Lehrveranstaltungen im Bachelor (Auswahl)

Grundkurs Sozialpsychologie

Der Grundkurs Sozialpsychologie besteht aus einer dreistündigen Vorlesung und einer Übungsgruppe, die im zweiten Semester des Bachelor-Studienplans vorgesehen sind. In der Vorlesung werden sozialpsychologische Grundlagen und Theorien vermittelt sowie wichtige Forschungsbefunde des Bereichs vorgestellt. Wichtige Themen sind hierbei die soziale Kognition, das Selbst, kognitive Dissonanz, Einstellungen, Hilfeverhalten, sozialer Einfluss, Aggression und Gruppenprozesse. In den Übungsgruppen vertiefen die Studierenden die Vorlesungsinhalte und können sie in verschiedenen Übungen selbst „erfahren“. Hierdurch sollen die Studierenden ein Gefühl für die praktische Relevanz der vermittelten sozialpsychologischen Inhalte und deren Anwendungsbereiche bekommen.

 

 

Empirisches Seminar

In den empirischen Seminaren in der Sozialpsychologie haben die Studierenden im fünften Semester die Möglichkeit, spannende sozialpsychologische Experimente umzusetzen. Je nach Fragestellung können die Studierenden hierbei verschiedene experimentelle oder auch physiologische Methoden lernen, wie z.B. die EEG-Ableitung. Außerdem lernen die Studierenden ihre eigenen gesammelten Daten auszuwerten, die Ergebnisse zu interpretieren und schlussendlich eine wissenschaftliche Arbeit hieraus zu verfassen.
Wenn Sie als Studierender Interesse an einem empirischen Seminar in der Sozialpsychologie haben, sprechen Sie einfach den Seminarleiter auf die genauen Themen an und geben Sie das Sozialpsychologie-Seminar als Wunsch an.

 

  

 

 

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg