Abgeschlossene Masterarbeiten

2016

Költringer, Chiara, 2016. Processes of exhumation and retrogression in a subduction zone complex, SE-Sifnos, Aegean Sea. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, vii + 72. & 10 p. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Maislinger, Michaela, 2016. Hydrogeologie im südlichen Salzburger Becken – Grundwassermodellierung im Raum Golling. (Betreuerin/supervisor: Sylke Hilberg)

Strick, Daniela, 2016. Hydrogeologische Erkundung des Thermalwasserregimes zwischen Taxenbach und der Liechtensteinklamm. (Betreuerin/supervisor: Sylke Hilberg)

2015

Meyer, Johannes, 2015. Strukturgeologische, hydrogeologische und lithologische Untersuchungen im Reichramminger Hintergebirge. (Betreuerin/supervisor: Sylke Hilberg)

Steiner, Cornelia, 2015. Modellanalyse für die Ausbreitung von Temperaturfahnen im Grundwasser – Zwei Beispiele aus Österreich.  (Betreuerin/supervisor: Sylke Hilberg)

Dirnberger, Daniel, 2015. Hydrogeologie am Nordrand des Tauernfensters. (Betreuerin/supervisor: Sylke Hilberg)

Binder, Christian, 2015. Cyclicality in the Upper Jurassic to Lower Cretaceous Oberalm Formation (Northern Calcareous Alps, Austria). Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 96. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Merschdorf, Isabella, 2015. The Bernstein Window of the Eastern Alps, Austria. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, 96 + XXXIX pp. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Kendlbacher, Daniel, 2015. Die Werfener Schuppenzone am Südwestrand des Tennengebirges. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 113. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Serr, Fabian, 2015. Untersuchung eines rutschungsgefährdeten Einschnittes an der Bahnstrecke Kißlegg – Hergatz, Baden-Württemberg. (Betreuer/supervisor: Bernhard Salcher)

Faller, Sebastian, 2015. Duktile Abschiebung am Oberrand des Koralpenkristallins – Kristallingeologie und Konsequenzen für die Geotechnik. (Betreuer/supervisor: Bernhard Salcher)

2014

Mohajer Ashjaee, Shiva, 2014.  Characterisation of main structures in the South German foreland Molasse Basin from new seismics for geothermal exploration. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 112. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Visintin, Kai, 2014. Hydrogeologisches Regionalmodell der Tiefenwässer im Untergrund des Salzburger Beckens. (Betreuer/supervisor: Bernhard Salcher)

Brandstätter, Jennifer, 2014. Metamorphic evolution of the North Qimantagh block, China. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, II + 94 pp. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Ziegler, Thomas, 2014. The Haselgebirge south of Grundlsee: Geological structure, metabasaltic rocks and geodynamic setting. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 179. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Muschallik, Bettina, 2014. Lacustrine limestones from the northern Tibetan plateau and its paleoclimatic significance: Qaidam vs. Hoh Xil basin. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 63. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

2013

Etzel, Andreas, 2013.  The Hochstuhl Fault and its relation to the Periadriatic Fault and the North Karawanken Thrust. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. V + 83.(Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Ellinger, Markus, 2013. The Moell Valley–Hochstuhl Fault system and its relation to the Villach Basin. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. VI +98 + 8. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Brunner, Robert, 2013. Die Werfener Schuppenzone westlich der Salzach (Nördliche Kalkalpen). Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 83. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Bantele, Martin, 2013. Das Schwellenwerk Schwandorf - Optimierung eines Grundwasserströmungsmodelles. (Betreuerin/supervisor: Sylke Hilberg)

2012

Wagner, Reinhard, 2012. Tectonic coupling of the eastern Southern Alps and northwestern Dinarides with the Adriatic microplate. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 156. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Wörgetter, Viktoria, 2012. Hydrogeologie der Seegrotte Hinterbrühl. (Betreuerin/supervisor: Sylke Hilberg)

Andexer, Johannes Franz, 2012. Geologische Untersuchungen in der Silbereckformation (Östliches Tauernfenster/Lungau). (Betreuer/supervisor: Hans Steyrer)

Leonhartsberger, Martina, 2012. Erdbeben in der Schule. (Betreuer/supervisor: Hans Steyrer)

 

2011

Dum, Michael, 2011. Die Wölflernquelle und das Bärenwerk im Pinzgauer Fuscher Tal - geologisch-hydrogeologische Betrachtung. (Betreuerin/supervisor: Sylke Hilberg)

Iberle, Susanne, 2011. Beurteilung von Konfliktpotentialen industrieller geothermischer Grundwassernutzungen - Fallbeispiel in Freising, Oberbayern. (Betreuerin/supervisor: Sylke Hilberg)

Anzenbacher, Thomas, 2011. Exhumation history of the Qinling orogenic belt, China, deduced from cooling histories of granitoids. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 154. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)  

2010

Schorn, Anja, 2010. The sulphatic Haselgebirge evaporite mélange revisited: evidence from the Moosegg quarry within central Northern Calcareous Alps. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 139. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Berger, Stefan, 2010: Struktur der Grenze Grauwackenzone und postvariszisches Perm am Mitterberg, Salzburg. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 99. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Sommer, Maximilian, 2010. Structure and kinematics of the northern margin of Eastern Alps between Traunstein (Bavaria) and Irrsee (Upper Austria). Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. 58. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Windberger, Manfred, 2010. Die Salzach-Enns-Störung zwischen Altenmarkt und Forstau. Di (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)plomarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, pp. XIV + 100 + 9.  (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)  

2009

Bartel, Esther, 2009. Provenance analysis of Devonian to Permian island arc systems and of a Lower Cretaceous collapse basin of easternmost Altaids, NE China: a contribution to the origin of accretionary orogens. Masterarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, p. 100. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)  

2008

Ebner, Christian, 2008. Struktur und Entstehung der Werfener Schuppenzone östlich von Lungötz. Diplomarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, p. 65. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

Schreiner, Michael, 2008. Geologie und strukturelle Entwicklung der nordöstlichen Radstädter Tauern. Diplomarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, p. 97. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)  

2006

Pointner, Peter, 2006. Structural analysis of the Northern Calcareous Alps, eastern Wiener Wald, – Diplomarbeit Naturwiss. Fak. Univ. Salzburg, p. 175. (Betreuer/supervisor: Franz Neubauer)

  • News
    Der Orientierungstag ist eine Informations- und Welcome-Veranstaltung, die Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium erleichtert.
    In diesem Semester gibt es ab 28.09.2020 keine persönliche Anmeldung zu den USI-Kursen, um eine unnötige Menschenansammlung zu vermeiden.
    Die armenische Religionsanthropologin Dr. Yulia Antonyan (Staatliche Universität Jerevan) und die österreichische Armenologin und Leiterin des ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens, Univ.Doz.Dr.Dr.h.c. Jasmine Dum-Tragut Bakk.rer.nat., gehören zu den Siegern eines internationalen Forschungswettbewerb in Armenien.
    Kleine Unternehmen zwischen Handwerk, Dienstleistung und Industrie
    Die Starting Grants werden seit 2007 jährlich vergeben und ermöglichen herausragenden Forscher/innen die Durchführung innovativer Forschungsvorhaben. Die Förderpreise werden in hochkompetitiven Wettbewerben vergeben und stellen für die geförderten Forscher/innen eine bedeutende wissenschaftliche Auszeichnung dar. Dieses Jahr gingen 11 ERC Starting Grants nach Österreich, Forster erhielt den einzigen im Bereich Informatik. 13,3% aller Einreichungen wurden heuer vom ERC gefördert.
    Bereits zum 10. Mal vergab die PLUS in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 6600 Euro. Zum Jubiläum betonte Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert: „Mit einer Dekade Nachwuchsförderung im MINT-Bereich setzte die PLUS früh einen richtungsweisenden Maßstab, der aktuell mit den MINT-Labs ausgebaut wird. Wegbereiter und Jurykoordinator Maurizio Musso hat neben vielen anderen die Kooperation fruchtbar mitgestaltet.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2020/21
    Auch historioPLUS musste sich, so wie viele andere auch, an die veränderten Umstände aufgrund von Covid-19 anpassen. Aus diesem Grund erscheint heuer der aktuelle Jahrgang etwas später als in den vergangenen Jahren.
    Seit fast 20 Jahren ist das Sprachenzentrum im Bereich Interkomprehensionsdidaktik tätig – Anlass genug, um namhafte Expert*innen im Bereich Mehrsprachigkeitsdidaktik zu vereinen, um den aktuellen Forschungsstand im Bereich Interkomprehension darzustellen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Sammelband „Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung“ (Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung).
    Programmleitung und Gesprächsführung: Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner
    Gerade in Zeiten von Corona hat sich gezeigt, wie wichtig die digitale Unterstützung der Studierenden im Uni-Alltag ist. Das Projekt „On Track“ – auf dem Weg bleiben vereinigt digitale und soziale Welten. Es startet zum richtigen Zeitpunkt!
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg