Berufs- und Karrierecoaching

Wir bieten Dir ein Karriere-Coaching an, das Du jederzeit in Anspruch nehmen kannst.

Ja, es ist ein den Führungskräften großer Unternehmen vorbehaltenes Werkzeug: Coaching. Das ist auch noch oft so. Warum?

Coaching ist die wirksamste Methode zur Erreichung beruflicher und privater Ziele! Studien – auch der Universität Salzburg – belegen die Wirksamkeit bei der persönlichen Zielerreichung. Diese Power ist unter Fachleuten bekannt und so lässt die Wirtschaft sie sich einiges kosten.

Wir bieten das für alle Studierenden an, und zwar so, dass es erschwinglich ist. Das ist eine Leistung, die sonst keine andere österreichische Universität bieten kann.

Manchmal reicht schon eine einzige Stunde des Gesprächs, um für sich wieder klar zu sehen, sich zu orientieren, den nötigen Abstand zu gewinnen. Manchmal dauert die Entdeckung erfolgbringender Potenziale länger.

Wer solche Fragen im Coaching klärt, profitiert jahrelang davon:

  • berufliche Entscheidungen treffen
  • Planung der anstehenden (Berufs-)(Lebens-) Ziele
  • Erkennen eigener Stärken
  • Kenntnis persönlicher Werte
  • Passung von Berufung und Beruf
  • Selbst positionieren und präsentieren können
  • Aufgaben bewältigen
  • Studium strukturieren
  • Schweinehund überwinden
  • Optionen finden, prüfen, klären und erreichen

 

Über die Methoden könnten wir hier auch noch viel schreiben. Das erklären wir aber lieber persönlich. Nimm mit uns Kontakt auf – entweder per Email an career(at)sbg.ac.at bzw. alexandersimon.seifert(at)sbg.ac.at oder telefonisch unter 0662-8044-2334.

 

Wer ist mein Karriere-Coach?

Das Projekt „Karriere-Coaching“ ist Teil der Masterausbildung im Psychologiestudium der Universität Salzburg und wird von den Abteilungen Wirtschafts- und Organisationspsychologie (Univ.-Prof. Dr. Eva Traut-Mattausch) und Sozialpsychologie (Univ.-Prof. Dr. Eva Jonas) betreut. Fortgeschrittene Masterstudierende sowie DoktorandInnen der Psychologie, die eine einjährige zertifizierte Ausbildung als Karriere-Coach absolviert und praktische Erfahrungen gesammelt haben, stehen als Coaches zur Verfügung. Zur Qualitätssicherung werden die Karriere-Coaches regelmäßig durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen supervidiert. 

 

 

Ziele erreichen
  • ENGLISH English
  • News
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
    25.05.18 KREATIV: Wissenschaft
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
    30.05.18 Habilitationskolloquium Dr. Roland Reischl (Analytische Chemie)
    30.05.18 Kommunikationsprozesse zwischen Kunstschaffen und Öffentlichkeiten
    30.05.18 Give That Old Time Religion: Das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg