Universitäts-Chor Salzburg

Liebe Freunde der Musik!

Mit großer Freude erwarten wir unser Adventkonzert am 09. Dezember 2018. Sehr herzlich laden wir Sie ein, gemeinsam mit uns die Klänge von Bach, Britten und Praetorius zu genießen.

Ein weiteres Konzert findet am 09. Dezember um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Ranshofen statt.

Karten erhalten Sie an der Pfarrkanzlei (Mo.-Fr. 9 - 12 Uhr, 0662/8047-8057-10), der Abendkasse oder bei Albert Anglberger (Email: profanglberger@gmx.at
, Mobil: +43 676 4786762). 

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

[Aktuell]: Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Adventkonzert am 08.12.2018 ein!

Der Chor: 

Der traditionsreiche Salzburger Universitäts-Chor wurde 1984 reaktiviert. Seit dem Jahr 1988 ist er auch als Verein im Vereinsregister eingetragen. Die Chormitglieder setzen sich in erster Linie aus Studenten, Mitarbeitern und Absolventen der Universität Salzburg und der Universität Mozarteum zusammen, steht aber grundsätzlich auch allen anderen Interessenten offen. Geprobt wird in der Regel einmal in der Woche in den Räumlichkeiten der Theologischen Fakultät, zusätzlich besteht für Neumitglieder die Möglichkeit an der „Stimmbildung“ teilzunehmen, wo wir unsere Stimmen in kleineren Gruppen schulen.   Künstlerischer Leiter des Universitäts-Chores ist Prof. Albert Anglberger (Vorstand des Instituts für Kirchenmusik der Univ. Mozarteum).  Neben der Pflege der klassischen Chor- und Orchesterliteratur wie z.B. Bachs Matthäuspassion, h-Moll Messe oder Mozarts Requiem stehen vor allem a-capella-Werke des 20. Jahrhunderts im Mittelpunkt der Arbeit. Im Durchschnitt finden 3 Aufführungen im Studienjahr statt (Advent- bzw. Passionskonzert und Abschlusskonzert vor den Ferien (Mitte - Ende Juni). Der Chor ist auch als Lehrveranstaltung der theologischen Fakultät im Vorlesungsverzeichnis verankert.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

  • ENGLISH English
  • News
    Der diesjährige Dissertationspreis ging an den Mathematiker Dr. Markus Hittmeir für seine überragende Arbeit zum Faktorisierungsproblem.
    Die Österreichische Akademie der Wissenschaften vergab am 10. Dezember ihre diesjährigen Preise für exzellente Leistungen in der Forschung. Dipl. Ing. Dr. Volker Ziegler vom Fachbereich Mathematik wurde mit dem Edmund und Rosa Hlawka-Preis für Mathematik prämiert.
    Im Juli 2018 wurde dem internationalen Forschungsprojekt "Processing Instruction for L3 English: Differences between balanced and unbalanced bilinguals? (PI-BI-L3)" die Finanzierung durch das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das mazedonische Ministerium für Bildung und Forschung (MON) vom österreichischen Austauschdienst (OeAD) Wettbewerb für 24 Monate (Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020) zugesprochen.
    Im Rahmen der Filmreihe "Filmclub Horizonte" zeigt das Salzburger Filmkulturzentrum "Das Kino" am Giselakai 11 in Salzburg am 13.12.18 und am 10.1.19 die beiden Filme "Leto" und "Breaking the Limits".
    Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:15 - 15:00 Uhr, HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) - Thema: Praxis als Anstoß zur Erkenntnis
    zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.
    Tagung "Gleichheit in Europa" aus Anlass des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Zentral- und Westeuropa
  • Veranstaltungen
  • 16.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    18.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    18.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    19.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    19.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    20.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 "Probabilistic Laws from Deterministic Dynamics"
    21.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    21.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    22.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg