Klassische Archäologie

10.10.2017 Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Wohlmayr (Paris Lodron-Universität...

Traueranzeigen / Nachruf

Kunstgeschichte >> Parte<< Herr Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Wohlmayr (* 14. August 1959...November 2018) Herr Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Wohlmayr war in unserer

Archäologie

ac.at Verstorben Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Wohlmayr 14.8.1959...

Tagungen

Gedenksymposium für Prof. Wolfgang Wohlmayr LUXURIA. AUSSTATTUNG IM...Kaiserzeit" von Prof. Dr. Andreas Schachner Montag

Es wurden keine Personen gefunden.

13 June: Inaugural Lecture by Monika Frass and Wolfgang Wohlmayr

Erstellt am 2.4.2017 (Archiviert)

Monika Frass, Professorial Chair for Ancient History and Antiquities, "Kauf- und Konsumverhalten im Alltagsleben der Antike"; and Wohlmayr Wolfgang, Professorial Chair for Classical Archeology, "Archäologie – Wandel einer Disziplin", Date: Tuesday, 13 June, 2017. Time: 18:30. Place: Hörsaal 381 (RU42UG1. 0021), Haus der Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42.

13.6. Antrittsvorlesung von Monika Frass und Wolfgang Wohlmayr

Erstellt am 2.4.2017 (Archiviert)

Monika Frass, Professur für Alte Geschichte und Altertumskunde: "Kauf- und Konsumverhalten im Alltagsleben der Antike" und Wohlmayr Wolfgang, Professur für Klassische Archäologie: "Archäologie – Wandel einer Disziplin" am Dienstag, 13. Juni 2017, 18.30 Uhr, Achtung Ortsänderung (!): Hörsaal 381 (RU42UG1. 0021), Haus der Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42.

Abenteuer Altertumswissenschaften

Erstellt am 2.2.2017 (Archiviert)

Vom Kampf um Grünland im antiken Rom, neuesten Grabungsfunden in Griechenland bis zur Entdeckung von Augustinus-Texten. Beim 50-Jahr- Jubiläum der Altertumswissenschaften gaben Forscher einen Überblick über ihre Arbeiten

Adventures of the Study of Antiquities

Erstellt am 2.2.2017 (Archiviert)

From the struggle for grassland in ancient Rome and the most recent archaeological finds in Greece to the discovery of Augustine texts -- Researchers gave an overview of their work on the 50th anniversary of the Ancient and Classical Studies.

Die Römer versorgten Salzburg

Erstellt am 16.11.2010 (Archiviert)

Die Stadt Salzburg, das römische Juvavum war in den ersten drei Jahrhunderten nach Christus von zahlreichen Gutshöfen, den sogenannten villae rusticae, umgeben.Seit 2008 führen die Universität Salzburg und die Salzburger Landesarchäologie auf dem Gelände eines römischen Gutshofes in Pfongau bei Neumarkt am Wallersee archäologische Untersuchungen durch. Die Wissenschaftler legten nun zwei Brennöfen zur Herstellung von Ziegeln frei.

Archäologensymposion in Salzburg

Erstellt am 23.2.2010 (Archiviert)

Von 25. bis 27. Februar findet an der Universität Salzburg der 13. Österreichische Archäologentag statt.

Datenbank über antike Steinbrüche

Erstellt am 17.1.2008 (Archiviert)

Ein internationales Unternehmen gibt bei Geologen und Archäologen der Universität Salzburg eine Datenbank über antike Steinbrüche in Auftrag: Es entsteht ein digitales Standardwerk für Wirtschaft und Forschung.

Einladung zum 9. &Ouml;sterreichischen Arch&auml;ologentag

Erstellt am 3.12.2001 (Archiviert)

Sehr geehrte Damen und Herren, vom 6. bis 8. Dezember 2001 findet an der Universität Salzburg der 9. Österreichische Archäologentag statt. Auftakt der Veranstaltung ist am Donnerstag, 6.12., um 14.00 Uhr die Begrüßung durch Univ.-Prof. Dr. Floren...

Es wurden keine Dokumente gefunden.
  • News
    Der Orientierungstag ist eine Informations- und Welcome-Veranstaltung, die Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium erleichtert.
    In diesem Semester gibt es ab 28.09.2020 keine persönliche Anmeldung zu den USI-Kursen, um eine unnötige Menschenansammlung zu vermeiden.
    Die armenische Religionsanthropologin Dr. Yulia Antonyan (Staatliche Universität Jerevan) und die österreichische Armenologin und Leiterin des ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens, Univ.Doz.Dr.Dr.h.c. Jasmine Dum-Tragut Bakk.rer.nat., gehören zu den Siegern eines internationalen Forschungswettbewerb in Armenien.
    Kleine Unternehmen zwischen Handwerk, Dienstleistung und Industrie
    Die Starting Grants werden seit 2007 jährlich vergeben und ermöglichen herausragenden Forscher/innen die Durchführung innovativer Forschungsvorhaben. Die Förderpreise werden in hochkompetitiven Wettbewerben vergeben und stellen für die geförderten Forscher/innen eine bedeutende wissenschaftliche Auszeichnung dar. Dieses Jahr gingen 11 ERC Starting Grants nach Österreich, Forster erhielt den einzigen im Bereich Informatik. 13,3% aller Einreichungen wurden heuer vom ERC gefördert.
    Bereits zum 10. Mal vergab die PLUS in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 6600 Euro. Zum Jubiläum betonte Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert: „Mit einer Dekade Nachwuchsförderung im MINT-Bereich setzte die PLUS früh einen richtungsweisenden Maßstab, der aktuell mit den MINT-Labs ausgebaut wird. Wegbereiter und Jurykoordinator Maurizio Musso hat neben vielen anderen die Kooperation fruchtbar mitgestaltet.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2020/21
    Auch historioPLUS musste sich, so wie viele andere auch, an die veränderten Umstände aufgrund von Covid-19 anpassen. Aus diesem Grund erscheint heuer der aktuelle Jahrgang etwas später als in den vergangenen Jahren.
    Seit fast 20 Jahren ist das Sprachenzentrum im Bereich Interkomprehensionsdidaktik tätig – Anlass genug, um namhafte Expert*innen im Bereich Mehrsprachigkeitsdidaktik zu vereinen, um den aktuellen Forschungsstand im Bereich Interkomprehension darzustellen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Sammelband „Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung“ (Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung).
    Programmleitung und Gesprächsführung: Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner
    Gerade in Zeiten von Corona hat sich gezeigt, wie wichtig die digitale Unterstützung der Studierenden im Uni-Alltag ist. Das Projekt „On Track“ – auf dem Weg bleiben vereinigt digitale und soziale Welten. Es startet zum richtigen Zeitpunkt!
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg