Verleihung der Marie Andeßner Stipendien und Preise am 23. März 2017 

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Für ihre hervorragenden Masterarbeiten bekamen die Naturwissenschafterinnen Theresa Kaar und Teresa Kobler den Marie-Andessner-Preis verliehen. Dissertationsstipendien erhalten die Tanzwissenschafterin Anna Leon, die Germanistin Marlen Mairhofer, die Psychologin Elizaveta Prokhorova und die Linguistin Tatsiana Svishchuk. Mit den Stipendien werden finanzielle Rahmenbedingungen geschaffen, die es den Wissenschafterinnen ermöglichen, sich ganz auf ihre Forschungsarbeit zu konzentrieren.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Verleihung der Marie Andeßner Stipendien und Preise am 11. April 2016 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Für ihre hervorragenden Masterarbeiten bekamen die Naturwissenschafterinnen Anna Richard und Mirjam Zimmermann den Marie-Andessner-Preis verliehen. Dissertationsstipendien erhalten die Historikerin Barbara Huber und die Rechtswissenschafterin Ruth Rützler. Mit den Stipendien werden finanzielle Rahmenbedingungen geschaffen, die es den Wissenschafterinnen ermöglichen, sich ganz auf ihre Forschungsarbeit zu konzentrieren.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Verleihung der Marie Andeßner Stipendien und Preise am 17. April 2015

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Für ihre hervorragenden Diplomarbeiten bekamen die Naturwissenschafterinnen Vera Esser und Maria Österbauer den Marie-Andeßner-Preis verliehen. Dissertationsstipendien erhielten die Tanzwissenschafterin Miriam Althammer, die Psychologin Julia Reichenberger und die Sportwissenschafterin Nathalie Alexander. Ein Marie Andeßner Habilitationsstipendium wurde an die Anglistin Julia Lajta-Novak vergeben. Dank der Förderung des Landes Salzburg (Abteilung Wissenschaft, Erwachsenenbildung, Bildungsförderung) konnte erstmalig ein weiteres Habilitationsstipendium verliehen werden, welches die Geologin Bianca Heberer erhielt.


Weiterführende Informationen finden sie hier.

Die Verleihung der Preise und Stipendien für 2013

oto Marie Andeßner Preisträgerinnen 2013

Die Kandidatinnen und ihre Arbeiten im Detail.

Die Verleihung der Marie Andeßner Stipendien 2011

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes


Die Kandidatinnen und ihre Arbeiten im Detail.

Die Verleihung der Marie Andessner Preise und Stipendien 2009

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Die Kandidatinnen und ihre Arbeiten im Detail.

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg