Charlotte Werndl (Stv. Fachbereichsleiterin)

Foto von Charlotte Werndl

Copyright © Salzburger Nachrichten

Tel.: ++43/662/8044-4081

E-Mail: CharlotteDOTWerndlATSIGNsbgDOTacDOTat

URL: http://www.uni-salzburg.at/phs/werndl

Büro: Raum 1.06

Studium und Werdegang

  • seit 09.2014: Professorin am Fachbereich Philosophie (KGW) der Universität Salzburg.
  • seit 09.2014: Visiting Professor am Department of Philosophy, Logic and Scientific Method, London School of Economics.
  • seit 01.04.2011: Research Associate of the Grantham Research Institute on Climate Change and the Environment, London School of Economics.
  • 01.09.2013–01.09.2014: Associate Professor in Philosophie am Department of Philosophy, Logic and Scientific Method, London Schoolof Economics.
  • 01.09.2010–01.09.2013: Lecturer in Philosophie am Department of Philosophy, Logic and Scientific Method, London School of Economics.
  • 10.2009–09.09.2010: Junior Research Fellow in Philosophie am The Queen's College, University of Oxford.
  • 09.2006–04.2010: Doktorat in Philosophie, Faculty of Philosophy, University of Cambridge
  • 10.2000–08.2006: Magister und Bachelor in Mathematik, Magister und Bachelor in Philosophy, Universität Salzburg.

    Schwerpunkte in Forschung und Lehre

    • Allgemeine Wissenschaftstheorie
    • Philosophie der Klimawissenschaften
    • Evidenz und Philosophie der Statistik
    • Philosophie der Physik
    • Philosophie der Mathematik
    • Philosophie der Biologie
    • Logik

    Administrative Tätigkeiten

    • Stellvertretende Fachbereichsleiterin
    • Direktorin des Austauschprogrammes Salzburg-Irvine
    • Editor, Review of Symbolic Logic.
    • Associate Editor, European Journal for the Philosophy of Science.
    • Advisory Board Member, Centre for Philosophy of Natural and Social Science (CPNSS), London School of Economics.
    • Programme Committees: 2014 Philosophy of Science Association (PSA)meeting in Chicago,
    • 2014 Interdisciplinary Symposium on Complex Systems,
    • Fourth Conference of the European Philosophy of Science Association (EPSA 2013 in Helsinki),
    • 17th UK and European Meeting on the Foundations of Physics (at LMU Munich),
    • Fifth Sydney-Tilburg Conference on the Philosophy of Science "The Progress of Science",
    • British Society for the Philosophy of Science Annual Conference 2012, 2013, 2014.
    • News
    • Die ERÖFFNUNG zur diesjährigen Sommeruni findet am Montag, 22.08.2016 um 12:30 Uhr im Unipark Nonntal statt.
      Einen breiten Themen-Mix unter dem Generalmotto "Neue Aufklärung" bietet heuer das "Europäische Forum Alpbach" vom 17.8. bis 2.9. Rund 5.000 TeilnehmerInnen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur diskutieren Fragen zur Zukunft der EU und über Menschenrechtsthemen.
      Vom 27. - 29.9. gibt es an der Universität Salzburg die Orientierungstage für StudienanfängerInnen mit allgemeinen Informationen zum Studium. Veranstaltungsort ist die Große Universitätsaula.
      In der wechselvollen und durch Völkermord gezeichneten Geschichte Armeniens wird nun ein weiteres dunkles Kapitel beleuchtet. Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut verfolgt als erste Forscherin die Spuren von 200 armenischen Kriegsgefangenen, die in den Gefangenenlagern der k.u.k. Monarchie während des Ersten Weltkriegs inhaftiert waren. Darunter auch im Lager in Grödig/Salzburg.
    • Veranstaltungen
    • 01.09.16

      Psychotherapeutisches Propädeutikum - Infoveranstaltung
    • Uni-Shop
    • PRESSE
    • VERANSTALTUNGSRÄUME
    • STELLENMARKT
    • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg