C. Leitner, F. Neubauer, J. Genser, S. Borojevic-Sostaric and G. Rantitsch, 2014. 40Ar/39Ar ages of crystallization and recrystallization of rock-forming polyhalite in Alpine rocksalt deposits. Geological Society, London, Special Publications 2014, v.378; p207-224. dx.doi.org/10.1144/SP378.5

Christoph Leitner, Gertrude Friedl, Sebastian Baumann & Anna Bieniok, 2014. Excavation and humidity induced extension veins of mudrock clasts in a ductilerock salt matrix, filled with secondary halite deposits (Northern CalcareousAlps, Austria, Bavaria). Z. Dt. Ges. Geowiss. (German J. Geosci.), 165 (1), p. 77–90.

Salcher, B., Kober, F., Kissling, E., Willett, S., 2014. Glacial impact on short-wavelength topography and long-term effects on the denudation of a deglaciated mountain range. Global and Planetary Change, dx.doi.org/10.1016/j.gloplacha.2014.01.002.

Claude, A., Ivy-Ochs, S. Kober, F., Antognini, M. Salcher, B., Kubik, P.W., 2014. The Chironico landslide (Valle Leventina, southern Swiss Alps): age and evolution. Swiss Journal of Geosciences, dx.doi.org/10.1007/s00015-014-0170-z.

Büchi, M., Kober, F., Ivy-Ochs, S., Salcher, B., Kubik, P.W., Christl, M., 2014. Denudation rates of transient catchments controlled by former glaciation: The Hörnli Nunatak in the Swiss Alpine Foreland. Quaternary Geochronolgy, dx.doi.org/10.1016/j.quageo.2013.06.005.

Bartel, E.M., Neubauer, F., Heberer, B., Genser, J., 2014. A low-temperature ductile shear zone: The gypsum-dominated western extension of the brittle Fella-Sava Fault, Southern Alps. Journal of Structural Geology, 69, 18–31.

Bartel, E.M., Neubauer, F., Heberer, B., Genser, J., 2014. States of paleostress north and south of the Periadriatic fault: Comparison of the Drau Range and the Friuli Southalpine wedge. Tectonophysics, 637, 305–327.

Borojević Šoštarić, S., Palinkaš, A.L., Neubauer, F., Cvetković, V., Bernroider, M., Genser, J., 2014. The origin and age of the metamorphic sole from the Rogozna Mts., Western Vardar Belt: New support for the one-ocean model for the Balkan ophiolites. Lithos, 192–195, 39–55, http://dx.doi.org/10.1016/j.lithos.2014.01.011.

Eisendle-Flöckner, U., Hilberg, S., 2014. Hard rock aquifers and free-living nematodes - an interdisciplinary approach based on two widely neglected components in groundwater research, Ecohydrology, 8, 368-377 (2015), doi.org/10.1002/eco.1516 

Grba, N., Neubauer, F., Šajnović, K. Stojanović, K. Jovančićević, B., 2014. Heavy metals in Neogene sedimentary rocks as a potential geogenic hazard for sediment, soil, surface and groundwater contamination (eastern Posavina and Lopare Basin, Bosnia and Herzegovina). Journal of the Serbian Chemical Society, 16 p., http://dx.doi.org/10.2298/JSC140317047G.

Han, G.C., Liu, Y.J., Neubauer, F., Genser, J., Liang, C.Y., Wen, Q.B., Zhao, Y.L., 2014. Chronology of L-type tectonite from Nierji area in northern-middle segment of the western boundary fault of the Songliao Basin and its tectonic implications. Acta Petrologica Sinica, 30, (7), 1922-1934. (In Chinese with English abstract).

Heberer, B., Anzenbacher, T., Neubauer, F., Genser, J., Dong, Y., Dunkl, I., 2014. Polyphase exhumation in the Western Qinling Mountains, China: Rapid Early Cretaceous cooling along a lithospheric-scale tear fault and pulsed Cenozoic uplift. Tectonophysics, 617, 31–43.

Hilberg, S., Arminger, V., Riepler, F., Gschwandtner, G., Galler, R., 2014. Hydrogeologie im Gipskarst – die Theorie der Fließsysteme als Basis geotechnischer Langzeitprognosen im Gipsbergbau, in: GRUNDWASSER,19/1, 39-49, doi.org/10.1007/s00767-013-0245-1

Honarmand, M., Omran, N. R., Neubauer, F., Emami, M. H., Nabatian, G., Liu, X., Dong, Y.,  von Quadt, A., Chen, B., 2013. Laser ICP-MS U-Pb zircon ages, geochemical and Sr-Nd-Pb isotopic compositions of the Niyasar plutonic complex, Iran: Constraints on petrogenesis and tectonic evolution. International Geology Review, 56, 104–132, http://dx.doi.org/10.1080/00206814.2013.820375.

Hubmann, B., Ebner, F., Ferretti, A., Kido, E., Krainer, K., Neubauer, F., Schönlaub, H.P., Suttner, T.J., 2014. The Paleozoic Era(them). Abhandlungen der Geologischen Bundesanstalt, 66 (Sec. Ed.), 9–135.

Nabatian, G., Ghaderi, M., Corfu, F., Neubauer, F., Bernroider, M., Prokofiev, V., Honarmand, M., 2014. Geology, alteration, age and origin of iron oxide-apatite deposits in UpperEocene quartz monzonite, Zanjan district, NW Iran. Mineralium Deposita, 49, 217–234, http://dx.doi.org/10.1007/s00126-013-0484-1.

Nabatian, G., Ghaderi, M., Neubauer, F., Honarmand, M., Liu, X., Dong, Y., Jiang, Y., von Quadt, A.,  Bernroider, M., 2014. Petrogenesis of Tarom high-potassic granitoids in the Alborz-Azarbaijan belt, Iran: Geochemical, U-Pb zircon and Sr–Nd–Pb isotopic constraints. Lithos, 184-187, 324–345, http://dx.doi.org/10.1016/j.lithos.2013.11.002.

Neubauer, F., 2014. Gondwana-Land goes Europe. Austrian Journal of Earth Sciences, 107/1, 147–155. Neubauer, F., 2014. The structure of the Eastern Alps: from Eduard Suess to present-day knowledge. Austrian Journal of Earth Sciences, 107/1, 83–93.

Schorn, A., Neubauer, F., 2014.The structure of the Hallstatt evaporite body (Northern Calcareous Alps, Austria): a compressive diapir superposed by strike-slip shear? Journal of Structural Geology, 60, 70–84, http://dx.doi.org/10.1016/j.jsg.2013.12.008.

Wagreich, M., Neubauer, F., 2014. The geological thinking of Eduard Suess (1831 – 1914) between basic research and application: an introduction. Austrian Journal of Earth Sciences, 107/1, 4-5.

Yilmaz, Ş., Aysal, N.,  Gungör, Y., Peytcheva, I., Neubauer, F., 2013. Geochemistry and U-Pb Zircon Geochronology of Metagranites in Istranca Zone, NW Pontides, Turkey: Implications for the Geodynamic Evolution of Cadomian Orogeny. Gondwana Research, 26, 755–771, http://dx.doi.org/10.1016/j.gr.2013.07.011.

  • News
    Im aktuellen Ökonomen Ranking des deutschen Handelsblatts errang Universitätsprofessor Florian Huber (31) vom Salzburg Centre of European Union Studies (SCEUS) in der Reihung nach aktueller Forschungsleistung Platz 100 und im Ranking der Jungökonomen, bei der die gesamte Forschungsleistung der unter 40-Jährigen bewertet wird, den exzellenten 62. Platz.
    Die Orientierungsveranstaltungen für Erasmus- und Austauschstudierende, die im Wintersemester 2019/2020 an die Universität Salzburg kommen, finden im Zeitraum von Montag, 16. bis Freitag, 27. September 2019 statt.
    Am Dienstag, dem 1. Oktober 2019 findet um 17.15 Uhr im HS 3.348 (Unipark, 3. Stock, Fachbereich Romanistik) eine Info-Veranstaltung statt, die sich in erster Linie an alle Neuinskribierten des Masterstudiums richtet. Darüber hinaus sind aber auch alle anderen Studierenden des Fachs sowie sonstige Interessierte herzlich eingeladen.
    Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Bürgermeister Harry Preuner am Dienstag, 17. September 2019, dem scheidenden Rektor der Universität Salzburg, Prof. Heinrich Schmidinger, das Stadtsiegel in Gold verliehen.
    Die Universität Salzburg vergab in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung erneut die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 5400 Euro. Jury­koor­dina­tor Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Maurizio Musso von der Universität Salzburg betont: „Mit mittler­weile 5 Fachbereichen ist der Preis in diesem Jahr um eine Kategorie reicher, wobei für die Fach­jury der Universität Salzburg die engagierte Arbeit der jungen Talente immer eine neue Bereicher­ung ist.
    Dr.in Therese Wohlschlager wird am 25. September 2019 im Rahmen der 18. Österreichischen Chemietage 2019 in Linz mit dem Feigl Preis der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie ausgezeichnet.
    Vom Arbeitsmarkt bis zur Zuwanderung. Wie haben sich in Österreich Einstellungen und Lebensformen in den letzten Jahrzehnten verändert? Das wird vom 26.- 28. September 2019 an der Universität Salzburg beim Kongress „Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten moderner Gesellschaften“ eines der Schwerpunktthemen sein. Veranstaltet wird der Kongress von der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.
    Prof. Jonathan A. Harris hält am 20. September 2019 um 11:00 Uhr im Seminarraum 103 in der Billrothstrasse 11 einen Gastvortrag zum Thema "New Kunitz inhibitors from bioprospecting and rational design". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Wie schon für die jüngste Europawahl hat ein Team der Abteilung Politikwissenschaft der Universität Salzburg gemeinsam mit der Digital-Agentur MOVACT auch für die Nationalratswahl am 29. September ein digitales Wahlhilfe-Tool entworfen – den WahlSwiper.
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 18. September: 14.00-19.45h, Stefan Zweig Zentrum, Edmundsburg (Europasaal) // Do 19. September: 9.30-19.30h, Fr 20. September: 9.30-13.30h Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Holz-/Linolschnitte und Ölmalerei • Franz Glanzner
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2019/20
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Karl-Markus Gauß liest für sozial benachteiligte Kinder in Rumänien. Der Salzburger Schriftsteller Karl-Markus Gauß setzt sich seit Jahrzehnten mit dem Leben der Roma in Osteuropa auseinander. Im Dialog mit Michael König, Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg, spricht er an diesem Abend über seine Erfahrungen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    In einer spannend besetzten Veranstaltung diskutieren Markus Hinterhäuser/Intendant der Salzburger Festspiele und Christophe Slagmuylder/Intendant der Wiener Festwochen unter Moderation von Dorothea von Hantelmann/Professorin am Bard College Berlin, über das „Festival Kuratieren Heute“
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Dr. Brigitta Elsässer Venia: „Organische Chemie“
    25.09.19 Wenn die E-Gitarre lacht... Taschenopernfestival 2019 "Salzburg liegt am Meer"
    26.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    26.09.19 Holz-/Linolschnitte und Ölmalerei • Franz Glanzner
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg