Ideen zu Abschlussarbeiten:

Sie können gerne eine Abschlussarbeit bei Alexander Strahl schreiben. Hier sind ein paar Ideen, Sie können aber gerne auch eigene Ideen vorschlagen.

  • Mathematisierung in den Naturwissenschaften
  • Tabletts im Physikunterricht (zusammen mit Alfred Dominik)
  • Chunks in Aufgaben (zusammen mit Sarah Eder)
  • Interesse in den Naturwissenschaften (zusammen mit Markus Herbst)
  • Didaktische und empirische Analsyse von außerschulischen Lernorten
  • Lernzyklen im Physikunterricht 
  • Die Natur der Naturwissenschaften vermitteln
  • milq - Quantenmechanik online (Entwicklung und Erweiterung der Webseite milq)
  • eigene Ideen

Kommen Sie vorbei!

von Alexander Strahl betreute Abschlussarbeiten:

 

2015

Fürtbauer, Eva Maria
 Interessensstudie Physik

2014

Franz, Rebecca
 Probleme lösen in der Physik - Eine Fragebogenstudie zu Umgang mit unterstützenden Fragen


2013

Bierwirth, Rebekka
  Physik und Literatur
Fischenberg, Christoph
  Sinne entdecken - Eine Unterrichtseinheit unter Einbeziehung des außerschulischen Lernortes phaeno
Hagendorf, Susan
  Darstellungsweisen von physikalischen Formeln und Einheiten
Jaromin, Julia
  Genderaspekte in Physik-Schulbüchern - Entwicklung eines Codierschemas
Kijek, Larissa

  Diagnose naturwissenschaftlicher Begabung
Michel, Malena

  Schülervorstellungen zum Thema Wärme
Religa, Jennifer
  Analyse und Vergleich von ausgewählten Merkmalen bei Physikschulbüchern unterschiedlicher Klassenstufen und Schulformen
Thiele, Sabrina
  Sprache in Physikschulbüchern - Analyse der sprachlichen Ebene


2012

Franz, Rebecca
  Entwicklung einer Didaktik der Formeln
Gliesche, Madina
  Sachsensibler Physikunterricht und seine Realisierung am Beispiel einer Unterrichtseinheit zur Wärmelehre
Hecht, Daniel-Alexander
  Verknüpfung zwischen schulischem  und außerschulischem Lernort am Beispiel phaeno   -Mechanik-
Jaromin, Julia
  Entwicklung eines Physiker-Quartetts
Mandel, Antje Andrea
  Vorstellungen   von Lehrkräften über Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern zu   physikalischen Themen im Sachunterricht der Grundschule
Rutsch, Thorben
  Integration des außerschulischen Lernortes phaeno in den schulischen Physikunterricht am Beispiel des Themenbereiches Optik
Styp von Rekowski, Agnes
  Qualität von Abbildungen in Physikschulbüchern - Entwicklung eines Codierschemas und empirische Untersuchung
Thiele, Sabrina
  Formeln in Physikbüchern -eine quantitative Untersuchung


2011

Dudel, Dennis
  Physikalische Messmethoden im Handwerk
Hemme, Dirk
  Kategorisierung von Formelbestandteilen
Hennecke, Anique
  Experimente mit dem Messsystem "Cobra"
Lezek, Josephine
  Physik für Mädchen und Jungen? Betrachtung des Genderaspekts in Physikschulbüchern
Schmidt, Philipp
  Schülervorstellungen und Lernschwierigkeiten von Grundschülern im Bereich Elektrizitätslehre
Schwabe, Marie-Catrin
  Fermiprobleme  in der Grundschule - Eine empirische Studie
Sieckfeld, Carsten
  Naturwissenschaftliche   Experimente in Kindertagesstätten - Eine Auswertung hinsichtlich   naturwissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen
Spahl, Mareike
  Unterrichtseinheit Elektrizitätslehre II (Vermittlung des Spannungsbegriffs über das Höhenmodell)
Stollberg, Kaja
  Vergleich und Analyse von Beispielen in Physikbüchern
Styp von Rekowski, Agnes
  Die Qualität von Abbildungen in zwei Physikschulbüchern der Sekundarstufe I
Tegebauer, Urs
  Die Qualität von Abbildungen in Physikschulbüchern der Oberstufe
Thoms, Lars-Jochen
  Formelnutzung in der Physik
Wilke, Hannah
  Expedition Naturwissenschaften - Förderung von Naturwissenschaften Denk- und Arbeitsweisen in der frühkindlichen Bildung


2010

Bear, Jean
  Nicht-Newtonsche Stoffe und deren mögliche Verwendung im Unterricht
Brandes, Melanie
  Lernzirkel zum Thema "Fotografie" für die Sekundarstufe I
Grobe, Julian
  Thermografie: Erkundung dynamischer Prozesse mittels Wärmebildkamera
Hoppmann, Dominic
  Offene Lernformen im Physikunterricht der Sek. I - Möglichkeiten und Grenzen
Jezek, Josephine
  Fragebogen zur Darstellungsweise von physikalischen Formeln
Kissmann, Frauke
  Praktikumsversuche zu Ionenleitung und RC-Schaltungen / Eigenschaften von Membranen
Mehmet, Kara
  Die Vermittlung der Elektronik in der Skundarstufe I mit der Methode "Lernen an Stationen"
Schönknecht, Sergej
  Konzeption einer Fortbildung zum naturwissenschaftlichen Arbeiten für Erzieher/innen
Sieckfeld, Carsten
  Tierische Wärmetauscher
Sommer, Annette
  Medizinphysik im Unterricht - Sonographie


2009

Baer, Jean
  Stromerzeugung mit Darrieus-Rotoren
Brandes, Melanie
  Experimente zur Elektrogitarre
Grobe, Julian
  Bevorzugte Oberflächeneigenschaften bei Formeln- eine Fragestudie
Holschuh, Christian
  Untersuchungen zum variablen g-Pendel
Krecker, Michael
  Aussagen über Formeln - eine Fragebogenstudie


2008

Flaig, Dominik
  Physik an Spiefilmszenen
Henning, Teresa
  Solarzellenbau in der Küche - Untersuchungen zu selbstgebauten Solarzellen
Juskiwiak, Steffen / Malkowiski, Dennis
  Schülerexperimente zum Thema Energie
Schultalbers, Melanie
  Anomalie des Wassers
Weichsel, Yvonne
  Wärmewirkung im Stromkreis


2007

Felde, Helene
  Physikalische Methoden in der medizinischen Therapie und Diagnostik
Foyer, Jan

  Erprobung von Schülerexperimenten
Kissmann, Frauke
  Überprüfung von Muryphs Gesetz mit Hilfe einer Toastbrotabschussmaschine
Sawall, Tobias
  Der Fotoeffekt
Schleusner, Ulf / Mohr, Matthias
  Semantische Aspekte des Formelverständnisses in der Physik


2006

Berkefeld, Kai-Jürgen
  Astronomie im Physikunterricht - Was wissen Schüler über unser Sonnensystem?
Bierfreund, Kristof
  Physik von Feuer und Flamme
Bozek, Klara
  Spiele im Physikunterricht
Ebert, Andreas
  Physikalische Anschauungsexperimente
Erdmann, Frederik
  Physik des Tauchens
Fahem, Aqsa
  Sensoren
Fischer, Judith
  Der Einsatz von Filmsequenzen als Methode im Physikunterricht
Foyer, Jan
  Erprobung von Schülerexperimenten
Koszinowski, Kolja
  Formeln in Physikbüchern
Schröter, Ute Sophie
  Physik des Wetters

  • ENGLISH English
  • News
    Bart Simpsons Hintern, die drei Schweinchen und sogar eine Live-Ultraschalluntersuchung waren auf der Bühne zu erleben. In der wieder restlos ausgebuchten ARGEkultur reichte das Themenspektrum von Anthropologie über Neurolinguistik bis zur Holzchemie. Unser Konsumverhalten wurde ebenso analysiert wie unsere Sprechwerkzeuge. Dazu war ein gut erhaltenes und höchst informatives Haushaltsbuch aus Mozarts Zeit und ein Bild von Bansky im Einsatz.
    Das Design of Trade Agreements (DESTA) Projekt der Politikwissenschaft an der Uni Salzburg erhält den ersten Preis der International Political Economy Society (IPES) für den besten Datensatz im Bereich Internationale Politische Ökonomie.
    Öffentliche Ringvorlesung von Wissenschaft und Kunst im Unipark Nonntal, jeweils am Mittwoch, 18.00-19.30h, mit Vortragenden aus unterschiedlichen Disziplinen - www.w-k.sbg.ac.at/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles. Nächster Termin: 22.3.: Ralph Poole zum Thema "Queer Trump".
    Einladung zum Kolloquium Erziehungswissenschaft – Start am 22. März 2017.
    Am DO 23.3., 17.30 h, Ringvorlesung der Kommunikationswissenschaft und des Center for ICT&S mit einem Vortrag von Inngrid Paus-Hasebrink (Kommunikationswissenschaft) zu "Sozialisation in digital vernetzten Alltagswelten". Ort: Hörsaal 381, Rudolfskai 42.
    Freitag, 24.3.17, 14-21 Uhr, und Samstag, 25.3.17, 9.30-22 Uhr, Kleines Studio, Universität Mozarteum Salzburg, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg. ReferentInnen: Katharina Anzengruber, Achim Bornhöft, Silke Egeler-Wittmann, Klaus Feßmann, Simone Heilgendorff, Anna-Maria Kalcher, Jan Kopp, Wolfgang Lessing, Martin Losert, Ludwig Nussbichler, Carolin Ralser, Karen Schlimp, Matthias Schlothfeldt, Helmuth Schmidinger und Helmuth Zapf
    Gastvortrag am Montag, 27.3.2017, 18.30 Uhr, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR E.33, Klassische und Frühägäische Archäologie, Vortragender: Univ.-Prof. Dr. Helmut Reimitz, University of Princeton (New Jersey); Department of History
    Pinzgauer! Helden - Narren - Pioniere / Portraits aus der Provinz
    Bei den W&K-Veranstaltungen werden ExpertInnen eingeladen, die Wissenswertes rund um das Thema vermitteln.
    In vier Blöcken, 14:30 - 18:00 Uhr im HS 103 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, 3. OG) die Frage nach dem spezifisch Theologischen der Theologie erörtert. Nächster Termin: DI 4.4.17.
    W&K-Forum. Di, 4. April 2017, 19-20.30 Uhr, DAS KINO, Gewölbe, Giselakai 11, Salzburg. Filmscreening & Gespräch mit dem Künstler Oliver Ressler. Gesprächspartnerin: Karolina Radenković, Galerie 5020. Auseinandersetzungen mit Migration und Flucht spielen in zeitgenössischen künstlerischen Positionen eine zentrale Rolle, so auch im Werk des österreichischen Künstlers und Filmemachers Oliver Ressler.
    Prof. Christian Neuhäuser (TU Dortmund) wird am 5. April 2017 am Zentrum für Ethik und Armutsforschung einen öffentlichen Vortrag zum Thema "Anhaltende Armut und die Grenzen des Wohlfahrtsstaates" halten.
    Ausgangspunkt des Gastvortrags im Rahmen der Philosophischen Gesellschaft in Salzburg in Kooperation mit dem Salzburger Arbeitskreis für Psychoanalyse (SAP) ist eine simple Feststellung und eine komplexe Frage.
    Daniel Hebenstreit hält am 10. April 2017 um 16 Uhr im Grünen Hörsaal (403) der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "The modern single life: stochastic modelling of individual cells and molecules". Der Fachbereich Molekulare Biologie lädt herzlich dazu ein!
    Symposium. Mi, 17. Mai 2017, 14-19.30 Uhr, W&K Atelier. Organisation & Moderation: Siglinde Lang/Sandra Chatterjee. Die eigene Lebenswelt aktiv mitgestalten zu können gilt als zivilgesellschaftliches Grundrecht- und umfasst dabei auch das Bürgerrecht auf kulturelle Teilhabe. Doch wird dieses auch genutzt und in Anspruch genommen?
  • Veranstaltungen
  • 22.03.17 Zum Studium oder Praktikum ins Ausland – Infoveranstaltung am FB Erziehungswissenschaft
    22.03.17 Do-It-Yourself Kultur und die Produktion von Zines
    22.03.17 Kolloquium Fachbereich Erziehungswissenschaft
    22.03.17 Polemik und Gender. Konstruktionen – Distinktionen – Provokationen
    22.03.17 Atelier Gespräch: Lulu
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg