Sprachkurse am Sprachenzentrum der Universität Salzburg

Unipark Nonntal, (c) Strasser

Das Sprachenzentrum  stellt mit seinen Sprachkursen mit geringer Teilnehmer/innen/zahl (max. 20) sowohl den Studierenden und Bediensteten der Universität Salzburg und der Universität Mozarteum als auch allen anderen Sprachinteressierten ein breites Sprachlernangebot zur Verfügung.

Das gesamte Kursprogramm finden Sie hier auf unserer Website und in der Broschüre. Laufend aktualisierte Informationen, z. B. über bereits ausgebuchte Sprachkurse oder Änderungen, finden Sie hier auf unserer Website.

Sekretariat

Mag. Uta Gruber
Montag ─ Freitag: 08:30─12:00 Uhr
Montag und Mittwoch: 14:30─17:00 Uhr

  • News
  • Am Freitag, den 12. Juni findet in der Großen Universitätsaula / Furtwänglergarten das Alumni Fest statt. Am Programm: Sektempfang, Gershwins „Rhapsody in Blue“ (Universitätsorchester), Latin Feeling mit DJ Gringo und dem Salsa Club Salzburg, Einblicke in den UB-Bücherspeicher uvm., Sommerdrinks und Fingerfood inklusive!
    Bei Springer International ist das Buch der beiden Autoren Axel Borsdorf (Innsbruck) und Christoph Stadel (Salzburg) "The Andes - A Geographical Portrait" erschienen.
    Peter Kritzer, Privatdozent am Institut für Finanzmathematik und angewandte Zahlentheorie der Universität Linz und Lehrbe- auftragter am Fachbereich Mathematik hat den prestigeträchtigen "Prize for Achievement in Information-Based Complexity 2015" erhalten.
    Die Universität Salzburg und die Universität Linz bieten in diesem Sommersemester eine gemeinsame Ringvorlesung „Disability Studies“ an. Diese wird am 29./30. Mai 2015 in Linz abgehalten. Forscherinnen und Forscher sowie Kulturschaffende präsentieren aus aktuellen Arbeiten und setzen sich mit dem Phänomen Behinderung im Kontext von Partizipation, Inklusion, Repräsentation, Kunst und kulturellen Formen in Österreich auseinander.
  • Veranstaltungen
  • 27.05.15

    Steuerreform 2015/2016 und ihre Auswirkungen auf Betriebsübergaben/-übernahmen

    27.05.15

    Der Paragone zwischen den Wissenschaften und den Künsten. Epochale Konzepte, Konstellationen und Interferenzen: Veronika Österbauer: Polyvalente Polemik im neuspanischen Kometenstreit

    27.05.15

    Ringvorlesung Sprachwissenschaft (Sprache und Sprachen: Wenn der Hausverstand sich irrt!)

    28.05.15

    Robust inference in the seemingly unrelated regression model

    28.05.15

    Ringvorlesung "Symbole, Identitäten und Zuschreibungen in der jüdischen Kulturgeschichte": Wer spricht? Zur Logik der Unterscheidung in literarischen Texten zum Antisemitismus
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg