Uhr c.t. HS 381 (GesWi)
    Dr. Roland Cerny-Werner (Universität Salzburg) - Do. 9. Juni 2016, 17Uhr c.t., SR E.33 (Abguss-Smlg., Residenzplatz 1)
    Die erste Studentin hat die Studienergänzung Angewandte Statistik & Datenanalyse (Basismodul) erfolgreich abgeschlossen!
    Nahezu jedem menschlichen Problem liegt eine Kränkung zugrunde. Denn Kränkungen greifen unsere Selbstachtung, unser Ehrgefühl und unsere Werte an. Sie treffen uns im Innersten, können uns aus der Bahn werfen, uns krank machen und sogar politische oder religiöse Konflikte auslösen.
    Der jährlich stattfindende Telder Public International Law Moot Court ist ein Wettbewerb, an dem sich heuer 25 Teams aus ganz Europa beteiligt haben. Das diesjährige Team der Universität Salzburg – bestehend aus Simon Burger, Julia Schauer und Jorien Van de Meerssche (Betreuung: Anne-Carlijn Prickartz LL.M. und Prof. Kirsten Schmalenbach) – hat die Universität Salzburg in der vom 18.-20. Mai 2016 in Den Haag stattgefundenen Abschlussveranstaltung sehr erfolgreich vertreten.
    Das Forschungsprojekt "ALRAUNE - Allergien der Spur" erforscht gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, wie Ernährung, Umweltverschmutzung und andere Faktoren zur Entstehung von Allergien beitragen. Interessierte können mitforschen und tolle Preise gewinnen!
    "ZEIT" ist das Thema der diesjährigen Internationalen Pädagogischen Werktagung in Salzburg, die vom 11.–15. Juli 2016 stattfindet. Gemäß Kohelet, dem alttestamentlichen Prediger, gibt es für alles eine bestimmte Zeit: Eine Zeit zu gebären und eine Zeit zu sterben, eine Zeit für die Umarmung und eine Zeit für den Streit. Und auch eine Zeit, einmal darüber nachzudenken, was Zeit eigentlich ist.
    Im Sommersemester 2016 wird an der Universität Salzburg erstmals ein Themenmodul angeboten: Das Themenmodul "Sprache im Unterricht" richtet sich an Lehramtsstudierende aller Unterrichtsfächer und ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Sprachenzentrum, dem Fachbereich Germanistik, der School of Education der Universität Salzburg und dem Diakoniewerk Salzburg. Im Mittelpunkt des Moduls steht die Rolle der Sprache im Bildungssystem in einer mehrsprachigen Gesellschaft.
    ... untersuchen Robert Junker und sein Team. Mehr zum Thema: siehe Presseartikel Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
    Michael Gruber, technischer Asssistent am Fachbereich Ökologie & Evolution, im Interview mit der Austrian Biologist Association über seine berufliche Tätigkeit als Illustrator (Bild: Ciliat in Tusche. Diese „Lebenddarstellung“ wird für Bestimmungsliteratur verwendet, Michael Gruber)
  • Veranstaltungen
  • 30.05.16

    Das Fremde im Selbst. Die Dialogical Self Theory – ein Diskurs zwischen Philosophie und Psychologie

    31.05.16

    Working for the United Nations: Career Perspectives for Young Professionals

    01.06.16

    Tag der Lehre 2016 - Attraktive Studienangebote. Motivierende Lehre.

    01.06.16

    Öffentliche Ringvorlesung: Kunstpolemik – Polemikkunst. Zu künstlerischen Formen der Provokation und des Widerstreits

    01.06.16

    Atelier Gespräch: Magie des Klangs
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg