Preise und Auszeichnungen

FB Biowissenschaften

Preise und Auszeichnungen

Preisträger/innen Titel der Auszeichnung
Carmen Abfalter Publication of the Month April 2015

Fritz Aberger

Kurt-Zopf-Preis 2015

Platz 15 bei der Wahl "Top-100 Salzburger des Jahres 2013"

Christian-Doppler-Preis für Life Sciences 

Johann Brandstetter

Kurt-Zopf-Preis 2013

Elfriede Dall

Preis für den besten Vortrag bei der 31. Winterschool on proteinases and their inhibitors

Paper of the Month Februar 2015

Paper of the Month August 2013

Frischauf-Award 2013

Preis für den besten Vortrag beim Gordon Research Seminar on proteolytic enzymes and their inhibitors

Stephanie Eichhorn

Outstanding Abstract Award 2015

3. Platz Paper of the Year 2014

Paper of the Month March 2014

Marie Andeßner Award 2014

Brigitta Elsässer

Best Poster Award 2010

1. Preis DAAD for outstanding research and social activities, 2002

Fatima Ferreira

Science2business Award 2015

Researcher of the Year 2008

"kulturfonds der Stadt Salzburg" Prize for research 2009 and 2006

Nomination for Austrian of the Year (Science and Research) 2008

Research Communication Prize 2007

Science2business Award 2007

Expert of the Month 2006

Research Portrait Number 2: Top-100 most prominent persons of Salzburg 2006

Clemens von Pirquet Prize for allergy research 1996

Gabriele Gadermaier

3. Platz Publication of the Year 2014

Publication of the Month March 2014

Poster Prize 2013 and 2009

Poster Discussion Prize 2011 and 2010

Markus Gruber Award of Excellence 2010
Wolfgang Gruber Publication of the Month January 2016
Heide Hofer Posterpreis 2014

Jutta Horejs-Höck

Careers in Immunology Fellowship Award 2015

Marie Andeßner Mobilitätsförderpreis 2008

Theodor-Körner-Förderpreis 2002

Benjamin Hoy

DGHM Promotionspreis 2013

Posterpreis 2012

Christian Huber

Fresenius-Price 2011

Dr. Otto Seibert Award for the Advancement of Sciences 2000

Prof. Ernst Brandl-Award 1994 for excellent scientific work in the field of biotechnology

Graduation to Doktor der Naturwissenschaften "sub auspiciis praesidentis" 1994

1993-Award for outstanding study achievements

1991-Award for outstanding study achievements 

Almedina Isakovic

Best Workshop Presentation 2015

Immunotools Award 2013

Peter Kainz

Ehrungen für Verdienste in der Lehre und für die PMU Salzburg 2015

Teacher of the Year des Jahrgangs 2010, Platz 1 2011

Teacher of the Year des Jahrgangs 2009, Platz 1 2010

Teacher of the Year des Jahrgangs 2007, Platz 1 2008

Teacher of the Year des Jahrgangs 2005, Platz 1 2006

Theresa Kristl

Diploma Thesis Award 2013

Barbara Kronsteiner

Diploma Thesis Award 2007

Poster Award 2006

Yoan Machado

Best Oral Presentation 2014

BCCS Business Award 2010/11

Pierre Madl BCCS Business Award 2010/11

Maria Österbauer

Marie-Andeßner-Diplomarbeitspreis 2014

AK Wissenschaftspreis 2014

Isabel Pablos

"Poster Prize in the Junior Member and Affiliates (JMA) Poster Session" 2015

Christof Regl GÖCH Förderpreis 2015
Angela Risch Dr. Emil Salzer Award for Cancer Research 2004

Lisa Rösler

Poster Award 2008

BCCS Business Award 2007

Anargyros Roulias

Publication of the month November 2013

Best poster prize 2010 29th EAACI Congress 2010, London

Sandra Scheiblhofer Christian Doppler Preis 2009
Thomas Schmidt Oral Presentation Award and ICA Excellent Talk Award 2015 ICA-Programm, Universität Salzburg

Esther Schönauer

Würdigungspreis 2013

Publication of the Month 2013

Promotio sub auspiciis Praesidentis rei publicae 2013

Würdigungspreis 2009

Manfred Sippl

Preis für eine besonders hervorragende wissenschaftliche Originalarbeit 1995

Preis des Kulturfonds der Stadt Salzburg 1993

Sandoz-Austria Preis für Chemie 1992

Christian Doppler Preis 1984

Teresa Stemeseder Würdigungspreis Prize for Oral Presentation 2014 ÖGAI Annual Meeting
Christina Sternberg Best Talk Award 2015 Joint ICA-MCCA FWF Phd Program Symposium

Lorenz Stock

Winner „Best Oral Presentation“ 2015 11th ASAC JunganalytikerInnen Forum - Kongress

Erhalt des GÖCH Förderpreises für Chemie 2014 (für Diplomarbeiten)

Winner Genzu Shimadzu Best Poster 2014 30th International Symposium on Chromatography

Ernst-Hanno Stutz

Fritz-Feigl-Award 2009

Science Award 2005 Austrian Society of Chemists (GOECH)

Promotio “Sub Auspiciis Praesidentis Rei Publicae” 1999

Würdigungspreis 1998

Theresa Thalhamer Austrian Ministry of Science Award "Best Master Thesis of the University of Salzburg 2005"

Michael Wallner

Christian Doppler Preis 2011

Austrian Life Science Award (ALSA) Anerkennungspreis

Clemens von Pirquet-Preis 2008

Richard Weiss

Christian Doppler Preis 2007

Junior Poster Prize 2005 World Allergy Congress, WAO

Markus Wiederstein

Frischauf-Award for publication of the year 2014

Anerkennungspreis für bestes Poster in der Kategorie Dissertationen 2006 Sackler Preis Komitee

Martin Wolf Travelgrant und Posterpreis EAACI 2014, Kopenhagen
Florian Zauner Poster Prize 2015 1st International MCCA-ICA Joint PhD-Student Symposium

Preise und Auszeichnungen

Preisträger/innen Titel der Auszeichnung
Hannelore Breitenbach-Koller 1. Preis Award of excellence poster presentation - Andreas Friedrich Gordon Research Conference 2015

Nikolaus Bresgen

2 Poster Awards International Symposium on Lipid Peroxidation in Japan 2008

1 Poster Award 7th International HNE-Club/5th SAS Meeting

Peter Eckl

Lifetime Membership Award 6th International HNE Club Meeting London 

Staatspreis zur Förderung von Ersatzmethoden zum Tierversuch des Bundesministeriums 1989

2 Poster Awards International Symposium on Lipid Peroxidation in Japan 2008

1 Poster Award 7th International HNE-Club/5th SAS Meeting

Galler Stefan

Preise für exzellente Lehre an der PMU Salzburg (2007, 2008, 2013 und 2014)

Preis für Innovative Lehre an der Universität Salzburg 2009

"Teacher of the Year" an der PMU Salzburg (2004 und 2005)

Südtiroler des Tages 26.07.2007 und 15.07.2005

Salzburger der Woche (September 2005)

Top 100 Salzburger 2005 (Platz 34)

Wissenschaftspreis des Rotary-Clubs Salzburg (2001)

Sacklerpreis der NAWI Salzburg (1994)

FUTURA-Förderpreis für junge Südtiroler im Ausland (1992)

Bernd Minnich

Watson Memorial Award 2002

Best Advanced Scientist Award 2004

Top 100 People of Salzburg - 39. Rank 2004

Peter Steinbacher

Theodor-Körner-Fonds: Wissenschaftspreis 2002

Christian Doppler Anerkennungspreis 2007 in der Sparte Biowissenschaften

1. Preis für hervorragende Lehre an der Universität Salzburg 2012/13

Stefanie Volland Preis der Österreichischen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie (ASEM) 2013

Thomas Weiger

Anerkennungspreis für Wissenschaft des Landes Niederösterreich 1994

Preis für Innovative Lehre an der Universität Salzburg 2010

FB Chemie und Physik der Materialien

Preise und Auszeichnungen

Preisträger/innen Titel der Auszeichnung
Gilles Bourret Anton Paar Preis für Chemie 2015
Nicola Hüsing Aufnahme in die Österreichische Akademie der Wissenschaften 2015
Werner Lottermoser Österreichischer Staatspreis für Innovation 2015 "Verena"

FB Computerwissenschaften

Preise und Auszeichnungen

Preisträger/innen Titel der Auszeichnung
Nikolaus Augsten Best Paper Award  IEEE International Conference on Data Engineering 2010

Martin Held

Best Paper Award CAD'14 Conference 2014 (gemeinsam mit Peter Palfrader)

Research Fellowship (Bundesland Salzburg 2007)

Licensed Innovation Award The Research Foundation, University at Stony Brook, 2005

Plansee-Preis Metallwerke Plansee AG 1992

Promotio sub auspiciis praesidentis rei publicae 1991

Würdigungspreis BMWF 1990

Michael Lippautz Google Fellowship

W. Reitberger, 

A. Meschtscherjakov,

T. Mirlacher,

T. Scherndl,

H. Huber

und M.Tscheligi

Best Paper Award 4th International Conference on Persuasive Technology for Human Well-Being 2009

S. Osswald,

D. Wurhofer,

S. Trösterer,

E. Beck und

M.Tscheligi

Best Paper Award 4th International Conference on Automotive User Interfaces and Interactive Vehicular Applications 2012

A. Peer, M. Buss,

B. Stanczyk,

D. Szczesniak-Stanczyk,

W. Brzozowski,

A. Wysokinski,

M. Tscheligi,

C. A. Avizzano,

E. Ruffaldi,

L. v. Gool,

A. Fossati,

K. Arent,

J. Jakubiak,

M. Janiak

Best Poster Award 2014 NextMed

FB Mathematik

Preise und Auszeichnungen

Preisträger/innen Titel der Auszeichnung
Analysis:

Verena Bögelein

2012: Emmy-Noether-Preis (Habilitationspreis der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

2007: Kulturpreis Bayern (Dissertationspreis der E.ON. Bayern AG)

2005-2006: Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

Michael Revers

1991: Christian Doppler Preis vom Amt der Landesregierung

Thomas Singer

2014-2016: Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes 

Stefan Sturm

2015: Luise Prell-Preis 2015 (Auszeichnung für eine hervorragende Master Arbeit, Department Mathematik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

Diskrete Mathematik:

Clemens Fuchs

Edmund und Rosa Hlawka Preis der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), 2012 Studienpreis der ÖMG, 2002 

Markus Roland Paulin

ETH-Medaille, 2015

Markus Hittmeir

Hans-Stegbuchner-Preis, 2015

Wolfgang Schmid

Dez. 1994: Verleihung des Johann–Stegbuchner–Preises 1994 (Förderpreis) durch das Institut für Mathematik der Universität Salzburg

Juni 1998: Verleihung des Christian–Doppler–Preises 1997 für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Naturwissenschaften in der Sparte Chemie, Mathematik und Physik durch die Salzburger Landesregierung

Okt. 1999: Verleihung der Talentförderungsprämie 1999 der Oberösterreichischen Landesregierung in der Sparte Wissenschaften 

Geometrie:

Benjamin Reichenwallner

Best Poster Award "Geometry and Physics of Spatial Random Systems" (2015)

Förderpreis der Österreichischen Gesellschaft für Versicherungsfachwissen (2014)

Insurance Award Brain des Instituts für Versicherungswirtschaft der JKU Linz (2014)

Statistik und Stochastik:

Arne Bathke

2012: Henry Clay Ambassador vom Mayor of Lexington, Kentucky, USA

2012: Great Teacher Award von University of Kentucky Alumni Association

2011: “Kentucky Admiral”, commissioned by the Secretary of the Kentucky Energy and Environment Cabinet.

2007: Winner, 2007 University of Kentucky Provost’s Award for Outstanding Teaching.

Patrick Langthaler

2015: Poster Award, Spinal Cord Injury & Tissue Regeneration Center Salzburg Summit

Georg Zimmermann

Hans–Stegbuchner–Preis 2015

Technische Mathematik:

Andreas Schröder

Rudolf-Chaudoire-Preis der Rudolf-Chaudoire-Stiftung (Dissertationspreis der TU Dortmund), 2006

FB Psychologie

Preise und Auszeichnungen

Preisträger/innen Titel der Auszeichnung

Gabriele Amann

Erwin Schrödinger Award – 1986

Elisabeth Ardelt-Gattinger

Europäischer Wissenschaftspreis für Adipositas-Forschung 2013

Urs Baumann

Forschungspreis "AG für Methodik und Dokumentation in der Psychiatrie" 1996

Ehrendoktor Dr.phil.honoris causa der Fakultät für Psychologie der Universität Basel

Ehrenbecher der Landeshauptstadt Salzburg 2008

Verleihung Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 2011

Jens Blechert

Christina Barz Preis 2011

ERC Starting Grant - 2015

Christine Blume

Konrad Adenauer Stiftung Promotionsstipendium - 2014 

Elena Dinkevych

AK Wissenschaftspreis – 2015

Vera Esser

Marie Andeßner Diplomarbeitspreis 2015

Anja Franzen

Carl Friedrich Graumann Preis der Fachgruppe für Umweltpsychologie 2013

Jochim Hansen

Pre-registered Research Grant EASP - 2016

Annelise Hartl

Marie Andeßner Diplomarbeitspreis 2010

Kerstin Hödlmoser

Trainee Merit Award & Best Trainee Presentation Award (Worldsleep 2007)

Advanced Award Dr. Maria Schaumayer Stiftung 2008

Young Scientist Award (OEGP) 2008

Young Investigator Award 2011 6th Conference on Pediatric Sleep Medicine

Best 35 scientists under 35 years (Austrian Science Fund - FWF) 2013

Preis für hervorragende Lehre 2014

Young Investigator Award (European Sleep Research Society) 2014

Eva Jonas

Kurt Zopf Förderpreis 2014

Ars Docendi Staatspreis für exzellente Lehre 2015

Alexander Keul

Heino Tooming Award 2015

Johannes Klackl

ÖGP Dissertationspreis 2014

Wolfgang Klimesch

Winner of the University of Salzburg award 1995

Winner of the Brain Research Most-Cited Paper Award 2009

Wilhelm-Wundt-Medaille des DFG 2010

Internationaler Preis für Wissenschaft und Forschung des Kulturfonds der Stadt Salzburg 2012

Andrea Korenjak

Förderpreis der Kardinal Innitzer Stiftung 2014

Julia Lechinger

Marie Andeßner Diplomarbeitspreis

Barbara Mackinger

Senator-Otto-Wittschier-Wissenschaftspreis und AK Wissenschaftspreis 2013

Eveline Melching

Marie Andeßner Diplomarbeitspreis 2010

Haliemah Mocevic

AK Wissenschaftspreis 2014

Muck Anna Maria

AK Wissenschaftspreis - 2015

Josef Perner

Corresponding Fellow of the British Academy (FBA) - 2001

Elected Member of the Academia Europea (MAE) 2008

William Thierry Preyer Award of Excellence in Research on Human Development, European Society of Developmental Psychology (ESDP) 2011

Honorary Doctorate; Faculty of Psychology, University of Basel, Switzerland 2011

Elected Member of the Leopoldina, National Academy of Sciences of Germany 2011

Bielefelder Wissenschaftspreis 2012

Kurt Zopf Förderpreis 2012

Michaela Pfundmair

Marie Andeßner Diplomarbeitspreis 2011

Belinda Pletzer

Förderpreis für Wissenschaft und Forschung des Kulturfonds der Stadt Salzburg 2013

Michael Prentice

University of Missouri Distinguished Dissertation in the Social Science - 2015

Julia Reichenberger

Marie Andeßner Dissertationsstipendium - 2015

Anna RICHARD

Marie Andeßner Preis – 2016

Manuel Schabus

FWF Start Award - 2014

Matthias Schurz

Christian Doppler Preis – 2015

Sarah Schuster

Marie Andeßner Diplomarbeitspreis 2014

Philipp Schwartenbeck

SGP Best Paper Award

Christina Steindl

Marie Andeßner Dissertationsstipendium - 2011

Elisabeth Stöttinger

FWF Elise Richter Stipendium - 2015

Isabella Uhl

Otto-Wittschier Preis - 2012

Marie Andeßner Dissertationsstipendium 2013

  • News
    Di, 26.3., 19 Uhr im SN Saal, Karolingerstraße 40, Salzburg: VIP-Alumni Talk.
    Ein bedeutender Absolvent unserer Universität ist Gast beim 3. „Alumni Talk“: Dr. Wolfgang Eder, CEO voestalpine AG, spricht mit Chefredakteur Manfred Perterer (Salzburger Nachrichten) über seinen Werdegang. Im Anschluss bittet der Alumni Club zu einem Glas Wein.
    vom 6.3. bis 26.6.2019 - Mittwoch 18 Uhr, HS 3.409, Unipark Nonntal
    ÖFFENTLICHE RINGVORLESUNG // Von 6. März bis 26. Juni 2019 findet, jeweils am Mittwoch um 18.00-19.30h, im Unipark Nonntal mit Vortragenden aus unterschiedlichen Disziplinen die Ringvorlesung "Literatur- und Kulturgeschichte der Polemik" statt. // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Vom 29. Juli bis 30. August 2019 bietet das Kinderbüro der Universität Salzburg erneut eine Sommerbetreuung in den Räumlichkeiten der Naturwissenschaftlichen Fakultät an. Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren werden durch erfahrene PädagogInnen betreut.
    Eine Train-the-Trainer-Workshopreihe am Programmbereich Zeitgenössische Kunst und Kulturproduktion In dieser Train-the-Trainer-Workshopreihe geht es um das Kennenlernen, Reflektieren, Erproben von verschiedenen Vermittlungsformaten, Toolboxen und Arbeitsmaterialien. Sie stellen unterschiedliche Annäherungsformen und Vermittlungsinstrumentarien für die Arbeit in Museen und Kulturinstitutionen, für die schulische Arbeit sowie für die Erwachsenenbildung zur Verfügung.
    Ringvorlesung im Rahmen der LV 999.922 Globale Herausforderungen im Sommersemester 2019
    The (English-language) seminar on “Transnational Supply Chains and Domestic Human Rights Litigation” deals with legal questions that arise when human rights abuses in transnational supply chains give rise to domestic law suits.
    Vortrag von Willi Haas, Universität für Bodenkultur Wien, am Donnerstag, 21. März um 17 Uhr im Hörsaal E.004 (HS Anna Bahr-Mildenburg), UniPark, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Dr. Zsófia Horváth hält am 22. März 2019 um 14:00 Uhr im Hörsaal 421 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Saline pond metacommunities: from local stressors to landscape connectivity". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Am 28. und 29. März findet das Symposion von Dr. Robert R. Junker, Biowissenschaften, in Kooperation mit den DSPs "Dynamic Mountain Environments" und "Statistics and Applied Data Science“ als Auftaktveranstaltung des START Projektes (FWF) “Successional Generation of Functional Multidiversity”.
    "Designing professional development of teachers to support domain specific thinking in history education"
    Dr. Eric Driscoll referiert über "The American School of Classical Studies at Athens Dienstag, 9. April 2019 um 13.15 Uhr - Residenzplatz 1 Stiege 4, SR. 1.42
    Ankündigung der ANTRITTSVORLESUNGEN von Univ.-Prof. Dr. András Jakab, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Klaushofer und Univ.-Prof. Dr. Sebastian Schmid - Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    Vortragsreihe „Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive“, Auftakt am 09. April 2019, 17:15 bis 18:45 Uhr, HS 1 (Thomas Bernhard) Unipark
    Die Paris Lodron Universität Salzburg veranstaltet von 11. bis 14. April 2019 gemeinsam mit der Bowling Green State University, Ohio die jährliche Austrian Studies Association Konferenz in den USA. In diesem Jahr sind die Gastgeber der Konferenz die Bowling Green State University und die Universität Salzburg. Diese feiern somit auch ihre 50-jährige Partnerschaft.
  • Veranstaltungen
  • 23.03.19 Treffen der österreichischen NeutestamentlerInnen 2019
    25.03.19 Writing a Riot: Documenting Feminist Histories Using Zines
    26.03.19 FWF INFORMATIONSTAG 2019
    27.03.19 20 Jahre ÖZBF – Einblicke in das Aufgabenfeld der Begabtenförderung und Begabungsforschung in Österreich
    27.03.19 Sprachwandel R/Evolution von unsichtbarer Hand ?
    27.03.19 Baltasar Gracián und die Polemik um barocke Wortkunst
    27.03.19 subnetTALK: Aquatocene (Vortragssprache EN)
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg