Dr. Gabriel Rabo

Geboren in Hah, Tur ‘Abdin, Mesopotamien/Türkei.  

Promotion in Evangelischer Theologie mit Rigorosum „magna cum laude“ (Göttingen 2014), Assyriologie und Arabistik (ohne Examen, Göttingen 1993–1997), Diplomstudium der Katholischen Theologie (Eichstätt 1986-1991), Syrisch-orthodoxes Theologisches Seminar (Mor Gabriel/Tur ‘Abdin 1975-1979).  

1979-1982 Lehrer für Syrisch, Kirchenmusik und Religion im Tur ’Abdin, 1983-1984 Lehrkraft am Theol. Smeinar Mor Gabriel im Tur ’Abdin, 1993/1999-2001 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Syrische Kirchengeschichte Göttingen, 1994-1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für orientalische / syrische Kirchengeschichte an der Theol. Fakultät der Universität Göttingen, 1998-2001 Lehrkraft am Theol. Seminar der syrisch-orthodoxen Diözese in Warburg, 2006/2010-2011 Lehrkraft für Syrisch an der Universität Göttingen, 2012-2015 Mitarbeiter am Projekt „Ben-Sira-Synopse“, seit 7/2015 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Altes Testament an der Universität Eichstätt, Seit 10/2015 Senior Scientist für den Universitätslehrgang Syrische Theologie, Universität Salzburg.  

Stipendienpreise: 1986-1992 Bayerische Bischofskonferenz, 1999-2002 Evangelisches Studienwerk Villigst, 2011-2014 Evangelische Kirche Deutschland (EKD).  

Arbeitsschwerpunkte: Syrische Kirchengeschichte und Patrologie, Syrische Liturgie, Syrische Handschriften, Syrisch-Aramäische Sprache, Syrische Studien.  

Mitglied am ZECO – Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (Salzburg); Verein zur Unterstützung des Gottesgebärerin-Klosters in Hah/Tur ‘Abdin (Bietigheim-Bissingen).

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg