Claudia Krumpholz (Geographie). AK-Wissenschaftspreisträgerin
Für ihre Diplomarbeit „Wo der Barthl den (Süß-) Most holt“ folgte Claudia Krumpholz den Spuren des Flachgauer Apfelsafts (regional auch Süßmost genannt) und untersuchte die Regionalität von Lebensmitteln am Beispiel der Apfelsaftproduktion im Flachgau.   Krumpholz, Claudia, 4/2013

Thomas Leitner (Rechtswissenschaften). AK-Wissenschaftspreisträger
Dr. Thomas Leitner ist Steuerberater-Berufsanwärter bei einer international tätigen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei. Davor war er als Universitätsassistent am Fachbereich Öffentliches Recht/Finanzrecht der Paris-Lodron-Universität Salzburg tätig.  In seiner Dissertation „Steuerumgehung und Missbrauch im Steuerrecht“ behandelt er die allgemeine steuerrechtliche Umgehungsverhinderungsbestimmung des § 22 Bundesabgabenordnung.
Leitner, Thomas, 4/2013 

Barbara Brunner (Slawistik und Romanistik). PR-Agentur, Staatspreis für PR
Dr. Barbara Brunner hat sich 1994 mit einer PR Agentur für Autoren und Verlage selbstständig gemacht. Weiters betreut die promovierte Slawistin und Romanistin auch den Büchereiverband Österreichs für die Aktion „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ (2008: Staatspreis für PR), innocent Smoothies (Aktion „Das große Stricken“) und die Salzburger Rechtsanwaltskammer. Brunner ist in zahlreichen Ehrenämtern tätig. Brunner, Barbara, 3/2013

Christian Wallisch-Breitsching (Theologie). Hochschulseelsorger 
Wallisch-Breitsching war einige Jahre Augustiner Chorherr. Heute ist er verheiratet und Vater eines Sohnes. Seit 10 Jahren ist er Hochschulseelsorger, ist für die Katholische Hochschulgemeinde tätig und verwaltet die Salzburger Universitäts-(Kollegien)Kirche. Wallisch-Breitsching, Christian 2/2013

 

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg