2015

WALTER Bianca Magdalena
Der Einfluss der Richtlinien 2003/30/EG und 2009/28/EG der Europäischen Union auf den österreichischen Biodieselsektor. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

RÜSCHER Valentina
Airbus versus Boeing. Bestimmungsfaktoren oligopolistischer Rivalität am Markt für Großraumflugzeuge. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

SCHACHREITER Eva  Maria
Gewerkschaftliche Herausforderung im Gesundheitswesen - Eine Auseinandersetzung mit der Organisation von Beschäftigten in Salzburgs Krankenhäusern.  Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2014

KRUMPHOLZ Claudia
Regional im Supermarkt - der neue Trend am Beispiel der Obstsaftvermarktung. Chancen und Risiken für regionale Obstsaftproduzenten im Raum Flachgau. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

FEDIK, Olga
Nachhaltigkeit im Wohnbau - Analyse, Kritik und Fortschreibung des Salzburger Nachhaltigkeitskonzepts. Betreuer: Dr. Koen Smet / Prof. Dr. Christian Zeller

KRUTZENBICHLER Dominique
Der Einfluss politischer Maßnahmen auf die Bodenpreise am Beispiel Salzburg und dem Raumordnungsgesetz von 1992. Betreuer: Dr. Koen Smet

EISL, Andreas
Über die Resilienz von Volkswirtschaften - Bestimmungsfaktoren von Resilienz gegenüber Krisen. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

FUCHS, Maria
Global Calling: World-wide Stops in the Life-span of a Mobile Phone. A Didactic-focused Analysis of a Global Production Network. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

KIRCHNER Maria
Industrielle Restrukturierung und Produktionsverlagerungen in Europa - eine quantitative Analyse. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2013

HAMETNER Andreas
Bahnreform in Österreich – Die Auswirkungen der Implementierung von Marktmechanismen im Schienenverkehrssektor, deren Bewertung und Prognose. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

KAMMERER Bettina
Die Rolle der flexiblen Instrumente (clean development mechanism and jont implementation) in Österreich und deren Implikation für die Industrie. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

STIEGER Sandra
Entwicklungschancen für Kakaoproduzenten als Akteure einer arbeitsteiligen internationalen Wertschöpfungskette am Fallbeispiel Ecuador. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

VOIT Moritz
Auseinandersetzung mit der Problematik einheitlicher Fiskalpolitik am Beispiel der deutschen Schuldenbremse. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2012

WERNER Ruben
„Local Buzz“ – Hilfe oder Hürde für die Ansiedlung neuer Unternehmen? Das Beispiel des Pharmaclusters Basel Universität Frankfurt am Main. Zweitgutachten: Prof. Dr. Christian Zeller

KÜHN Andreas
Finanzkapital auf der Suche nach Rendite - eine Analyse der Verknüpfungen des physischen Rohstoffhandels mit dem Finanzmarkt und deren Konsequenzen. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

WOHLSCHLÄGER Theresa
Der Beitrag der österreichischen Politik zur Erreichung des Kyoto Ziels. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2011

SEIWALD Markus
REDD and Indigenous Peoples: The Programme Socio Bosque by the Ecuadorian Ministry of Environment in the Context of the Debates around Development and Climate Change. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller

2010

REIF Elisabeth
Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf das Zimmerergewerbe und die Sägeindustrie im Tennengau. Betreuer: Prof. Dr. Christian Zeller  

  • ENGLISH English
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Die Fotogalerie folgt in Kürze.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    SYMPOSION: DO 13-18h, FR 11-17.30h im Unipark Nonntal / Tanzstudio (Raum 2.105, 2. Stock, Erzabt-Klotz Str. 1) // KEYNOTE-SPRECHERINNEN: Milena Dragićević-Šešić (Belgrad) und Arianna Beatrice Fabbricatore (Paris-Sorbonne) // VORTRAGENDE: Alexandra Baybutt, Olivier Delers, Martina Fladerer, Gustavo Fijalkow, Inge Gappmaier, Massimo De Giusti, Nicole Haitzinger // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 24.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg