Willkommen am Fachbereichsteil Arbeitsrecht und Sozialrecht

Aktuelle Informationen

Prüfungsabmeldung

Gemäß § 15 Abs 6 und 7 der Satzung der Paris Lodron-Universität Salzburg ist eine Abmeldung von der Fachprüfung ASR ohne Angabe von Gründen nur bis eine Woche vor dem Prüfungszeitpunkt möglich. Erscheinen Studierende nicht zur Prüfung, ohne sich rechtzeitig abgemeldet zu haben oder durch ein unvorhergesehenes und unabwendbares Ereignis verhindert gewesen zu sein, ist die Ablegung der Prüfung frühestens wieder nach Ablauf der Sperrfrist von 8 Wochen möglich!

Repetitorien

Bitte beachten Sie, dass im Sommersemester 2016 keine RE aus Arbeitsrecht und Sozialrecht angeboten werden.

WIR GRATULIEREN!

Frau Dr. Birgit Schrattbauer, die für ihre Dissertation "Arbeitskräfteüberlassung: Chance oder Risiko für Problemgruppen des Arbeitsmarktes" beim Wissenschaftspreis des Sozialministeriums für JungakademikerInnen 2015 mit dem zweiten Platz ausgezeichnet wurde!

Schriftliche Arbeiten im Arbeits- und Sozialrecht

Bitte beachten Sie: Seminararbeiten sowie Entwürfe für Bachelor-, Master-, Diplomarbeiten bzw Dissertationen sind stets sowohl per Mail in pdf-Format an den zuständigen Betreuer zu senden als auch in gedruckter Form im Sekretariat ASR abzugeben.

Wichtige Prüfungsinformation:

Prof. Firlei steht ab sofort NICHT mehr für einen zweiten Prüfungsantritt (nach negativem Erstantritt bei Prof. Grillberger, Pfeil, Felten oder Mosler) zur freien Wahl. Sie können für einen zweiten Prüfungsantritt nur mehr zwischen den Prof. Grillberger, Pfeil, Mosler oder Felten wählen.

  • ENGLISH English
    • News
    • Die Industriellenvereinigung Salzburg zeichnete im Beisein von Rektor Schmidinger 12 Studierende des Bachelorstudiengangs Ingenieurwissenschaften mit Stipendien aus.
      Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Sommersemester 2016.
      Am Mittwoch, den 16. März 2016, lädt die Universität Salzburg Schülerinnen und Schüler, Eltern und Interessierte herzlich ein, sich über das vielfältige Studienangebot zu informieren.
      Die Universitätsbibliothek Salzburg bekommt den Status „Depositarbibliothek der Vereinten Nationen“. Weltweit sammeln und erschließen UNO-Depositarbibliotheken offizielle Dokumente und Publikationen der Hauptorgane der Vereinten Nationen, um sie dem universitären Bereich sowie der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
      Am 11. Februar, 15 Uhr, gibt es in der Galerie im Unipark Nonntal eine Vernissage der Sammel- und Wanderausstellung 2015/16 des 1. Salzburger Karikaturenpreises.
      Die Universität Salzburg möchte allen Interessierten Einblicke verschaffen in Fördermöglichkeiten, die Prinzipien - von Citizen Science oder auch wie die gemeinsame Forschung von Wissenschaft und Gesellschaft funktionieren kann.
      Die Universität Salzburg gratuliert ihren Absolventinnen und Absolventen sehr herzlich, die am 3. Februar 2016 ihre Sponsionen und Promotionen gefeiert haben.
    • Veranstaltungen
    • Uni-Shop
    • PRESSE
    • VERANSTALTUNGSRÄUME
    • STELLENMARKT
    • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg