Abbildung: 554234.JPG
MMag. Dr. Doris WYDRA Postdoc
  • Edmundsburg - Haus für Europa, Mönchsberg 2
  • 5020 Salzburg
Tel:
43 (0) 662-8044-7606
Fax:
43 (0) 662-8044-133
doris.wydra@sbg.ac.at


Raum: 1.07-2
Sprechstunden: Nach Vereinbarung (Edmundsburg)

Doris Wydra (PostDoc und Koordinatorin des Salzburg Centres of European Union Studies) studierte Politikwissenschaft und Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg. Danach war sie über mehrere Jahre für TACIS Projekte in Russland und der Ukraine tätig. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Förderung von Demokratie und Menschenrechten durch die Europäische Union als Teil der Europäischen Außenpolitik, der Europäischen Nachbarschaftspolitik und den Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Russland. Sie hat zum Thema der Demokratieentwicklung in Russland und der Ukraine und zu Fragen der russischen Minderheitengesetzgebung publiziert sowie im Jahr 2008 ein Buch zum Thema der rechtlichen Ausgestaltung der Autonomie der Halbinsel Krim veröffentlicht. Seit Dezember 2009 ist sie Mitglied des geschäftsführenden Herausgebergremiums der Österreichischen Zeitschrift für Politikwissenschaft (ÖZP).

  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg