Willkommensfoto Personalabteilung

Willkommen in der Personalabteilung

Die Universität Salzburg ist mit 2.800 Beschäftigungsverhältnissen eine der größten Arbeitgeberinnen der Stadt Salzburg. Als moderne Lehr- und Forschungsstätte bietet sie sehr gute Voraussetzungen für Karrieren in wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Berufsfeldern.

Wir, die Personalabteilung, bündeln die für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen relevanten Informationen zu ihren Dienstverhältnissen mit der Universität Salzburg. Unser Aufgabengebiet umfasst sämtliche Personalangelegenheiten, insbesondere die vielfältigen arbeits- und gehaltsrechtlichen Belange. Wir begleiten und betreuen alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von der Aufnahme an der Universität bis zum Austritt. Wir bieten ihnen fachliche und soziale Kompetenz, fristgerechte Bearbeitung ihrer Angelegenheiten sowie zuverlässige Auskünfte auf ihre Anfragen.

Um Ihr Anliegen möglichst unkompliziert und schnell zu bearbeiten, finden Sie unter "Mitarbeiter/innen" die Zuständigkeiten der jeweiligen Sachbearbeiter/innen.

 

Sekretariat

Nurcan YILDIZ
Tel.: +43 (0) 662 / 8044-2101
Fax.: +43 (0) 662 / 8044-148
E-Mail: personal(at)sbg.ac.at

Bewerbungen ausschließlich per Mail mit Angabe der Geschäftszahl (GZ) an:
bewerbung(at)sbg.ac.at

 

Standort

Kapitelgasse 4-6
2. Stock
5020 Salzburg

Standort Personalabteilung Karte

Größere Karte anzeigen

 

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel
OBus-Linien 3, 5, 6, 7, 8 oder 10 (Haltestelle Mozartsteg/Rudolfskai)

Online-Fahrplanabfrage

Anreise mit dem Auto: Parkmöglichkeit

Parkgarage Barmherzige Brüder

 

  • News
    Die Digitalisierung hat zu einer enormen Verbreitung verschiedener Formen mobilen Arbeitens geführt. Corona hat hier einen zusätzlichen Schub gebracht und Homeoffice in Bereichen und für Tätigkeiten eingeführt, die vorher kaum vorstellbar waren.
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg