BITTE BEACHTEN:

Aufgrund einer großen Baumaßnahme im Südtrakt der Naturwissenschaftlichen Fakultät beginnend ab Frühjahr 2019 kann es ab dieser Zeit zu Beeinträchtigungen bei der Raumnutzung kommen. Aus diesem Grund können bis voraussichtlich frühestens Oktober 2018 Buchungsanträge für Veranstaltungen ab Frühjahr 2019 nur unter Vorbehalt vereinbart werden.

Der Trakt "Audimax" wird kaum bis gar nicht betroffen sein.

Raumvermarktung an der Universität Salzburg

Die Räumlichkeiten der Paris-Lodron-Universität Salzburg


Die Paris-Lodron-Universität Salzburg schmiegt sich in die Silhouette der Mozartstadt wunderbar ein. Sie ist ein begehrter Ort für Forschung und Lehre, eine Stätte für Studierende aus aller Welt.

Wir verfügen über eine Großzahl von repräsentativen Räumlichkeiten mitten im Herzen Salzburgs, in walking distance zu Salzburgs Sehenswürdigkeiten, der ideale Ort für Ihre Veranstaltung. Oder Sie wählen aus dem modernen Raumangebot im Norden (Fachbereich Computerwissenschaften) in Itzling, dem tradtionell-modernen im Süden (Naturwissenschafltiche Fakultät) oder unser Schloss Rif mit Weiherhaus (Sport- und Bewegungswissenschaft).

Seit 2011 hat die Universität mit dem "Unipark" ein hochmodernes und architektonisch bemerkenswertes neues Fakultätsgebäude mit 4 großen Hörsälen und über 50 Seminarräumen, öffentlicher Tiefgarage, Dachterrasse und Gastronomie in Betrieb.

Sie haben die Möglichkeit, für Ihre Tagungen, Seminare, Konzerte, Lesungen, etc. unsere wunderschönen und zumeist mit AV-Medien ausgestatteten Räume und Höfe zu nutzen; Hörsäle, Foyers, Prunkräume, die Große Universitätsaula oder die Kleine Bibliotheksaula.


Unser Team ist bemüht, Ihre Veranstaltung bei uns zu einem vollen Erfolg werden zu lassen.

Unsere vorlesungsfreien Zeiten sind unter folgendem Link bekannt gegeben.

ACHTUNG!!
Zusatzinformation

Die Zu- und Abfahrt für Ladetätigkeiten in die Innenstadt ist von 06:00 bis 11:00 Uhr an Werktagen (Montag bis Samstag) erlaubt. Ab 11:00 Uhr ist eine Ausfahrt nicht mehr möglich. Außerhalb dieser Zeiten muss um eine Ausnahmegenehmigung beim Salzburger Straßenverkehrsamt (Tel.: 0043 (0) 662/ 8072-3184, Mail: verkehr@stadt-salzburg.at) angesucht werden.


  • News
    Der diesjährige Dissertationspreis ging an den Mathematiker Dr. Markus Hittmeir für seine überragende Arbeit zum Faktorisierungsproblem.
    Die Österreichische Akademie der Wissenschaften vergab am 10. Dezember ihre diesjährigen Preise für exzellente Leistungen in der Forschung. Dipl. Ing. Dr. Volker Ziegler vom Fachbereich Mathematik wurde mit dem Edmund und Rosa Hlawka-Preis für Mathematik prämiert.
    Im Juli 2018 wurde dem internationalen Forschungsprojekt "Processing Instruction for L3 English: Differences between balanced and unbalanced bilinguals? (PI-BI-L3)" die Finanzierung durch das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das mazedonische Ministerium für Bildung und Forschung (MON) vom österreichischen Austauschdienst (OeAD) Wettbewerb für 24 Monate (Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020) zugesprochen.
    Im Rahmen der Filmreihe "Filmclub Horizonte" zeigt das Salzburger Filmkulturzentrum "Das Kino" am Giselakai 11 in Salzburg am 13.12.18 und am 10.1.19 die beiden Filme "Leto" und "Breaking the Limits".
    Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:15 - 15:00 Uhr, HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) - Thema: Praxis als Anstoß zur Erkenntnis
    zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.
    Tagung "Gleichheit in Europa" aus Anlass des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Zentral- und Westeuropa
  • Veranstaltungen
  • 15.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    16.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    18.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    18.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    19.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    19.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    20.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 "Probabilistic Laws from Deterministic Dynamics"
    21.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    21.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg