Erasmus+ Incoming

Welcome to Salzburg, Austria!

Studieren an der Rechtwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg

Die im prachtvollen Toskanatrakt der Residenz inmitten der Salzburger Altstadt gelegene Rechtswissenschaftliche Fakultät bietet nicht nur ein besonderes Flair, sondern vor allem ein modernes rechtswissenschaftliches Studienprogramm auf hohem Niveau. Ihr bestqualifiziertes Lehrpersonal, die guten Bibliotheksverhältnisse sowie der Zugang zu modernen Informationstechnologien eröffnen ausgezeichnete Studienbedingungen bei intensiver persönlicher Betreuung. In internationalen Rankings konnte sich die Fakultät immer wieder im Spitzenfeld platzieren. Inhaltliche Schwerpunkte des Jusstudiums in Salzburg bilden die ausgeprägte europarechtliche und internationale Ausrichtung mit einem beträchtlichen Anteil fremdsprachigen Unterrichts sowie Querbezüge zwischen Recht und Wirtschaft. Die besondere Mischung aus gemütlicher Tradition und lebhafter Internationalität macht Salzburg und seine Universität zu einem beliebten Zielort für Studenten aus aller Welt.

 

Studying at the law faculty, University of Salzburg

The Faculty of Law, located in the magnificent Toscana wing of the Residence building in the heart of the Old City of Salzburg, not only has charm, but also offers a high ranking modern study programme of Law. Its highly qualified teaching staff and superbe library, as well as its access to modern information technologies, make for excellent study conditions. The Faculty is always found among the top positions in international rankings. The main concentration of the Law School is on European and International Law, with a large number of lectures and seminars being held in foreign languages and focusing on pertinent cross references between law and economics.The special combination of cosy traditions and vibrant internationality make Salzburg and its university a popular destination for students from all over the world.

Juridische Fakultät / Law Faculty (Bildquellen: privat/Scheinast)

Allgemeine Informationen - Erasmus-Bewerber: Studierende, welche sich innerhalb eines gültigen Erasmusaustauschabkommens um einen Erasmusstudienplatz bewerben möchten, finden auf der Homepage des Büros für Internationale Beziehungen Informationen bezüglich Anmeldung, online Voranmeldung, Unterkunft, Deutschkurse, Versicherung, Buddy Network.

General Information - Erasmus Applicants: Students who would like to participate in the Erasmus Programme will find general information regarding admission, online pre-registration, accommodation, language courses, health insurance, and our buddy network at the homepage of the International Relations Office.

Semesterdaten / Academic Year :

Wintersemester / Winter Semester:  Erste Oktoberwoche bis Ende Januar / First week of October to end of January  

Sommersemester / Summer Semester: Erste Märzwoche bis Ende Juni / First week of March to  end of June

Lehrveranstaltungsangebot / Courses :

  • Sprachkurse und Lehrveranstaltungen für fremdsprachige Studierende an der Uni Salzburg / Language Classes and Courses for Non-German Speakers at the University      
  • Deutsch als Fremdsprache am Universitären Sprachenzentrum / German as a Foreign Language offered by the University Language Centre     
  • Deutsch als Fremdsprache am Fachbereich Germanistik / German as a Foreign Language offered by the Department of German

ECTS Notenskala an der Universität Salzburg / ECTS  Grading System at the University of Salzburg

Das Büro für internationale Angelegenheiten bietet hier eine ECTS Umrechnungstabelle. / The International Relations Office offers here an ECTS Conversion table.

Nach Ihrem Aufenthalt in Salzburg sollten Sie das Transcript of Records im PlusOnline ausdrucken und der Heimatuniversität vorlegen. Bitte beachten Sie, dass die Zeugnisse automationsunterstützt erstellt werden und ohne Stempel und Unterschrift gültig sind. /

After your stay in Salzburg you should print a Transcript of Records from PlusOnline and submit it to your home university. Please note that the certificates are automatically generated and valid without a stamp or signature.

  • ENGLISH English
  • News
    Vergangenen Samstag, den 17. November 2018 wurde an den Arbeits- und Sozialrechtler Elias Felten und den Philosophen Michael Zichy, beide Universität Salzburg, der Kardinal-Innitzer-Förderpreis verliehen.
    Bühne frei für Ideen und Projekte, die euch am Herzen liegen! Eine Vernetzungsangelegenheit der besonderen Art bietet euch das Career Center am 20.11.2018 beim Fair & Creative Matching Event.
    Das Wissen für morgen schon heute erleben – mit diesem Ziel erarbeiten universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen in der Science City Itzling neue Vermittlungsformate.
    Im Rahmen von Wissenschaft-Praxis-Kooperationen für Unterrichtskonzepte mit digitalen Medien wird das Projekt EXBOX-Digital - Entwicklung und Evaluation von digitalen Experimentierboxen für den Chemie- und Physikunterricht der Didaktik der Naturwissenschaften an der PLUS School of Education durch die Robert Bosch Stiftung gefördert.
    Herr Dr. Sven Th. Schipporeit (Institut für Klassische Archäologie, Universität Wien) hält zu diesem Thema am Mi, 21. November 2018, 18.30 Uhr, in der Abgusssammlungs SR E.33, Residenzplatz 1, einen Vortrag
    Vortrag von Prof. Dr. Samuel Mössner, WWU Münster, am Mittwoch, 21.11.2018 um 18h im HS 436, Naturwissenschaftliche Fakultät
    Sebastian Meyer hält am 23. November 2018 um 14:00 Uhr im HS 436 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Biodiversity-ecosystem functioning relationships and their drivers in natural and anthropogenic systems with an emphasis on species interactions". Der Fachbereich Biowissenschaften lödt herzlich dazu ein!
    Christian Seiser hält am 26. November 2018 um 16:00 Uhr im HS 403 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Histone deacetylases HDAC1 and HDAC2 as regulators of cell fate decisions". Der Fachbereich Biowissenschaften und das ICA laden herzlich dazu ein!
    The workshop aims to examine the musicality of the body and vice versa the corporeality of music from a choreographic perspective. This approach corresponds with the extension of the concept of music as well as the questioning of performance traditions in the context of New Music, which also puts a stronger emphasis on the body.
    The relatively young democracy Poland, whose political climate has intensified considerably since the last elections, is also moving increasingly to the fore. Politically critical leaders of representative cultural organisations have been and continue to be replaced by the new administration, while independent creative artists appear to be able to find niches so far or already live outside the country.
    Vortrag von Felix Silomon-Pflug am Mittwoch, 28.11.2018 um 18:00 Uhr im HS 436, 3. Stock der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstraße 34
    Der Verein H.A.U.S. schenkt an zwei Tagen Punsch und Glühwein beim Advent am Alten Markt aus: Mittwoch, 28.11. und Donnerstag 29.11. Wir bieten sowohl Antialkoholisches als auch Hochprozentiges an, kulinarische Köstlichkeiten aus biologischer Landwirtschaft und Weihnachtsgebäck von lokalen Bäckern.
    Vom 29.11. bis 01.12.2018 im Unipark Nonntal
    Das Symposion der Katholische-Theologischen Fakultät findet am 29. und 30. November anlässlich der Aufhebung im Jahre 1938 statt. Veranstaltungsort ist der Hörsaal 101 der Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1.
    Salzburger Innovationstagung 2018 am 29.11.2018 ab 15 Uhr in der Großen Universitätsaula – ITG, Land Salzburg, Wirtschaftskammer und Salzburger Hochschulkonferenz
    Das Schlagwort "Open Access" ist nicht neu. Seit Jahren schon ist es in aller Munde und wird allerorts kontrovers diskutiert. Oft bleibt es jedoch lediglich beim philosophischen Theoretisieren, man ist es inzwischen fast schon müde. Was nun wirklich erforderlich ist, ist konkretes Handeln! Dr. Fund zeigt deshalb praxisnahe Wege und Möglichkeiten auf, die sich jetzt für Forscherinnen und Forscher ergeben.
    Am 30. November im Rahmen der Tagung Digital Humanities Austria 2018
    Ingrid Kohl hält am 30. November 2018 um 14:00 Uhr im HS 411 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Forschung im Wildnisgebiet Dürrenstein". Der Fachbereich Biowissenschaften lödt herzlich dazu ein!
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 21.11.18 Zeit und Kult in der Gründungsphase der neuen Polis Rhodos
    22.11.18 Affine vs. Euclidean isoperimetric inequalities
    27.11.18 CHOREOGRAPHING SOUND The Body as an Instrument and Visceral Soundtrack
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg