Curriculum Vitae

Seit WS 2015:
Assistenzprofessorin an der Universität Salzburg, Fachbereich Geographie und Geologie.

SS 2015:Vertretungsprofessorin für Wirtschafts- und Organisationssoziologie an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz.

2014:
Fellow am Kolleg der Deutschen Forschungsgemeinschaft "Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften" an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

2013 – 2015:
Dozentin an der Hochschule Luzern Wirtschaft (Schweiz)

2010 – 2015:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialforschung (IfS) in Frankfurt am Main.

Seit 2002:
Nebenberufliche Dozentin und Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen und Universitäten (FU-Berlin, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Universität Trier, Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein).

2005 – 2010:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin an der Europäischen Akademie der Arbeit (EAdA) in der Universität Frankfurt am Main.

2008:
Promotion an der Freien Universität Berlin zu länderübergreifenden Handlungsperspektiven von Euro-Betriebsräten in transnationalen Konzernen aus Frankreich, Deutschland und Polen. Erstgutachter: Prof. Dr. Elmar Altvater, Zweitgutachter: Prof. Dr. Bodo Zeuner.

2002 – 2005:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialforschung (IfS) an der Goethe Universität Frankfurt am Main.

1998 – 2002:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung.

1997 – 1998:
Arbeit in der politischen Erwachsenenbildung in Deutschland, Frankreich, Polen, den Niederlanden und Russland.1990- 1996:Studium der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin.

1989 – 1990:
Volontärin und Mitarbeiterin beim Fernsehen der DDR.

1988 – 1989:
Mitarbeiterin eines „Jugendclubs“ in Berlin-Hohenschönhausen.

1988:
Abitur in Berlin (Ost).

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg