Vorträge auf Konferenzen

2015

Mark Eisenegger

Ist demokratietheoretisch definierte Medienqualität noch zeitgemäß? Vortrag im Rahmen des Informations- und medienrechtlichen Kolloquiums, Saarbrücken, 10.12.2015, an der Saarland Universität

... mehr

Thomas Steinmaurer

From Dispositifs of Communication to lmplications of Media Ethics and Resistance. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Responsibility and Resistance: Ethics in Mediatized Worlds, 10.12.-11.12.2015, International Conference at the Austrian Academy of Sciences in Wien.

... mehr

Ricarda Drüeke

Online Publics between Feminism and Antifeminism: The Struggle over Feminist Issues. Vortrag im Rahmen von Spaces and tactics of politics: Transnational connections, neoliberalisation and the reshaping of civil society, 10.12.-11.12.2015, an der University of Turku (Finland).

... mehr

Sergio Sparviero

Standards in user comments and the creation of social value in online newspapers. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Standards, Disruptions and Values in Digital Culture and Communication, 25.11.-27.11.2015, auf der ECREA DCC Section Conference an der Universität Salzburg (Österreich).

... mehr

Corinna Peil

Mediennutzung im Spannungsfeld von Konvergenz und De-Konvergenz. Zur Ambivalenz medienbezogener Praktiken in digitalen Medienumgebungen. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppen Computervermittelte Kommunikation und Soziologie der Medienkommunikation der DGPuK Medienkommunikation zwischen Komplexität und Vereinfachung: Konzepte, Methoden, Praxis, 05.11.-07.11.2015, am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) in Berlin (Deutschland).

... mehr

Philip Sinner

Fachgruppenarbeit und Doktorandenworkshop. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Medienkommunikation zwischen Komplexität und Vereinfachung – Konzepte, Methoden, Praxis. Jahrestagung der Fachgruppe Computervermittelte Kommunikation der DGPuK 2015, 05.11.-07.11.2015, am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) in Berlin (Deutschland).

...… mehr

Julia Goldmann

Der Körper als Kapital. Professionalisierter Sport bei Darren Aronofsky. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Medien und Sport - Jahrestagung der Ad-hoc-Gruppe Mediensport und Sportkommunikation in der DGPuK 2015, 05.10.-06.10.2015, an der Ludwig-Maximilians- Universität München (Deutschland).

... mehr

Elisabeth Klaus

Diskussionsinput: Verqueerungen von künstlerischer und wissenschaftlicher Produktion als Ressource für Interventionen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Kommunikationswissenschaftliche Geschlechterforschung als kritische Gesellschaftsanalyse: Jahrestagung der Fachgruppe Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht in der DGPuK, 02.10.-03.10.2015, am FB Kommunikationswissenschaft/Universität Salzburg (Österreich).

... mehr

Martina Thiele

„Image change is Clinton’s toughest job.” Reaktionen auf die Präsidentschaftskandidatur Hillary Clintons. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Kommunikationswissenschaftliche Geschlechterforschung als kritische Gesellschaftsanalyse: Jahrestagung der Fachgruppe Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht in der DGPuK, 02.10.-03.10.2015, am FB Kommunikationswissenschaft/Universität Salzburg (Österreich).

...… mehr

Ingrid Paus-Hasebrink

Strategien zur Auswertung qualitativer Langzeitdaten (gemeinsam mit Philip Sinner, Jasmin Kulterer & Fabian Prochazka). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Jahrestagung 2015 der FG Methoden der DGPuK, 24.09.-26.09.2015, an der Universität Hohenheim/Stuttgart (Deutschland).

... mehr

Sascha Trültzsch-Wijnen

Teenagers use of social network sites: The problem of Social Desirability and it’s methodological implementations. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Children and Media Conference, 04.09.2015, in London (England).

... mehr

Josef Trappel

European Media in Crisis. Values, Risks and Policies. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung IAMCR 2015: Hegemony or Resistance? On the Ambiguous Power of Communication, 12.07.-16.07.2015, an der Université du Québec à Montréal (Kanada).

... mehr

Stefan Gadringer

Political empowerment through social media? An analysis of Facebook’s performance as a platform for the political participation of citizens and minorities in Austria (gemeinsam mit Ricard Parrilla-Guix und Philip Sinner). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung IAMCR 2015: Hegemony or Resistance? On the Ambiguous Power of Communication, 12.07.-16.07.2015, an der Université du Québec à Montréal (Kanada).

...… mehr

Ricard Parrilla

Political empowerment through social media? An analysis of Facebook’s performance as a platform for the political participation of citizens and minorities in Austria (gemeinsam mit Ricard Parrilla-Guix und Philip Sinner). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung IAMCR 2015: Hegemony or Resistance? On the Ambiguous Power of Communication, 12.07.-16.07.2015, an der Université du Québec à Montréal (Kanada).

...… mehr

Ursula Maier-Rabler

Parattizipation und Kollaboration auf Polipedia.at. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Polipedia Jahrestagung 2015 Content Creation und Feedback Kultur, 28.05.2015, im Demokratiezentrum Wien (Österreich).

... mehr

  • ENGLISH English
  • News
    Äußerst hoch ging es her beim Kick-Off des neuen Karriere Entwicklungsprogramms Karriere_Mentoring III der Universitäten Salzburg, Linz und Krems, welcher am 13. September in Gmunden stattfand.
    Ein Team um die Salzburger Jungforscherin Therese Wohlschlager hat einen Ansatz entwickelt, mit dem Biopharmazeutika einfacher und schneller als bisher charakterisiert und in der Folge kostengünstiger hergestellt werden können.
    Informationsveranstaltung „Unifinanzierung NEU (Fokus Lehre) und Zielvereinbarungsprozess“ am Dienstag den 16. Oktober 2018, 15 bis 17 Uhr, Thomas Bernhard Hörsaal im Unipark.
    Die Orientierungswoche findet vom 17. - 21.9. statt.
    Spielen Sie mit - Internationaler Stallcatchers Catchathon 2018!
    Ausstellungseröffnung und Gespräch mit Jian Haake (Kiel) Donnerstag, 4. Oktober um 18.30 Uhr enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstraße 12a Ausstellungsdauer: 5.10. bis 9.11.2018 www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    Das Projekt „Making Art, Making Media, Making Change!“ von Elke Zobl (Assozierte Professorin am Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft & Kunst) wurde am Freitag, 7. September 2018, in Berlin mit dem European Youth Culture Award (EYCA) in der Kategorie „Wissenschaft und Forschung“ ausgezeichnet. Der Preis wurde von der Respekt!-Stiftung heuer zum zweiten Mal vergeben. Er soll Projekte, Initiativen und Personen würdigen, die sich im besonderen Maße darum bemüht machen, Jugend und Jugendkultur, die s
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Politische Bildung ist in Österreich seit 1978 ein allgemeines Unterrichtsprinzip, also eine Bildungs- und Erziehungsaufgabe, die den Lehrkräften aller Schulfächer und Schulstufen obliegt. Die Ringvorlesung soll Wege aufzeigen, wie Demokratiebildung in verschiedenen Unterrichtsfächern funktionieren kann, sodass sich für Lehramtsstudierende und LehrerInnen unterschiedliche Perspektiven auf dieselbe grundsätzliche Herausforderung eröffnen.
    Tagung in Kooperation mit der Internationalen Robert-Musil-Gesellschaft im KunstQuartier (W&K-Atelier, 1. OG, Bergstr. 12a) // RAHMENPROGRAMM: DO 4.10. VERNISSAGE im KunstQuartier um 18.30h // FR 5.10. BUCHPRÄSENTATION um 19.30h im Stefan-Zweig-Zentrum Edmundsburg // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Anlässlich der Langen Nacht der Museen 2018 wird auch die Abguss-Sammlung der Universität Salzburg der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
    Putting Successful Models into Perspective in Europe, 26. - 28. September 2018, Schloss Rif, Universität Salzburg. Für Studierende gibt es vergünstigte Tagestickets!
    Neue Aquarelle • Eva Pötzelsberger
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2018/19
    Die Brüder Leopold (6 Jahre) und Ferdinand (4 Jahre) erklärten kurzerhand ihren Freunden: „Wir gehen in den Ferien an die UNI“ und hatten recht damit. Sie verfügten nämlich über Plätze in der komplett ausgebuchten Sommerbetreuung des Kinderbüros der Universität.
    Die Leopold-Kohr-Akademie organisiert im September und Oktober 2018 zwei Veranstaltungen. Gemeinsam mit der Universität Salzburg betreibt die Einrichtung das Kohr-Archiv.
    Am Samstag, den 22. September 2018 ab 11 Uhr stellt der Botanische Garten die Bilder der Künstlerin Karin Wimmeder aus. Nur bei Schönwetter, Ersatztermin: Samstag, 29. September 2018, 11 Uhr. Musikalisch untermalt von der Rhythmusgruppe "Schlagartig.org".
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 19.09.18 ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik
    19.09.18 Magnetoencephalography in Salzburg; past, present and future
    20.09.18 ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik
    20.09.18 „Reisenotizen und Landschaftsfantasien“ neue Aquarelle • Eva Pötzelsberger
    21.09.18 ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik
    25.09.18 Welcome Day/Orientierungstag für Erstsemestrige
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg