Wir bitten vielmals um Entschuldigung, es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten, die gewünschte Seite steht zur Zeit nicht zur Verfügung - bitte überprüfen Sie die URL falls  möglich!

  • News
  • Für hervorragende Diplomarbeiten im Bereich Naturwissenschaften wurde an Vera Esser und Maria Österbauer der Marie-Andeßner-Preis vergeben.
    Am 31. März 2015 erfolgte die feierliche Übergabe der „Iconotheca Valvasoriana“, eine der bedeutendsten frühbarocken Grafiksammlungen.
    Im Rahmen des Tags der Lehre wurden gestern an der Universität Salzburg Preise für hervorragende Lehre vergeben. Unter insgesamt 39 Einreichungen wählte die Jury drei Proseminare und eine Vorlesung aus:
    22.4.2015, HS 3.409, 18 Uhr, Unipark Nonntal: ‚Als Humboldt irrte…oder Bildungsmythen im 19. Jahrhundert‘ mit Johanna Wolf
    28. April 2015, 17:00 an der Katholisch-Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg, EG. Thema: leibvoll. leidvoll. lustvoll. Wieviel Schönheit braucht die Scham?
    Die Universität Salzburg und die Universität Linz bieten in diesem Sommersemester eine gemeinsame Ringvorlesung „Disability Studies“ an. Diese wird am 8./9. Mai 2015 in Salzburg und am 29./30. Mai 2015 in Linz abgehalten. Forscherinnen und Forscher sowie Kulturschaffende präsentieren aus aktuellen Arbeiten und setzen sich mit dem Phänomen Behinderung im Kontext von Partizipation, Inklusion, Repräsentation, Kunst und kulturellen Formen in Österreich auseinander.
    Pastime with Good Companye (King Henry VIII) - Der Fachbereich Anglistik und Amerikanistik wird heuer 51 Jahre. Das ist ein unkonventionelles Datum für eine Geburtstagsfeier. Wir haben uns deshalb zu einer unkonventionellen Geburtstagsfeier entschlossen. Wir wollen ein positives Signal setzen und zeigen, welche enormen Potenziale wir hier für die Zukunft haben: an Wissen, Kreativität und Internationalität!
    Der neueste Roman „Komplizen des Glücks“ des bekannten Salzburger Schriftstellers O.P. Zier handelt von der ungewöhnlichen Familie Wirring.
    Dank einer großzügigen Hinterlassenschaft seitens Herrn Kurt Zopf schreibt die Universität Salzburg den mit 10.000,-- Euro dotierten Kurt-Zopf-Förderpreis für habilitierte Angehörige der Universität aus.
    Do 23.4. und Fr 24.4.2015, SR E.33 und SR 0.18 (Residenzplatz 1, Salzburg)
    Am Fachbereich Philosophie KGW findet vom 23.–24. April 2015 im Rahmen der Salzburg-Irvine-Munich Kooperation ein Workshop zum Thema “Inductive Inferences in the Sciences” statt.
    Für alle Studentinnen: Absolventinnen berichten über einen erfolgreichen Karrierestart, geben Tipps aus der Praxis und informieren, welche Hilfestellung Netzwerke wie Business & Professional Women bieten.
  • Veranstaltungen
  • 21.04.15

    Religion und Politik: historische und systematische Dimensionen eines aktuellen Spannungsverhältnisses

    22.04.15

    (Kleine) Schule des Komponierens – Komponieren in der (Musik-)Schule

    22.04.15

    90. Geburtstag von Professor Ernst Wangermann

    22.04.15

    Der Paragone zwischen den Wissenschaften und den Künsten. Epochale Konzepte, Konstellationen und Interferenzen: Helmut Birkhan: Hermetisches Wissen in mittelalterlicher Literatur

    22.04.15

    Ringvorlesung Sprachwissenschaft (Sprache und Sprachen: Wenn der Hausverstand sich irrt!)
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg