2015

WALTER Bianca Magdalena
Der Einfluss der Richtlinien 2003/30/EG und 2009/28/EG der Europäischen Union auf den österreichischen Biodieselsektor. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

RÜSCHER Valentina
Airbus versus Boeing. Bestimmungsfaktoren oligopolistischer Rivalität am Markt für Großraumflugzeuge. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

SCHACHREITER Eva  Maria
Gewerkschaftliche Herausforderung im Gesundheitswesen - Eine Auseinandersetzung mit der Organisation von Beschäftigten in Salzburgs Krankenhäusern.  Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2014

KRUMPHOLZ Claudia
Regional im Supermarkt - der neue Trend am Beispiel der Obstsaftvermarktung. Chancen und Risiken für regionale Obstsaftproduzenten im Raum Flachgau. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

FEDIK, Olga
Nachhaltigkeit im Wohnbau - Analyse, Kritik und Fortschreibung des Salzburger Nachhaltigkeitskonzepts. Betreuer: Dr. Koen Smet / Prof. Dr. Christian Zeller

KRUTZENBICHLER Dominique
Der Einfluss politischer Maßnahmen auf die Bodenpreise am Beispiel Salzburg und dem Raumordnungsgesetz von 1992. Betreuer: Dr. Koen Smet

EISL, Andreas
Über die Resilienz von Volkswirtschaften - Bestimmungsfaktoren von Resilienz gegenüber Krisen. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

FUCHS, Maria
Global Calling: World-wide Stops in the Life-span of a Mobile Phone. A Didactic-focused Analysis of a Global Production Network. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

KIRCHNER Maria
Industrielle Restrukturierung und Produktionsverlagerungen in Europa - eine quantitative Analyse. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2013

HAMETNER Andreas
Bahnreform in Österreich – Die Auswirkungen der Implementierung von Marktmechanismen im Schienenverkehrssektor, deren Bewertung und Prognose. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

KAMMERER Bettina
Die Rolle der flexiblen Instrumente (clean development mechanism and jont implementation) in Österreich und deren Implikation für die Industrie. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

STIEGER Sandra
Entwicklungschancen für Kakaoproduzenten als Akteure einer arbeitsteiligen internationalen Wertschöpfungskette am Fallbeispiel Ecuador. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

VOIT Moritz
Auseinandersetzung mit der Problematik einheitlicher Fiskalpolitik am Beispiel der deutschen Schuldenbremse. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2012

WERNER Ruben
„Local Buzz“ – Hilfe oder Hürde für die Ansiedlung neuer Unternehmen? Das Beispiel des Pharmaclusters Basel Universität Frankfurt am Main. Zweitgutachten: Prof. Dr. Christian Zeller

KÜHN Andreas
Finanzkapital auf der Suche nach Rendite - eine Analyse der Verknüpfungen des physischen Rohstoffhandels mit dem Finanzmarkt und deren Konsequenzen. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

WOHLSCHLÄGER Theresa
Der Beitrag der österreichischen Politik zur Erreichung des Kyoto Ziels. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2011

SEIWALD Markus
REDD and Indigenous Peoples: The Programme Socio Bosque by the Ecuadorian Ministry of Environment in the Context of the Debates around Development and Climate Change. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2010

REIF Elisabeth
Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf das Zimmerergewerbe und die Sägeindustrie im Tennengau. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller  

  • ENGLISH English
  • News
    Im aktuellen Ökonomen Ranking des deutschen Handelsblatts errang Universitätsprofessor Florian Huber (31) vom Salzburg Centre of European Union Studies (SCEUS) in der Reihung nach aktueller Forschungsleistung Platz 100 und im Ranking der Jungökonomen, bei der die gesamte Forschungsleistung der unter 40-Jährigen bewertet wird, den exzellenten 62. Platz.
    Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Bürgermeister Harry Preuner heute Dienstag, 17. September 2019, dem scheidenden Rektor der Universität Salzburg, Prof. Heinrich Schmidinger, das Stadtsiegel in Gold verliehen.
    Am 19. September 19 sprechen Alexander Pinwinkler (Universität Salzburg) und Johannes Koll (Wirtschaftsuniversität Wien) im Unipark (E.003) über die Entstehung des Buches und über problematische akademische Ehrungen.
    Dr.in Therese Wohlschlager wird am 25. September 2019 im Rahmen der 18. Österreichischen Chemietage 2019 in Linz mit dem Feigl Preis der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie ausgezeichnet.
    Das diesjährige Austrian Proteomics and Metabolomics Research Symposium (APMRS) findet von 18. bis 20. September an der Universität Salzburg statt. Im Rahmen dieser Tagung werden die neuesten Entwicklungen auf den Gebieten der Proteom- und Metabolomforschung in Medizin, Pharmazie und Ökologie vorgestellt. Die Bandbreite der Konferenzbeiträge reicht von Grundlagenforschung bis zu industriellen Anwendungen in den verschiedensten Bereichen.
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 18. September: 14.00-19.45h, Stefan Zweig Zentrum, Edmundsburg (Europasaal) // Do 19. September: 9.30-19.30h, Fr 20. September: 9.30-13.30h Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Welche Rechtsschutzmöglichkeit - Gewährleistung oder Irrtum - ist für Käufer der vom Diesel-Abgasskandal betroffenen Autos vorteilhafter? Die Juristin Christina Buchleitner hat in ihrer an der Universität Salzburg abgelegten Dissertation die beiden Rechtsbehelfe gegenübergestellt. Nun hat die 26jährige Wienerin dafür den ersten Preis beim Young Investigators Award der Universität Salzburg gewonnen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 18.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    19.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg