Abschlussarbeiten

DISSERTATIONEN:

  • Gregor Milicic: Lösungsalgorithmen für Variationsungleichungen und gekoppelte Systeme im Wissenstransfer zwischen Forschung und Schule, 2019 (Schröder, Fuchs, Universität Salzburg)
  • Jan Petsche: Hybrid and stabilized hp-finite element methods for variational equations and inequalities, 2018 (Schröder, Universität Salzburg)
  • Andreas Byfut: hp-Adaptive Generalized Finite Element Methods - Applications in Fracture Mechanics and Production Engineering, 2017 (Schröder, Universität Salzburg)
  • Richard Brunauer: Hebbian Learning for Spiking Neural Networks, 2015 (Schröder, Universität Salzburg)
  • Sebastian Wiedemann: Adaptive finite elements for a contact problem in elastoplasticity with Lagrange techniques, 2013 (Schröder, Humboldt Universität zu Berlin)

DISSERTATIONEN im Bereich der Fachdidaktik:

  • Lucas Geitel (Friedrich-Schiller-Universität Jena): Zur außerschulischen Förderung mathematisch interessierter Schülerinnen und Schüler in Thüringen, 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Jakob Kelz (Karl-Franzens-Universität Graz): Analyse der Beziehung Selbstkonzept und mathematische Leistung in der Primarstufe, 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Christoph Andreas Trummer: Approximation als Fundamentale Idee der reellen Analysis, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Andrea Karner (Karl-Franzens-Universität Graz): Flexibilität im Mathematikunterricht, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg) (
  • Stefanie Jäckel (Friedrich-Schiller-Universität Jena): Zur Motivierung im Informatikunterricht: Eine Charakterisierung unterrichtspraktischer Einstiege aus der Perspektive von Lehrenden und Lernenden, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Edda Maria Horner: Realitätsbezogener Mathematikunterricht - Qualitative empirische Begleitforschung zur Implementierung ausgewählter Themenbereiche, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Reinhard Pfoser: Angewandte Mathematik computerunterstützt unterrichtet an Höheren Technischen Schulen, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Simon Plangg: Mathematikunterricht im Wandel - Eine fachdidaktische Analyse, 2017 (Fuchs, Universität Salzburg) 
  • Claudio Landerer: Aspekte des modernen Informatikunterrichts - Fokus Programmierausbildung, 2017 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Julia Holzinger: Kommunikation im Mathematikunterricht, 2017 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Claudia Helena Breitfuss-Horner: Kompetent für Informatik? - Über Computerkenntnisse, - fähigkeiten und -fertigkeiten im Schulalltag, 2016 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Ingo Engert-Oostingh:  Ein genetisch orientierter Lehrgang zur Wahrscheinlichkeitsrechnung, 2015 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Judith Preiner:  Introducing Dynamic Mathematics Software to Mathematics Teachers: the Case of GeoGebra, 2008 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Hans-Stefan Siller: Modellbilden - eine zentrale Leitidee der Mathematik, 2006 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Markus Hohenwarter: GeoGebra - didaktische Materialien und Anwendungen für den Mathematikunterricht, 2006 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Günther Maresch: e-Learning und Computer Aided Design, 2005 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Alfred Othmar Dominik: MATHEMATICA Paletten als Lern- und Experimentiertools im Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Unterricht, 2003 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Hilde Kletzl:  Daten- und Beziehungssstrukturen - Eine didaktische Analyse im Spannungsfeld von angewandter Informatik und angewandter Mathematik, 2002 (Fuchs, Universität Salzburg)

DIPLOM- UND MASTERARBEITEN aus dem Mathematikstudium:

  • Patrick Bammer: Finite Cell Methode in der linearen Elastizität mit stückweise linearer Randapproximation, 2019 (Schröder, Universität Salzburg)
  • Paolo Di Stolfo: Hängende Knoten und Fehlerabschätzungen in h- und hp-adaptiven Finite-Elemente-Methoden, 2018 (Schröder, Universität Salzburg)
  • Gregor Milicic: Zeitschrittverfahren für gekoppelte Reaktions-Diffusionsgleichungen mit Anwendungen in der Biophysik, 2014 (Schröder, Humboldt Universität zu Berlin)
  • Jan Petsche: Adaptive Raviart-Thomas Finite-Elemente-Methoden höherer Ordnung für Hindernisprobleme, 2014 (Schröder, Humboldt Universität zu Berlin)
  • Helene Laimer: Lower estimates for Lebesgue functions, 2014 (Revers, Universität Salzburg)
  • Jan-Teje Sczeponek: Adaptive hp-Finite Element Methods for Obstacle Problems using Biorthogonal Basis Functions, 2014 (Schröder, Humboldt Universität zu Berlin)
  • Gabriel Flemming: Numerical analysis of quasi-static crack propagation, 2012 (Schröder, Humboldt Universität zu Berlin)
  • Torsten Lubisch: Semismooth-Newton-Verfahren in der Elastoplastizität, 2012 (Schröder, Humboldt Universität zu Berlin)
  • Christine Brunauer: Maximal length sequences, 2011 (Revers, Universität Salzburg)
  • Leonard Kern: Adaptive hp-Finite Element Methods in Control-Constrained Optimal Control, 2011 (Schröder, Humboldt Universität zu Berlin)
  • Bernroider Martin: Kompakte Räume: Historische Entwicklung und Anwendungen, 2011 (Revers, Universität Salzburg)
  • Wolfgang Giese: Numerische Behandlung einer linearen Reaktions-Diffusionsgleichung und eine Anwendung in der Biologie, 2010 (Schröder, Humboldt Universität zu Berlin)
  • Andreas Byfut: Higher-order extended finite element methods and adaptivity with application in fracture mechanics, 2009 (Schröder, Humboldt Universität zu Berlin)
  • Zehentner Hildegard: Lebesguefunktionen in der Interpolationstheorie, 2004 (Revers, Universität Salzburg)

DIPLOM- UND MASTERARBEITEN aus dem Lehramtsstudium

  • Alexander Zimmermann: Logische und Formallogische Vorarbeiten für die Entwicklung einer Software zur Schulung im logisch-schließenden und systematisch-ordnenden Denken für den Gebrauch an Schulen und Universitäten, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Josef Höller: Bewegung und Sport als Mittel um Inhalte des Informatikunterrichts schneller zu erlernen und besser zu verstehen, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Carina Weichenberger: Modellierung dynamischer Prozesse anhand Wärmeleitungs-
    gleichung und der Wellengleichung, 2020 (Schröder, Fuchs, Universität Salzburg)
  • Angelika Hintsteiner: Entdeckendes Lernen & Teamteaching in der Schule - Die Schülerinnen und Schüler erforschen die Grundlagen der beschreibenden Statistik, 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Nikolaus Kogler (Leopold-Franzens-Universität Innsbruck): Programmieren lernen mit Robotik, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Tobias Martin Gasser (Leopold-Franzens-Universität Innsbruck): Funktionale Modellierung mit Haskell in Theorie und Praxis an allgemeinbildenden höheren Schulen, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Krispin Kasinger: Datenwissenschaft - Ein Thema für die Sekundarstufe I, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Lisa Schelmbauer: Implementierung der Fachdidaktischen Prinzipien, Fundamentale Ideen und Operatives Prinzip in der Praxis - Eine Analyse von approbierten Schulbüchern für die 11. Schulstufe, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Andrea Gasser: Ausgewählte Sätze und Definitionen der Differentialrechnung und deren Bedeutung für den Mathematikunterricht an Allgemeinbildenden Höhrern Schulen (AHS) und Berufsbildenden Höheren Schulen (BHS), 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Julia Lienbacher: Realitätsbezogene Aufgaben mit Computeralgebrasystemen, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Kevin Liebing: Über die Kunst der Narration im Mathematikunterricht: Vernetzungen zwischen Mathematik, Sprache und Literatur, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Astrid Lehner: Mathematische Modelle im Geographie- und Wirtschaftskundeunterricht, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Sabrina Berner: Optimieren als Fundamentale Idee im Mathematikunterricht der Sekundarstufe, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Leonie Patrizia Hartl: Dyskalkulie: Diagnostik, Intervention und Handlungsweisen im Kontext der umschriebenen Entwicklungsstörung, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Katrin Angerbauer: Einführung in die Differentialrechnung mit Technologie, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Michaela Stöger: Differentialgleichungen im Schulunterricht: Die Pendelgleichung in der
    Theorie und im numerischen Experiment, 2019 (Schröder, Fuchs, Universität Salzburg)
  • Michael Hagspiel: Sichere Datenübertragung im Internet-Funktionsweise, Angriffsmöglichkeiten und didaktische Aufbereitung (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Julia Holzapfel: Edutainment: Über die Gamification von Lehrinhalten, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Dominik Schratl: Fundamentale Ideen der Informatik im Kontext der Technischen Informatik (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Eva Glatz (Leopold-Franzens-Universität Innsbruck): Biographie des Mathematikers Francesco Severi (1879 - 1961), 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Michael Brötzner: Realitätsbezogener Mathematikunterricht, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Dominik Moser (Leopold-Franzens-Universität Innsbruck): Förderung Algorithmischen Denkens in einenm Informatikunterrich mit LOGO, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Karin Huber (Leopold-Franzens-Universität Innsbruck): Handlungsorientierter, entdeckender Mathematikunterricht, 2018(Fuchs, Universität Salzburg)
  • Richard Engeler: Die Entwicklung Funktionalen Denkens in der Sekundarstufe I und II, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Thomas Bachler: Computeralgebra im Mathematikunterricht-CAS als Katalysator für einen schüler(innen)zentrierten Unterricht, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Theresa Moser (Leopold-Franzens-Universität Innsbruck): Mathematikunterricht - Herausforderung Hausaufgabe(n), 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Julia Petsche: Qualitative Studie über das Bild der Mathematik bei Schülerinnen und Schüler (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Cornelia Haslinger: Constructive Solid Geometry mit triangulierten Primitiven, 2017 (Schröder, Universität Salzburg)
  • Stefan Stolz: Anschaulich enaktiver Informatik Unterricht anhand der Arduino Plattform, 2017 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Korbinian Otto: Die gläsernen Schüler(innen), 2017 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Wolfgang Lehner: Funktionale Modellierung mit Spreadsheets, 2017(Fuchs, Universität Salzburg)
  • Kristina Colic: Mathematikunterricht in Kroatien, 2017 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Tamara Fuchs: Differential- und Differenzengleichungen & deren Anwendungen in der pädagogischen Praxis, 2017 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Sarah Mariacher: Konstruktives Lösen ausgewählter Lagebeziehungen in R3, 2017 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Gerald Steindl: Einsatz von Learning Management Systemen (LMS) im Mathematikunterricht, 2016 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Lena Niedermayer: Die fundamentale Idee der Modellbildung anhand einer exemplarischen Anwendung aus dem Bereich der Stochastik, 2016 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Stephan O.E. Ramp: Methodological Aspects and Concepts of Computer Science Exemplarily Illustrated by the Idea of Caching (Educational Additum to a Master Thesis in Computerscience), 2016 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Stefan Frey: Automatisiertes Beweisen durch Vollständige Induktion, 2016 (Fuchs, Universität Salzburg)

BACHELORARBEITEN aus dem Lehramtsstudium Mathematik:

  • Das Newton-Raphson Divisionsverfahren im Schulischen Kontext (Banz, Universität Salzburg)
  • Differenzierung im Mathematikunterricht der Sekundarstufe 1, 2020
    (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Geometrisch-konstruktive Lösungsstrategien zum Lösen mathematischer Probleme, 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Bewegung im Mathematikunterricht durch die Förderung exekutiver Funktionen in Verbindung mit fachlichen Inhalten, 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Politisches Denken im Mathematikunterricht, 2020 (Fuchs,
    Universität Salzburg)
  • Exemplarische Betrachtung von Themen aus dem Unterricht für Ernährung und Haushalt einschließlich methodischer Betrachtungen, 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Der Wahrscheinlichkeitsbegriff - Didaktische Prinzipien und Methoden (Zugang zum Wahrscheinlichkeitsbegriff), 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Geschichte der Mathematik als Thema im Mathematikunterricht, 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Geometrische Topologie im Mathematikunterricht, 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Die Nutzung von Computeralgebrasystemen zum Thema Differentialrechnung in AHS und BHS, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Elementare Aussagenlogik in der Computer Algebra, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Formallogische Beweise-Elementare Aussagenlogik mit CAS, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Die Rolle des Spiels im handlungsorientierten Mathematikunterricht, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Das Prinzip der Operativen Begriffsbildung als ordnendes Prinzip im Geometrieunterricht am Beispiel von Würfel und Quader, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Technologieeinsatz im Mathematikunterricht: Die merkwürdigen Punkte im Dreieck geometrisch konstruiert mittels Technologieeinsatz, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Realitätsbezogener Mathematikunterricht mit CAS, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Die Lagebeziehung von einer Geraden und einem Kegelschnitt in 1. Hauptlage - Untersucht mittels CAS GeoGebra, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Entdeckender Unterricht mit GeoGebra, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Die Diskussion von Zufall und Wahrscheinlichkeit mit Technologie im Handlungsorientierten Unterricht, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Technologieeinsatz im Mathematikunterricht: Die Behandlung der Merkwürdigen Punkte im Dreieck mit Technologie, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Was macht Sinn? - Realitätsbezogene Aufgaben im Unterricht mit Computer-
    Algebra-Systemen
    , 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Entdeckender Mathematikunterricht, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Gleichungslösen mit CAS (Quadratische Gleichungen), 2019
    (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Die Fundamentale Idee der Approximation mit praktischem Bezug zur Stochastik in der Sekundarstufe, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Lineare Algebra: Gleichungen lösen mit Computer Algebra Systemen, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Entdeckender Unterricht mit Computer Algebra Systemen, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Fächerübergreifender Unterricht in der Schule - Die mathematische Aufarbeitung in Unterstützung mit einem Computer Algebra System der geographischen Sichtweise auf die Thematik des Gozintograph, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Numerisch - handeln (Iterationsverfahren) mit CAS-reellen Zahlenfolgen, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Problemlösen mit CAS im Kontext der linearen Algebra, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Elementare Aussagenlogik, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Wachstumsprozesse mit CAS als Thema des fächerübergreifenden Unterrichts, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Funktionales Programmieren mit Computeralgebrasystemen, 2018
    (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Modellbildung mit CAS als Thema des Fächerübergreifenden Unterrichts, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Kosten- und Preistheorie mi CAS als Thema des fächerübergreifenden Unterrichts, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Die Methode des Dialogischen Lernens mit einem Unterrichtsbeispiel zur partiellen Integration, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)

BACHELORARBEITEN aus dem Unterrichtsfach Informatik: 

  • WebQuest zur Digitalen Grundbildung, 2020 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Informatik ohne Computer-Algorithmen und Datenstrukturen, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Entwicklung einer Unterrichtseinheit zum Thema "Architektur und Funktionsweise eines Rechners", 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Soziale Netzwerke in der Schule und im Unterricht, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Spielerisch Programmieren Lernen, 2019 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Informatische Konzepte in der Sekundarstufe 1, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)
  • Bewegung und Sport als Mittel um Inhalte des Informatikunterrichts schneller zu erlernen und besser zu verstehen, 2018 (Fuchs, Universität Salzburg)

MASTERARBEITEN aus dem Studium Ingenieurwissenschaften:

  • Holger-Dietrich Saßnick: Spin- and Photophysics of the Nitrogen-Vacancy Center in SiC Using an Improved CI-cRPA Method, 2018 (Bockstedte, Schröder)
  • Julian Wolf Conrad Freiherr von Schleinitz: Analysis and Simulation of Ice Friction in the Winter Sport of Luge, 2017 (Schröder, Universität Salzburg) (Video)
  • Davide D'Angella: A Posteriori Error Estimator for the Multi-Level hp-Finite Element Method, 2015 ( Rank, TU München, Schröder, Universität Salzburg)

BACHELORARBEITEN aus dem Mathematikstudium:

Betreuer: Ass.-Prof. Dr. Lothar Banz

  • A priori Fehlerabschätzungen für FEM, 2020 (Universität Salzburg)
  • Residualer Fehlerschätzer für FEM, 2020 (Universität Salzburg)
  • Innere Punkte - Methode für lineare Optimierung 2018 (Universität Salzburg)
  • Quadratische Optimierung in einem Anwendungsfall für Preissetzungen, 2016 (Universität Salzburg)
  • Spieltheorie, 2016 (Universität Salzburg)
  • Numerische Verfahren zum Lösen von Eigenwertproblemen, 2016 (Universität Salzburg)

 

Betreuer: Ao. Univ.-Prof. Dr. Michael Revers

  • Weierstraßscher Approximationssatz. 2019 (Universität Salzburg)
  • Der Remez-Algorithmus. 2019 (Universität Salzburg)
  • Das Banach-Tarski Paradoxon. 2019 (Universität Salzburg)
  • Geschichtliches und Aufbau von GPS, Transformationen von ECSF (Earth Centered Space Fixed) - ECEF (Earth Centered Earth Fixed). 2007 (Universität Salzburg)
  • Zum Thema GPS: Zeitsysteme und mathematische Modelle für die DOP (Dilution of Precision). 2007 (Universität Salzburg)
  • GPS Signalstruktur und Basic Navigation. 2007 (Universität Salzburg)
  • GPS Observables - Prinzipien der Positionsbestimmung mittels GPS. 2007 (Universität Salzburg)
  • Satellitenorbits. 2007 (Universität Salzburg)
  • Mathematische Konstanten. 2006 (Universität Salzburg)
  • Gewichtete Wahlsysteme. 2006 (Universität Salzburg)
  • Klotoiden und ihre Verwendung in der Bautechnik. 2004 (Universität Salzburg)
  • Der Approximationssatz von Weierstrass. 2004 (Universität Salzburg)
  • Fünf Beweise für die Unendlichkeit der Primzahlen. 2004 (Universität Salzburg)
  • Einige irrationale Zahlen. 2004 (Universität Salzburg).

 

Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Andreas Schröder

  • Finite Elemente für Probleme der linearen Elastizität, 2020 (Universität Salzburg)
  • Potenzmethode und QR-Verfahren, 2020 (Universität Salzburg)
  • Tschebyscheff-Approximation und der Remez-Algorithmus, 2020 (Universität Salzburg)
  • CG-Verfahren, 2020 (Universität Salzburg)
  • Gemischte Finite-Elemente-Methoden niedriger Ordnung, 2019 (Universität Salzburg)
  • Effiziente Methoden zur Auswertung von Bernstein Polynomen und Bernstein-Bezier Momenten, 2018 (Universität Salzburg)
  • Lineare Mehrschrittverfahren mit Anwendungen in der Elektrotechnik, 2018 (Universität Salzburg)
  • Variationsformulierungen für Randwertprobleme und ihre Diskretisierung mit h- und p- Finite-Elemente Methoden, 2018 (Universität Salzburg)
  • Existenzaussagen von  Systemen gewöhnlicher Differentialgleichungen, 2018 (Universität Salzburg)
  • Smoothing-Newton-Verfahren für Variationsungleichungen, 2015 (Universität Salzburg)
  • Projektion-Kontraktionsmethoden zur Lösung von Variationsungleichungen, 2015 (Universität Salzburg)
  • Auf Proportioning- und Projektionsansätzen basierende Lösungsverfahren für quadratische Minimierungsprobleme mit Box-Constraints, 2015 (Universität Salzburg)
  • Mehrgitter-Verfahren und Kaskadische Mehrgitter-Verfahren, 2014 (Universität Salzburg)
  • Gemischte Methoden für das Poisson-Problem, 2014 (Universität Salzburg)
  • Gemischte Finite-Elemente-Methoden höherer Ordnung für Kontaktprobleme mit Coulombscher Reibung, 2013 (Humboldt Universität zu Berlin)
  • Anwendung der stabilisierten Nitsche-Methode auf das Poisson-Problem in 2D und 3D, 2013 (Humboldt Universität zu Berlin)
  • Lineare und quadratische Finite Elemente Methoden für Hindernisprobleme, 2013 (Humboldt Universität zu Berlin)
  • Statische Kondensation und Vorkonditionierung in hp-Finite-Element-Methoden, 2012 (Humboldt Universität zu Berlin)
  • Integration von Index 1 DAEs mit Tayloransatz unter Nutzung Automatischer Differentiation, 2012 (Humboldt Universität zu Berlin)
  • Polynom-Interpolation in Sobolev-Räumen, 2012 (Humboldt Universität zu Berlin)
  • p-FEM und Semismooth-Newton-Verfahren für Hindernisprobleme, 2012 (Humboldt Universität zu Berlin)
  • Modellierung der Staubfragmentation im solaren Nebel über physikalische Ratengleichungen und deren numerische Lösung, 2012 (Humboldt Universität zu Berlin, in Kooperation mit DRL Berlin)
  • Automatisches Differenzieren in Finite-Elemente-Methoden für hyperelastische Materialmodellierungen, 2012 (Humboldt Universität zu Berlin)

BACHELORARBEITEN aus dem Studium Ingenieurwissenschaften:

Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Andreas Schröder

  • Entwicklung einer Prüfmethode für die Fahrwerkskinematik in der Crash-Simulation, 2019 (Universität Salzburg, in Kooperation mit Bertrandt Simulations GmbH)
  • Simulation eines Einzelventiltriebs und dessen Komponenten für Viertakt-Motorradmotoren, 2017 (Universität Salzburg, in Koorperation mit KTM)
  • Bildbasierte Detektion von Fußgängern auf einer Straßenkreuzung, 2017 (Universität Salzburg, in Koorperation mit Andata)
  • Finite-Cell-Simulation der Wärmeleitung während eines additiven Fertigungsprozesses, 2017 (Universität Salzburg, Kollmannsberger, TU München)
  • FE-Simulation der Bauteildeformation bei der NC-Fräsbearbeitung von Titan-Flugzeugstrukturbauteilen, 2016 (Universität Salzburg, in Koorperation mit Aerotec)
  • Eine simulative Methode zur tribulogischen Optimierung von Laufschienen im Rennrodelsport, 2015 (Universität Salzburg)
  • Untersuchung von FE Modellparametern zur Kontaktsimulation in ABAQUS, 2015 (Universität Salzburg, in Koorperation mit BOSCH)
  • Der statische Festigkeitsnachweis von Schweißnähten im Maschinenbau, 2014 (Universität Salzburg, in Koorporation mit CADCON Holding GmbH)
  • Finite-Elemente-Simulation eines LKW-Kranaufbaus mit Pro/MECHANICA, 2013 (Universität Salzburg, in Kooperation mit Palfinger)
  • Einflussanalyse unterschiedlicher Scheinwerfermodellierungen auf die virtuelle Fußgängerschutzauslegung am Beispiel des Lastfalls Kopfaufprall, 2013 (Universität Salzburg, in Kooperation mit EDAG GmbH)
  • News
    Die Paris Lodron Universität Salzburg hat im Rahmen des Projekts “On Track” ein hauseigenes Mentoring-Programm für Studienanfänger*innen ins Leben gerufen. Und das zum richtigen Zeitpunkt, denn der Lockdown machte den Studienstart für viele Erstsemestrige zur großen Herausforderung.
    Matthias Henke, Musikwissenschaftler, Donau Universität Krems, spricht über die aktuelle Beethoven-Biographie „Beethoven. Akkord der Welt“, erschienen 2020 im Hanser Verlag.
    18 Teilnehmer*innen schlossen kürzlich den Universitätslehrgang in Elementarpädagogik mit dem Master-Titel ab. Der Lehrgang fand bereits zum zweiten Mal in Salzburg statt. Landesrätin Andrea Klambauer prämierte neun der Absolvent*innen für ihre herausragenden Abschlussarbeiten.
    Die Aufzeichnung des PLUS Talks „Studium und Lehre WS 2020/21“ vom 25.11.2020 ist nun verfügbar.
    Diese Waxmann-Reihe zur Lehrer/innenbildung wurde vom Direktorium der PLUS School of Education 2015 initiiert. Der 10. Band wurde vor kurzem veröffentlicht und die nächsten Bände sind in Bearbeitung. Das Ziel der Reihe ist es, die Zusammenarbeit der vier Säulen zu stärken, um so einen zentralen Beitrag zur Qualitätsentwicklung im Feld der Lehrer/innenbildung zu leisten. Finanziert werden die Beiträge überwiegend durch Drittmittel der PLUS-SoE und mit Unterstützung der Universität Salzburg.
    Auch in diesem Jahr öffnet für Sie die Universitätsbibliothek Salzburg im Advent 24 Fenster in der Hofstallgasse und im Online-Adventkalender.
    Studienergebnisse zur Mediennutzung von Kindern und Familien während Lockdown. Homeschooling verbesserungsfähig, aber auf gutem Weg. Sekundarstufe besser profiliert. Familien haben gelernt, mit Lockdown und Homeschooling umzugehen.
    24 kinderleichte Übungen auf 24 Karten finden Sie im SALTO-Adventkalender. Die Bewegungsanregungen sind für Kinder ab drei Jahren und für die ganze Familie einfach und auf kleinem Raum durchführbar. Dieser Beitrag zur Vereinbarkeit soll mit Unterstützung des Kinderbüros möglichst vielen zu Gute kommen.
    Forscher um den Salzburger Geoinformatiker Christian Neuwirth hatten bereits im Mai 2020 ein mathematisches Modell zu Covid 19 entwickelt und vorgestellt, das der Frage nachgeht, wie lang und intensiv Social Distancing Maßnahmen aufrechterhalten bleiben müssten, um Corona-Todesfälle weiter zu reduzieren.
    Gewinnerin des Förderpreises der Österreichischen Geographischen Gesellschaft für die beste Abschlussarbeit 2019: Dipl. Ing.(FH) Mag. rer. nat. Heidi BERNSTEINER für ihre Diplomarbeit im LA Geographie und Wirtschaftskunde/Biologie mit dem Titel: "After the ice: post glacial evolution of small overdeepened basins in the Eastern Alps – Lake Taferlklaussee, Austria."
    Eine Studie des Schlaflabors der naturwissenschaftlichen Fakultät zum Thema Schlaf unter der Leitung von Prof. Dr. Manuel Schabus widmet sich den Veränderungen des Schlafes während des Covid-19-Lockdowns in 6 unterschiedlichen Ländern (Ö, AT, UK, GR, CU, BRA). Die aus psychologischer Sicht besorgniserregende Angst, die sich in der Breite der Gesellschaft zeigt, bildet sich auch in diesen Daten ab: 78% der Befragten fühlen sich durch die Covid-19-Pandemie bedroht bzw. beunruhigt.
    Online-Vorlesung zum Thema Chemie: 2. Dezember 2020 - 18 Uhr. Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna erhalten den Nobelpreis für Chemie 2020 für die Entdeckung eines der schärfsten Werkzeuge der Gentechnologie: die genetische Schere CRISPR / Cas9. Mit dieser Technologie können Forscher die DNA von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen mit extrem hoher Präzision verändern.
  • Veranstaltungen
  • 02.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    02.12.20 PLUS startupSPRECHTAG - gather your ideas
    02.12.20 Musikpyhsiologie und Musikermedizin: Musizieren im Zusammenwirken von Psyche und Körper
    02.12.20 Nobelpreise 2020 - CHEMIE (Genschere)
    03.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    04.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    04.12.20 Ideen mit Methode
    05.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    06.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    07.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    08.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg