Projekte am Fachbereich

Aktuelle FWF-Projekte

Dr. Anna-Maria Eder: “Higher Order Evidence” – Schrödinger-Stipendium – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl
Dr. Günther Eder: "Axiomatizing Metatheory: Frege’s New Science" – FWF-Projekt
Dr. Guillaume Fréchette: “Phänomenale Intentionalität in der österreichischen Philosophie” – FWF-Projekt
Ass. Prof. Dr. Julien Murzi & Dr. Lorenzo Rossi: “The Liar and its Revenge in Context” – FWF-Projekt
Dr. Iulian Toader & Charlotte Werndl: “Nicht-kategorische Theorien in den Wissenschaften”– FWF-Projekt
Dr. Giovanni Valente & Charlotte Werndl: “Time and Ontology in Quantum Field Theory” – FWF-Projekt

Andere aktuelle PhD-Projekte und PostDoc-Projekte (2017/18)

Pablo Ruiz de Olano Altuna: “Studies in Philosophy of Classical Mechanics: Symmetries, Conservation Laws and Theoretical Equivalence” – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl
Mariangela Zoe Cocchiaro: “Epistemology of disagreement from a formal perspective” – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl
Insa Lawler: “The role of statistical significance testing for scientific explanations” – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl
Andrea Marchesi: “Brentano's descriptive psychology” – Supervisor: Dr. Guillaume Fréchette
Patricia Palacios: “Phase transitions in infinite systems” – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl

Projektbeteiligung im Rahmen des Doktorandenkollegs der Universität Salzburg

1) Statistics and Applied Data Science
Doktorand: Gregor Greslehner
Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
2) Dynamic Mountain Environments
Doktorandin: Ines Obermair
Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl

 

Abgeschlossene FWF-Projekte und ÖAW-Projekt

Dr. Frank Esken: “Understanding the Normative Dimensions of Human Conduct (NormCon)” – ESF-ProjektAssoc.
Prof. Dr. Marcello Oreste Fiocco: “The World in Mind: Radical Ontology and Franz Brentano” – FWF-Projekt
Dr. Kurt F. Strasser: Edition der akademischen Reden Bernard Bolzanos – ÖAW

Abgeschlossene andere PhD-Projekte und PostDoc-Projekte

(2016/17)

Dr. Matthew Baxendale: “Beyond the Layer Cake Model of the world” – Mach-Stipendium (OeaW) – Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
Dr. Anna-Maria Eder: “Higher Order Evidence” – Schrödinger-Stipendium – Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
James Fraser, MA: “Foundations of quantum field theory and statistical mechanics– Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
Joshua Luczak, MA:
“Justifying the Success of the Fokker-Plank Equatiation” – Mach-Stipendium (OeAW) – Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
Matteo Pascucci, MA: “Determinism: comparing a logical and an empirical perspective” – Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
Dr. Margot Strohminger: “Modal epistemology“ – Mach-Stipendium – Betreuer: Prof. Julien Murzi  
Florian Wüstholz: “Being Origins” – SNF-Mobilitätsstipendium – Betreuer: Prof. Johannes Brandl

(2015/16)

Matej Drobnak, MA: “Communication and Language Change”Stipendium “Aktion Österreich - Tschechien”
Marton Gomori, MSc
: “Statistical Mechanics without Phase Space” – Mach-Stipendium (OeAW)
Lorenzo Rossi, MA
: “Investigations into Semantic Partiality” – Mach-Stipendium (OeAW)

 

  • News
    Assoc.Prof. Dr. Kerstin Hödlmoser vom Centre for Cognitive Neuroscience wurde am 16. November der Kardinal-Innitzer-Förderungspreis für ihre Habilitation „Functional Impact of Sleep on Declarative and Motor memory over the Lifespan“ verliehen.
    Materialchemiker Dipl.-Ing. Miralem Salihovic vom Fachbereich Chemie und Physik der Materialien erhält für die Fortführung seiner Dissertation ein DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW).
    Als Mitglied des Netzwerks UniKid-UniCare Austria forciert auch die Universität Salzburg die Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie: Mit einem Kurzfilm der KabarettistInnen Kaufmann & Herberstein geht das Netzwerk augenzwinkernd neue Wege.
    Die Tagung wird organisiert vom Österreichischen Institut für Menschenrechte und findet in der Edmundsburg am Mönchsberg, Europasaal, 16 bis 19 Uhr, statt. Eintritt frei! Anmeldung erforderlich unter menschenrechte@sbg.ac.at.
    Die SchülerUNI "Hormone & Gehirn: Wie arbeiten sie zusammen?" stieß auf großes Interesse. Das Team rund um DDr. Belinda Pletzer vom Centre for Cognitive Neuroscience (CCNS) gab Einblick in den Forschungsalltag.
    Margit Reiter, seit WS 2019 neue Professorin für Europäische Zeitgeschichte am Fachbereich Geschichte präsentiert am 20. November ihr neues Buch "Die Ehemaligen" im HS 381, GesWi, Rudolfskai 42.
    Die VERNISSAGE zur Ausstellung findet am MI 20.11.19, 18.30 Uhr, im enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstr. 12a, sttt. AUSSTELLUNGSDAUER: 21. November 2019 - 31. Jänner 2020.
    Vortragende: Frau Prof.in Qiong Zhang - Zeit: Mittwoch, 20. November 2019, 18.00 Uhr - Ort: Bibliotheksaula, Universitätsbibliothek, Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg.
    Die jährlich stattfindende interdisziplinäre Fachtagung des Wissensnetzwerks Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt findet dieses Jahr am Donnerstag, 21.11.2019, zum Thema "Die Arbeit ist immer und überall - Mobiles Arbeiten und seine Folgen" auf der Edmundsburg statt.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Der FB KoWi lädt Sie sehr herzlich zum Gastvortrag zum Thema How News Use is Changing Across the World - Vortrag von Dr. Richard Fletcher – Reuters Institute, University of Oxford .
    Am DO 21.11.19 präsentiert Herausgeber Jürgen Thaler das Buch "Franz Michael Felder: Aus meinem Leben". Dazu gibt es eine Lesung von Schauspieler Werner Friedl. Die Moderation hat Dr. Manfred Mittermayer, Leiter des Literaturarchives an der Universität Salzburg.
    Johann Scheutz und Stephan Elspass, beide Germanisten, referieren am MO 25.11. in der Panoramabar in Lehen darüber, wie sich die gesprochene und geschriebene Sprache in Österreich verändern.
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Am 29. November 2019 findet die Tagung "Verantwortlichkeit digitalisierter Unternehmen" an der Universität Salzburg statt. Der Fokus liegt dabei auf den ethischen und rechtlichen Auswirkungen des Einsatzes künstlicher Intelligenz.
    Am MO 2.12. findet im Unipark Nonntal ein Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (IMAREAL) statt. Die Begrüßungsworte spricht Rektor der Universität Salzburg Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert.
    Der Fachbereich Linguistik lädt alle Interessierten ein zur Teilnahme an der 45. Österreichische Linguistiktagung. Die Veranstaltung findet am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal statt. Die Frist zur Registrierung zu den regulären Teilnahmegebühren in Höhe von 40 bzw. 15 Euro (für Studierende und taube TeilnehmerInnen) wurde bis zum 07.11.2019 verlängert.
  • Veranstaltungen
  • 20.11.19 Die Ehemaligen. Der Nationalsozialismus und die Anfänge der FPÖ.
    20.11.19 Vortrag im Rahmen der Agorá: „A New World with a Spin: Discourses on the Globe in Early Modern China“
    20.11.19 Die Collage als Schnittstelle disparater Ebenen Teil II
    21.11.19 Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    21.11.19 Interdisziplinäre Tagung "Die Arbeit ist immer und überall ... - mobiles Arbeiten und seine Folgen"
    21.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Vom Museum des Bürgertums zum Museum in und für die Gesellschaft
    21.11.19 How News Use is Changing Across the World
    22.11.19 Exkursion: Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    23.11.19 W&K-Forum: Dafür-Sein als Widerständigkeit
    25.11.19 Klever Dance Company beim Dialoge Festival: Tanztheater im Dialog mit der Gesellschaft
    26.11.19 Geschichte im Gespräch
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg