Vorträge auf Konferenzen

2015

Mark Eisenegger

Ist demokratietheoretisch definierte Medienqualität noch zeitgemäß? Vortrag im Rahmen des Informations- und medienrechtlichen Kolloquiums, Saarbrücken, 10.12.2015, an der Saarland Universität

... mehr

Thomas Steinmaurer

From Dispositifs of Communication to lmplications of Media Ethics and Resistance. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Responsibility and Resistance: Ethics in Mediatized Worlds, 10.12.-11.12.2015, International Conference at the Austrian Academy of Sciences in Wien.

... mehr

Ricarda Drüeke

Online Publics between Feminism and Antifeminism: The Struggle over Feminist Issues. Vortrag im Rahmen von Spaces and tactics of politics: Transnational connections, neoliberalisation and the reshaping of civil society, 10.12.-11.12.2015, an der University of Turku (Finland).

... mehr

Sergio Sparviero

Standards in user comments and the creation of social value in online newspapers. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Standards, Disruptions and Values in Digital Culture and Communication, 25.11.-27.11.2015, auf der ECREA DCC Section Conference an der Universität Salzburg (Österreich).

... mehr

Corinna Peil

Mediennutzung im Spannungsfeld von Konvergenz und De-Konvergenz. Zur Ambivalenz medienbezogener Praktiken in digitalen Medienumgebungen. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppen Computervermittelte Kommunikation und Soziologie der Medienkommunikation der DGPuK Medienkommunikation zwischen Komplexität und Vereinfachung: Konzepte, Methoden, Praxis, 05.11.-07.11.2015, am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) in Berlin (Deutschland).

... mehr

Philip Sinner

Fachgruppenarbeit und Doktorandenworkshop. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Medienkommunikation zwischen Komplexität und Vereinfachung – Konzepte, Methoden, Praxis. Jahrestagung der Fachgruppe Computervermittelte Kommunikation der DGPuK 2015, 05.11.-07.11.2015, am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) in Berlin (Deutschland).

...… mehr

Julia Goldmann

Der Körper als Kapital. Professionalisierter Sport bei Darren Aronofsky. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Medien und Sport - Jahrestagung der Ad-hoc-Gruppe Mediensport und Sportkommunikation in der DGPuK 2015, 05.10.-06.10.2015, an der Ludwig-Maximilians- Universität München (Deutschland).

... mehr

Elisabeth Klaus

Diskussionsinput: Verqueerungen von künstlerischer und wissenschaftlicher Produktion als Ressource für Interventionen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Kommunikationswissenschaftliche Geschlechterforschung als kritische Gesellschaftsanalyse: Jahrestagung der Fachgruppe Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht in der DGPuK, 02.10.-03.10.2015, am FB Kommunikationswissenschaft/Universität Salzburg (Österreich).

... mehr

Martina Thiele

„Image change is Clinton’s toughest job.” Reaktionen auf die Präsidentschaftskandidatur Hillary Clintons. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Kommunikationswissenschaftliche Geschlechterforschung als kritische Gesellschaftsanalyse: Jahrestagung der Fachgruppe Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht in der DGPuK, 02.10.-03.10.2015, am FB Kommunikationswissenschaft/Universität Salzburg (Österreich).

...… mehr

Ingrid Paus-Hasebrink

Strategien zur Auswertung qualitativer Langzeitdaten (gemeinsam mit Philip Sinner, Jasmin Kulterer & Fabian Prochazka). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Jahrestagung 2015 der FG Methoden der DGPuK, 24.09.-26.09.2015, an der Universität Hohenheim/Stuttgart (Deutschland).

... mehr

Sascha Trültzsch-Wijnen

Teenagers use of social network sites: The problem of Social Desirability and it’s methodological implementations. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Children and Media Conference, 04.09.2015, in London (England).

... mehr

Josef Trappel

European Media in Crisis. Values, Risks and Policies. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung IAMCR 2015: Hegemony or Resistance? On the Ambiguous Power of Communication, 12.07.-16.07.2015, an der Université du Québec à Montréal (Kanada).

... mehr

Stefan Gadringer

Political empowerment through social media? An analysis of Facebook’s performance as a platform for the political participation of citizens and minorities in Austria (gemeinsam mit Ricard Parrilla-Guix und Philip Sinner). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung IAMCR 2015: Hegemony or Resistance? On the Ambiguous Power of Communication, 12.07.-16.07.2015, an der Université du Québec à Montréal (Kanada).

...… mehr

Ricard Parrilla

Political empowerment through social media? An analysis of Facebook’s performance as a platform for the political participation of citizens and minorities in Austria (gemeinsam mit Ricard Parrilla-Guix und Philip Sinner). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung IAMCR 2015: Hegemony or Resistance? On the Ambiguous Power of Communication, 12.07.-16.07.2015, an der Université du Québec à Montréal (Kanada).

...… mehr

Ursula Maier-Rabler

Parattizipation und Kollaboration auf Polipedia.at. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Polipedia Jahrestagung 2015 Content Creation und Feedback Kultur, 28.05.2015, im Demokratiezentrum Wien (Österreich).

... mehr

  • ENGLISH English
  • News
    Die Digitalisierung der Wirtschaft und Industrie 4.0 sind in aller Munde. Die kapitalistische Gesellschaft ist im Wandel und zugleich bleibt sie kapitalistisch. Was ist neu? Inwiefern lebt das Alte im Neuen fort? Wie können wir alle die technologischen Entwicklungen so gestalten, dass sie dem Wohl der gesamten Gesellschaft dienen? Die Referenten und Referentinnen sprechen diese Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven an.
    Einblicke und Ausblicke zum Thema „Alt werden und gesund bleiben“
    An der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg (Universitätsplatz 1, Salzburg) findet ein Symposium zum Thema "The Biographical Location of Interreligious Processes in the Life and Works of Raimon Panikkar (1918–2010) - a Centenary Symposium" statt
    Zum zweiten Mal beteiligt sich die Universitätsbibliothek Salzburg mit einer Führung durch das Universitätsarchiv an der Wissensstadt Salzburg.
    In einer Festveranstaltung im Wissenschaftsministerium wurde der Fachdidaktik Geographie und Wirtschaft am 18.5.2018 das Qualitätslabel RECC (Regional educational Competence Center) im Bereich GW & Geomedien verliehen - als einem von insgesamt 14 RECC's in Österreich und von nur zwei mit dem Fachbezug Geographie und Wirtschaft.
    Wang, Jiaxin, der Pekinger Dichter des Menschen, und sein deutscher Übersetzer Wolfgang Kubin, der Dichter des Verlorenen, sprechen und lesen gemeinsam zum Thema, was durch das Schreiben und Übersetzen gerettet werden kann. Das Gespräch findet auf Deutsch und Chinesisch statt.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Michael Hochgeschwender (München) spricht am 30. Mai um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus und untersucht das Verhältnis des Evangelikalismus zur modernen Musik und seine Stellung in der durch Hollywood geprägten Populärkultur. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
  • Veranstaltungen
  • 28.05.18 Präsentation des Stefan-Zweig-Handbuches
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
    30.05.18 Habilitationskolloquium Dr. Roland Reischl (Analytische Chemie)
    30.05.18 Kommunikationsprozesse zwischen Kunstschaffen und Öffentlichkeiten
    30.05.18 Give That Old Time Religion: Das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus
    01.06.18 "Das Heilige: philosophisch und poetisch betrachtet. Der chinesische Dichter Wang Jiaxin im Gespräch mit seinem deutschen Übersetzer Wolfgang Kubin"
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg