Projekte am Fachbereich

Aktuelle FWF-Projekte

Dr. Anna-Maria Eder: “Higher Order Evidence” – Schrödinger-Stipendium – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl
Dr. Günther Eder: "Axiomatizing Metatheory: Frege’s New Science" – FWF-Projekt
Dr. Guillaume Fréchette: “Phänomenale Intentionalität in der österreichischen Philosophie” – FWF-Projekt
Ass. Prof. Dr. Julien Murzi & Dr. Lorenzo Rossi: “The Liar and its Revenge in Context” – FWF-Projekt
Dr. Iulian Toader & Charlotte Werndl: “Nicht-kategorische Theorien in den Wissenschaften”– FWF-Projekt
Dr. Giovanni Valente & Charlotte Werndl: “Time and Ontology in Quantum Field Theory” – FWF-Projekt

Andere aktuelle PhD-Projekte und PostDoc-Projekte

Silvana Pani: "Mental Imagery and Action" - Supervisor: Prof. Christopher Gauker
Pablo Ruiz de Olano Altuna: “Studies in Philosophy of Classical Mechanics: Symmetries, Conservation Laws and Theoretical Equivalence” – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl
Mariangela Zoe Cocchiaro: “Epistemology of disagreement from a formal perspective” – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl
Insa Lawler: “The role of statistical significance testing for scientific explanations” – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl
Andrea Marchesi: “Brentano's descriptive psychology” – Supervisor: Dr. Guillaume Fréchette
Patricia Palacios: “Phase transitions in infinite systems” – Supervisor: Prof. Charlotte Werndl

Projektbeteiligung im Rahmen des Doktorandenkollegs der Universität Salzburg

1) Statistics and Applied Data Science
Doktorand: Gregor Greslehner
Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
2) Dynamic Mountain Environments
Doktorandin: Ines Obermair
Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl

 

Abgeschlossene FWF-Projekte und ÖAW-Projekt

Dr. Frank Esken: “Understanding the Normative Dimensions of Human Conduct (NormCon)” – ESF-ProjektAssoc.
Prof. Dr. Marcello Oreste Fiocco: “The World in Mind: Radical Ontology and Franz Brentano” – FWF-Projekt
Dr. Kurt F. Strasser: Edition der akademischen Reden Bernard Bolzanos – ÖAW

Abgeschlossene andere PhD-Projekte und PostDoc-Projekte

(2016/17)

Dr. Matthew Baxendale: “Beyond the Layer Cake Model of the world” – Mach-Stipendium (OeaW) – Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
Dr. Anna-Maria Eder: “Higher Order Evidence” – Schrödinger-Stipendium – Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
James Fraser, MA: “Foundations of quantum field theory and statistical mechanics– Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
Joshua Luczak, MA:
“Justifying the Success of the Fokker-Plank Equatiation” – Mach-Stipendium (OeAW) – Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
Matteo Pascucci, MA: “Determinism: comparing a logical and an empirical perspective” – Betreuerin: Prof. Charlotte Werndl
Dr. Margot Strohminger: “Modal epistemology“ – Mach-Stipendium – Betreuer: Prof. Julien Murzi  
Florian Wüstholz: “Being Origins” – SNF-Mobilitätsstipendium – Betreuer: Prof. Johannes Brandl

(2015/16)

Matej Drobnak, MA: “Communication and Language Change”Stipendium “Aktion Österreich - Tschechien”
Marton Gomori, MSc
: “Statistical Mechanics without Phase Space” – Mach-Stipendium (OeAW)
Lorenzo Rossi, MA
: “Investigations into Semantic Partiality” – Mach-Stipendium (OeAW)

 

  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Hier geht es zur Fotogalerie.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
    31.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg