SYRISCHE THEOLOGIE

Dauer 4 Semester
Veranstaltungsort Salzburg, Austria
ECTS 120 Punkte
Gesamtkosten 1.560 Euro
Akademischer Abschluss Master of Arts (in Syriac Theology)
Beginn Oktober
Sprache Englisch

ZIELE UND NUTZEN

Die syrische Theologie gehört mit ihrer umfassenden orientalisch-semitischen Literatur und Spiritualität zu den bedeutendsten Strömen der Christenheit. Bis in das 14. Jh. erreichte das syrische Christentum die größte geographische Ausdehnung und dabei hat es eine reiche religiöse Kultur in seinen jeweiligen pluralistischen Kontexten entwickelt.
Der ULG MAST vermittelt sprachliche, theologische und historische Kompetenzen und konzentriert sich auf jene Bereiche, die für das kulturelle und religiöse Verständnis des syrischen Christentums von Relevanz sind. Dazu gehören Qualifikationen zur Umsetzung syrischer Theologie in Beruf und Alltag inmitten der kulturellen und religiösen Vielfalt einer globalisierenden Umwelt, u.a. im Religionsunterricht, in der Katechese, in der pastoralen und seelsorgerlichen Arbeit im ökumenischen und interreligiösen Austausch.

Zielgruppe

Das Studienprogramm MAST bietet eine qualifizierte akademische Ausbildung für Theologen des syrischen Christentums, um in den Bereichen Seelsorge, Katechese, Erwachsenen- und Religionserziehung zu arbeiten. Es bietet auch eine wissenschaftliche Spezialisierung für Absolventen von geisteswissenschaftlichen Studien, wie der Theologie, Geschichte, Orientalistik und Archäologie.

INHALTE

Das Studium umfasst folgende Themen des syrischen Christentums:
-          Sprache und Literatur
-          Bibelwissenschaft
-          Kirchengeschichte
-          Liturgiewissenschaft
-          Spiritualität und monastische Literatur
-          Patristische Studien und systematische Theologie
-          Kirchenrecht, Praktische Theologie und Religionspädagogik

Zulassung

Die Zulassung zum Hochschulstudium MAST ist abhängig von:

- Dem Abschluss eines einschlägigen Bachelorstudiums, eines Diplom-Lehrgangs oder einer Lehrerausbildung auf Hochschulniveau
- oder auf einem äquivalenten Programm bei einer anerkannten, inländischen oder internationalen Hochschul-Bildungseinrichtung
- in begründeten Ausnahmen kann die Zulassung aufgrund der Berufserfahrung von mindestens neun Jahren (zum Beispiel als Lehrer, Katechisten, Priester) erteilt werden
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Grundkenntnisse in Syrisch

KONTAKT

Univ.-Prof. Dr. Aho Shemunkasho
Fachbereich Bibelwissenschaft und Kirchengeschichte
Universität Salzburg
Universitätsplatz 1
A-5020 Salzburg
Tel: +43 (0)662-8044-2904
Fax: +43 (0)662-8044-74 2926
E-mail: mast(at)sbg.ac.at
Homepage: http://www.uni-salzburg.at/syriac

  • ENGLISH English
  • News
    Univ.-Prof. Dr. Stefan Griller vom Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht wurde kürzlich in die renommierte Academia Europaea aufgenommen.
    Das intensiv diskutierte Thema einer fairen Besteuerung der digitalen Wirtschaft ist am 28. Februar 2019 in Salzburg Thema einer Tagung, bei der Wissenschafter/innen der Universitäten Salzburg, Wien, Linz und Salzburg Research sowie erfahrene Vertreter der Wirtschaftstreuhänder und eine Expertin des Finanzministeriums (BMF) referieren.
    Durch einstimmigen Jurybeschluss wurde Ass. Prof. MMag. Dr. Jörg Paetzold mit dem Hanns Abele Preis der WU Wien für die beste Doktorarbeit der letzten fünf Jahre aus dem Bereich "wissenschaftliche Grundlagen der Wirtschaftspolitik" ausgezeichnet.
    Auch dieses Jahr organisiert das WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt gemeinsam mit dem Wiener Zentrum für Rechtsinformatik (WZRI) der Universität Wien die mittlerweile größte und bedeutendste wissenschaftliche Tagung in Österreich und Mitteleuropa auf dem Gebiet der Rechtsinformatik: das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS. Abgehalten wird die Veranstaltung vom 21. bis 23. Februar 2019 in den Räumen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg.
    Einblicke in die beseelt-geträumten Wunderwelten Nataliya Elmers bieten ihre in Öl und Acryl gehaltenen Bilder.
    Die Universität Salzburg und die Wissensstadt Salzburg laden am 26. Februar 2019 die breite Öffentlichkeit zum internationalen Open NanoScience Congress im Unipark Nonntal ein. Wissenschaftler/innen bieten Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte, ob zu Nanosicherheit oder neuartigen Nanomaterialien. An dem Kongress wirken wesentlich auch die Schüler/innen aus dem Sparkling Science Projekt „Nan-O-Style“ mit. Sie präsentieren ihre Arbeiten zu Nanomaterialien in modernen Lifestyle Produkten.
    Already many years ago, the international research team of Angela Schottenhammer has been collecting and editing Chinese sources on maritime Asia.
    Der ONSC findet am Dienstag, 26. Februar 2019, von 9-13 h im Unipark Nonntal, Salzburg statt.
    with an excursion to the European Space Agency and a visit to the new VEGA observatory
    Prof. Dr. Angela Schottenhammer is part of a multi-disciplinary, international team of scholars under the directorship of Professor Gwyn Campbell of McGill University that has been awarded a $2.5 million partnership grant funded by the Social Sciences and Humanities Research Council of Canada (SSHRC) to investigate six periods of historical and contemporary environmental (e.g. climate change, volcanism, monsoons, cyclones, drought) ...
    Gastvortrag von Herrn Assoz.-Prof. Dr. Gerald Grabherr (Universität Innsbruck) am Montag, 4.3.2019, 18:30 Uhr, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR E.33
    The (English-language) seminar on “Transnational Supply Chains and Domestic Human Rights Litigation” deals with legal questions that arise when human rights abuses in transnational supply chains give rise to domestic law suits.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Sommersemester 2019.
  • Veranstaltungen
  • 20.02.19 IRIS 2019
    21.02.19 IRIS 2019
    21.02.19 Orientation Week SoSe 2019: Unipark Bibliothek - Information und Führung (Deutsch)
    21.02.19 Orientation Week SoSe 2019: Unipark library - information and tour (English)
    21.02.19 Orientation Week SoSe 2019: Unipark library - information and tour (English)
    21.02.19 Orientation Week SoSe 2019: fortress tour
    21.02.19 IRIS 2019
    22.02.19 IRIS 2019
    22.02.19 Orientation Week SoSe 2019: main library - information and tour (English)
    22.02.19 Orientation Week SoSe 2019: Hauptbibliothek - Information und Führung (Deutsch)
    23.02.19 IRIS 2019
    26.02.19 Öl- und Acrylmalerei • Nataliya Elmer
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg