Welcome to the Department Chemistry and Physics of Materials at the Paris-Lodron University Salzburg

Technologies that address current global challenges rely heavily on materials development. Improving today’s materials as well as designing the next generation of materials requires profound knowledge and skills in the natural sciences. The Department of Chemistry and Physics of Materials capitalizes on its interdisciplinary access which involves the disciplines chemistry, physics, materials science and mineralogy and which addresses the design and development of inorganic materials, nanomaterials and hybrids as well as functional interfaces derived therefrom.

We aim at a perfect research environment to perform materials chemistry and physics at the highest possible level and to create an attractive and international competitive atmosphere for researchers at all stages of their career, MSc and PhD students to postdocs and junior group leaders.

 

Willkommen auf den Seiten des Fachbereichs Chemie und Physik der Materialien an der Paris-Lodron Universität Salzburg

Chemie und Physik der Materialien und - darauf aufbauend - ihre wissensbasierte Weiterentwicklung und Optimierung sind von zentraler Bedeutung für die Bewältigung globaler Herausforderungen. Wir setzen im Fachbereich Chemie und Physik der Materialien (CPM)  in Forschung und Lehre auf einen zwischen den Fächern Chemie, Physik, Materialwissenschaft und Mineralogie angesiedelten interdisziplinären Ansatz. Dazu soll ein international wettbewerbsfähiges und für alle wissenschaftlichen Karrierestufen (von Master- und Doktorats-Studierenden zum PostDoc und Juniorgruppenleiter) attraktives Forschungsumfeld geschaffen werden.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg