Veranstaltungshinweise

März 2015

Public Lecture

Gastprofessor: Dr. Klaus Hock 

Thema: „BOKO ba HARAM ba ne Gewalt und Politik im Kontext nordnigerianischer Religionsgeschichte“

Termin: Di, 17.03.2015, 16.15 Uhr

Ort: HS 103, Kath.-Theol. Fakultät

Tag der offenen Tür

Termin: Mi, 18.03.2015

Gastvortrag 

Referent: Dr. Jörg Rieger 

Thema: Weshalb Postkolonialismus in Europa? - Grundlagen und Auswirkungen eines Perspektivenwechsels in Religionswissenschaft und Theologie

Termin: Do, 19.03.2015, 14.15 Uhr

Ort: HS 103, Kath.-Theol. Fakultät

April 2015

ÖKUMENISCHER STUDIENTAG  

"Vom Konflikt zur Gemeinschaft" - Ökumene im Zeichen des Reformationsgedenkens

Termin: Mi, 15.04.2015, 16.00-19.30 Uhr

Ort: Stuba academica, Kath.-Theol. Fakultät

Katharinafeier

leibvoll. leidvoll. lustvoll. Wieviel Schönheit braucht die Scham?

Die eigene Schönheit und ihre Inszenierung kann sehr lustvoll sein. Doch wer definiert Schönheit? Seit jeher und allerorts verändern und gestalten Menschen ihren Leib entlang von gesellschaftlichen Schönheitsidealen oder Heilsvorstellungen, ungeachtet um welchen Preis. Gerade deshalb will gendersensible Theologie heute Diskurse um den weiblichen Körper mitgestalten. Da der Schönheitsdruck auch vor den intimsten Bereichen keinen Halt macht, wollen wir im Rahmen der diesjährigen KATHARINAfeier die Ambivalenz von Schönheitsoperationen im Genitalbereich zum Thema machen.

Über die „neue Scham“  sprechen:

Primarärztin Univ. Prof.in DDr.in Barbara Maier, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Hanusch-Krankenhaus der WGKK

Ao. Univ.-Prof.in DDr.in Theresia Heimerl, Institut für Religionswissenschaft, Studiendekanin der Kath.-Theol. Fakultät, Karl-Franzens-Universität Graz

Termin: Di, 28.04.2015

17.00 Uhr: get together im TheologInnen-Zentrum

18.00 Uhr: Liturgie im Sacellum

19.00 Uhr: Thematischer Abend im HS 101 der Theologischen Fakultät 

 

Mai 2015

Forschungsforum

Thema: Andine Theologie – Herausforderungen an die europäische akademische Theologie

Referent: Dr. Josef Estermann

Termin: Di, 12.05.2015, 16.15-17.45 Uhr

Ort: HS 107, Kath.-Theol. Fakultät

Gastvortrag

Referentin: Mag.Dr.habil. Angelika Walser (Wien)

Thema: Let’s talk about Sex! Moraltheologische Ermutigungen (im Rahmen der Gender-Ringvorlesung „Sexualität – Macht - Gewalt“)

Termin: Mo, 18.5.2015, 18.00-19.30 Uhr

Ort: Uni-Park

Juni 2015

Gastvortrag

Referentin: Mag.Dr. Gertraud Ladner (Innsbruck)

Thema: Gott, befreie meine Kehle (Ps 6,5). (Sexualisierte) Gewalt in Familien in theologischer Perspektive (im Rahmen der Gender-Ringvorlesung „Sexualität – Macht - Gewalt“)

Termin: Mo, 01.06.2015, 18.00-19.30 Uhr

Ort: Uni-Park

Forschungsforum

Referentinnen: Mag.theol. Daniela Silvia Fella, Mag.phil.fac.theol. Cristina Elisabeth Thurnwalder (Doktoratskolleg)

Termin: Di, 09.06.2015, 16.15-17.45 Uhr 

Ort: HS 107, Kath.-Theol. Fakultät  

Gastvortrag

"Bonhoeffers Weg zum Martyrium"  

70 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs richtet sich der historische Blick auch auf den christlichen Widerstand gegen die nationalsozialistische Terrorherrschaft. Dietrich Bonhoeffer, der am 9. April 1945 – einen Monat vor Kriegsende – als Mitangeklagter des 20. Juli hingerichtet wurde, symbolisiert diesen Widerstand in besonderer Weise. Sein Martyrium hat zugleich eine theologische Tiefendimension, die sich aus seinem Denken und seinen Werken ergibt. Ferdinand Schlingensiepen, bekannter Autor und renommierter Bonhoeffer-Biograph, zeichnet Bonhoeffers Weg zum Martyrium nach und zeigt, was Bonhoeffers Zeugnis für uns heute bedeutet.

Vortragender: Dr. Ferdinand Schlingensiepen   

Termin: Mi, 10.06.2015, 18.00 – 19.30 Uhr

Ort: HS 103, Katholisch-Theologischen Fakultät

Eintritt frei


Theologie im Zeichen der Zeit

Termin: Di, 16.06.2015, 18.00-20.00 Uhr

Ort: HS 101, Kath.-Theol. Fakultät

2015 – Ein Bedenkjahr.  1945 – 1955 – 1965 

Anlässlich der Emeritierung von Univ.-Prof. Dr. Hans Paarhammer im Herbst 2015 findet, organisiert durch den Fachbereich Praktische Theologie, Kirchenrecht (Univ.-Ass. Mag. Andreas Graßmann), am Mittwoch, 24. Juni 2015, ab 17.00 Uhr in St. Virgil ein Dies Academicus statt. Prof. Dr. Stephan Haering OSB, Prof. Dr. Nikolaus Schöch OFM, ao.Univ.-Prof. Dr. Alfred Rinnerthaler und Dr. theol. habil. Franz Kalde konnten als ehemalige Schüler und/bzw. Kollegen von Professor Paarhammer als Referenten für die Kurzbeiträge zum Thema '2015 – Ein Bedenkjahr.  1945 – 1955 – 1965' gewonnen werden.

Termin: Mi, 24.06.2015, ab 17.00 Uhr

Ort: St. Virgil 

August 2015

Internationale Tagung 'Liturgie, Musik, Schönheit'

Der diesjährige Universa Laus-Kongress 'Liturgie, Musik, Schönheit' findet in Kooperation mit dem Fachbereich Praktische Theologie, Liturgiewissenschaft (vertreten durch Univ.-Prof. Dr. Rudolf Pacik), vom 24.–28. August 2015 in Traunstein, Haus St. Rupert, statt.

 

Oktober 2015

Vergabe Erwin Kräutler Preis

Termin: Di, 06.10.2015, 18.00 Uhr

Ort: HS 101, Kath.-Theol. Fakultät

Eröffnung des Studienjahres 2015/2016

Termin: Mi, 07.10.2015, 09.00-12.00 Uhr

Ort: HS 101, Kath.-Theol. Fakultät

Eröffnungsgottesdienst WS 2015/16

mit Superintendent Olivier Dantine und Erzbischof Franz Lackner

Termin: Mi, 21.10.2015, 18.15 Uhr

Ort: KHG-Universitätspfarre

 

November 2015

„EINE KIRCHE – VIELE KIRCHEN?! EIN SYMPOSION ANLÄSSLICH DES 25. JAHRESTAGS DER PROMULGATION DES CODEX DES KATHOLISCHEN OSTKIRCHENRECHTS“

Termin: Di, 03.11.2015

Vortrag von Prof. Aram Ziai

im Rahmen der „Entwicklungspolitischen Hochschulwochen“ (SÜDWIND Salzburg)

Vortrag und Diskussion: Seminar („Modul zur Spezialisierung“)

Die gesamte Veranstaltung ist auch Teil der LV („Modul zur Spezialisierung“)  

Termin: DO, 05.11.2015, 18.00-20.00 Uhr

Ort: HS 103, Kath.-Theol. Fakultät

5. Empfang der Religionen - Schwerpunkt: Bahai

Termin: Di, 10.11.2015, 18.15 Uhr

Ort: HS 101, Kath.-Theol. Fakultät

Interdisziplinäre Tagung 

„Demokratie – ein interdisziplinäres Forschungsprojekt“

Hauptvortrag am DO, 19.11.2015 um 18 Uhr: Prof. Aurel Croissant (Universität Heidelberg)

Ort: Europasaal der Edmundsburg

Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen/Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie (Franz Gmainer-Pranzl/Jessica Fortin-Rittberger)

BeSt 2015 - Die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung

Termin: 19.11.2015 - 22.11.2015

Ort: Messezentrum Salzburg

März 2016

Gastvortrag

Referentin: Frau Prof. Dr. Anja Middelbeck-Varwick (FU Berlin)

Termin: DO, 17.03.2016

Veranstalter: FB Systematische Theologie

 

  • ENGLISH English
    • News
    • Am Freitag, den 12. Juni findet in der Großen Universitätsaula / Furtwänglergarten das Alumni Fest statt. Am Programm: Sektempfang, Gershwins „Rhapsody in Blue“ (Universitätsorchester), Latin Feeling mit DJ Gringo und dem Salsa Club Salzburg, Einblicke in den UB-Bücherspeicher uvm., Sommerdrinks und Fingerfood inklusive!
      Bei Springer International ist das Buch der beiden Autoren Axel Borsdorf (Innsbruck) und Christoph Stadel (Salzburg) "The Andes - A Geographical Portrait" erschienen.
      Peter Kritzer, Privatdozent am Institut für Finanzmathematik und angewandte Zahlentheorie der Universität Linz und Lehrbe- auftragter am Fachbereich Mathematik hat den prestigeträchtigen "Prize for Achievement in Information-Based Complexity 2015" erhalten.
      Die Universität Salzburg und die Universität Linz bieten in diesem Sommersemester eine gemeinsame Ringvorlesung „Disability Studies“ an. Diese wird am 29./30. Mai 2015 in Linz abgehalten. Forscherinnen und Forscher sowie Kulturschaffende präsentieren aus aktuellen Arbeiten und setzen sich mit dem Phänomen Behinderung im Kontext von Partizipation, Inklusion, Repräsentation, Kunst und kulturellen Formen in Österreich auseinander.
    • Veranstaltungen
    • 27.05.15

      Steuerreform 2015/2016 und ihre Auswirkungen auf Betriebsübergaben/-übernahmen

      27.05.15

      Der Paragone zwischen den Wissenschaften und den Künsten. Epochale Konzepte, Konstellationen und Interferenzen: Veronika Österbauer: Polyvalente Polemik im neuspanischen Kometenstreit

      27.05.15

      Ringvorlesung Sprachwissenschaft (Sprache und Sprachen: Wenn der Hausverstand sich irrt!)

      28.05.15

      Robust inference in the seemingly unrelated regression model

      28.05.15

      Ringvorlesung "Symbole, Identitäten und Zuschreibungen in der jüdischen Kulturgeschichte": Wer spricht? Zur Logik der Unterscheidung in literarischen Texten zum Antisemitismus
    • Uni-Shop
    • PRESSE
    • VERANSTALTUNGSRÄUME
    • STELLENMARKT
    • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg