Textauszeichnung in den Digital Humanities

XML/TEI für Anfänger/innen

Inhalt:
Damit Computer „verstehen“, was in Texten steht und wie sie aufgebaut sind, ist die Eingabe von zusätzlichen Informationen erforderlich. Für diese strukturelle und semantische Auszeichnung hat sich in den Digitalen Geisteswissenschaften inzwischen der XML/TEI Standard durchgesetzt. Im Kurs wird es darum gehen, Studierende mit XML und TEI vertraut zu machen und Ihnen ein selbstständiges Arbeiten damit zu ermöglichen.

Lernziele: Nach dem Kurs sollten die TeilnehmerInnen:
• Sprachelemente und –regeln von XML und TEI kennen
• den Aufbau eine XML/TEI Dokumentes verstehen
• mit wichtigen Funktionen des XML-Editors oXygen vertraut sein
• Texte mit Kern-Elementen von TEI auszeichnen können
• ein XML-Schema mit ROMA erstellen können
• wissen, wie es prinzipiell möglich ist, Texte in XML/TEI im Internet darzustellen und aus ihnen pdf-Dokumente zu generieren
• Hilfsmittel zur Suche und Manipulation von XML/TEI Inhalten kennen

Zielgruppe: Studierende und MitarbeiterInnen
Max. TeilnehmerInnenzahl: 10
Min. TeilnehmerInnenzahl: 5

Termine

Anmeldung über PLUSonline oder per E-Mail an: richard.hoermann(at)sbg.ac.at

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg