KinderUNI Salzburg 2015 – Universität Salzburg, Mozarteum und FH Salzburg

 

Was ist eine Mumie? Wie kommunizieren Pflanzen untereinander? Wie viele Sprachen und Schriften gibt es auf der Welt?

Bei der KinderUNI am 8. und 9. April 2015 konnten interessierte Kinder und Jugendliche in Workshops, Vorlesungen und verschiedenen Stationen Wissenschaft hautnah erleben. Lehrende und Forschende der Universität Salzburg, des Mozarteums und der FH Salzburg bereiteten verschiedene Themen phantasievoll und spielerisch auf. So gab es unter anderem Angebote zum Thema Wundheilung, Jim Knopf und die Physik, Flötenbau und einem Minirechner für coole Projekte. Mehr als 250 begeisterte Nachwuchsforscherinnen und -forscher kamen zu den Stationen nach Itzling und Elisabeth-Vorstadt.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Foto: Universität Salzburg / Michael Namberger

 

"Mit dem KinderUNI-Projekt möchten wir den im Vorjahr eingeschlagenen Kurs fortsetzen und gerade Kindern aus nichtakademischem Elternhaus oder mit  Migrationshintergrund die Vielfalt und Möglichkeiten der Universität näherbringen", erklärte die Vizerektorin der Universität Salzburg, Univ.Prof. Dr. Sylvia Hahn. Dem Ziel, Kinder und Jugendliche für wissenschaftliche Themen zu begeistern - unabhängig von ihrer Herkunft, dem sozialen Umfeld, Bildungsgrad oder Geschlecht – wurde mit der KinderUNI in Itzling und der Elisabeth-Vorstadt zur Gänze Rechnung getragen.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 Foto: Universität Salzburg

 

In Kooperation mit

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Unterstützt von

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg