2015

WALTER Bianca Magdalena
Der Einfluss der Richtlinien 2003/30/EG und 2009/28/EG der Europäischen Union auf den österreichischen Biodieselsektor. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

RÜSCHER Valentina
Airbus versus Boeing. Bestimmungsfaktoren oligopolistischer Rivalität am Markt für Großraumflugzeuge. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

SCHACHREITER Eva  Maria
Gewerkschaftliche Herausforderung im Gesundheitswesen - Eine Auseinandersetzung mit der Organisation von Beschäftigten in Salzburgs Krankenhäusern.  Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2014

KRUMPHOLZ Claudia
Regional im Supermarkt - der neue Trend am Beispiel der Obstsaftvermarktung. Chancen und Risiken für regionale Obstsaftproduzenten im Raum Flachgau. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

FEDIK, Olga
Nachhaltigkeit im Wohnbau - Analyse, Kritik und Fortschreibung des Salzburger Nachhaltigkeitskonzepts. Betreuer: Dr. Koen Smet / Prof. Dr. Christian Zeller

KRUTZENBICHLER Dominique
Der Einfluss politischer Maßnahmen auf die Bodenpreise am Beispiel Salzburg und dem Raumordnungsgesetz von 1992. Betreuer: Dr. Koen Smet

EISL, Andreas
Über die Resilienz von Volkswirtschaften - Bestimmungsfaktoren von Resilienz gegenüber Krisen. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

FUCHS, Maria
Global Calling: World-wide Stops in the Life-span of a Mobile Phone. A Didactic-focused Analysis of a Global Production Network. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

KIRCHNER Maria
Industrielle Restrukturierung und Produktionsverlagerungen in Europa - eine quantitative Analyse. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2013

HAMETNER Andreas
Bahnreform in Österreich – Die Auswirkungen der Implementierung von Marktmechanismen im Schienenverkehrssektor, deren Bewertung und Prognose. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

KAMMERER Bettina
Die Rolle der flexiblen Instrumente (clean development mechanism and jont implementation) in Österreich und deren Implikation für die Industrie. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

STIEGER Sandra
Entwicklungschancen für Kakaoproduzenten als Akteure einer arbeitsteiligen internationalen Wertschöpfungskette am Fallbeispiel Ecuador. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

VOIT Moritz
Auseinandersetzung mit der Problematik einheitlicher Fiskalpolitik am Beispiel der deutschen Schuldenbremse. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2012

WERNER Ruben
„Local Buzz“ – Hilfe oder Hürde für die Ansiedlung neuer Unternehmen? Das Beispiel des Pharmaclusters Basel Universität Frankfurt am Main. Zweitgutachten: Prof. Dr. Christian Zeller

KÜHN Andreas
Finanzkapital auf der Suche nach Rendite - eine Analyse der Verknüpfungen des physischen Rohstoffhandels mit dem Finanzmarkt und deren Konsequenzen. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

WOHLSCHLÄGER Theresa
Der Beitrag der österreichischen Politik zur Erreichung des Kyoto Ziels. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2011

SEIWALD Markus
REDD and Indigenous Peoples: The Programme Socio Bosque by the Ecuadorian Ministry of Environment in the Context of the Debates around Development and Climate Change. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2010

REIF Elisabeth
Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf das Zimmerergewerbe und die Sägeindustrie im Tennengau. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller  

  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg