Rund um Studium - was sonst noch interessiert!

Studentinnen am Domplatz; © H.-Chr. Gruber

Neben dem Studium gibt es sowohl an der Universität Salzburg wie auch in Stadt und Land eine Menge an Angeboten zur Weiterbildung, zur Freizeitgestaltung, zum Sport und vieles mehr.

  • Das Sprachenzentrum der Uni bietet die Möglichkeit zusätzlich zum Studium Sprachkenntnisse zu erwerben, sowohl für Einsteiger/innen und Fortgeschrittene.
  • Das Sportangebot der Universität wird von USI und UFZ koordiniert.
  • Im China-Zentrum der Uni wird die Kultur, Sprache, Wirtschaft und Geschichte des "Reichs der Mitte" nähergebracht. Beratung zu Themen mit China-Bezug wie auch Praktika gbit es hier.
  • Das "gend-up"-Büro beschäftigt sich mit allen Aspekten der Frauenwissenschaft und Frauen in der Wissenschaft.
  • Musikalische interessierte Personen finden beim Uni-Orchester wie auch beim Unichor Entfaltungsmöglichkeiten.
  • Günstiges Essen und Trinken gibt es den Mensen der Universität, wie auch am StudentInnenmittwoch, eine besondere Aktion der Salzburger Altstadt für ihre Student/inn/en.
  • Manchmal braucht man/frau als Student/in in der doch teueren Stadt Salzburg einen Nebenjob. Unsere Jobbörsen bieten hier wertvolle Information.
  • In schweren Zeiten sollte man/frau sich nicht scheuen, Hilfe anzunehmen. Die Hilfsangebote der Universität wie auch von Partnerinstitutionen helfen zielgerichtet.
  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg