Exkursion nach Straßburg

Im Rahmen des DissertantInnenseminars Arbeitsrecht und Sozialrecht unternahmen wir vom 16. bis 19. Oktober 2017 eine Exkursion nach Straßburg. Neben Führungen durch sämtliche europäische Einrichtungen, wie das Europaparlament, den Europarat und den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, waren wir auch beim ständigen Vertreter Österreichs eingeladen, der unseren Besuch sogar getwittert hat (siehe Fotos). Im Europarat durften wir unserer zweiten Landtagspräsidentin Frau Gudrun Mosler-Törnström bei der Arbeit als Präsidentin des Kongresses der Gemeinden und Regionen des Europarates zusehen. In einem sehr schönen Saal des Europarates hielten wir unser Seminar ab und diskutierten über aktuelle arbeitsrechtliche Entscheidungen des EGMR. Bei sonnigem Herbstwetter wurden wir von einer entzückenden Fremdenführerin durch das schöne Straßburg geführt. Am letzten Tag unserer Reise waren wir zu einem sehr spannenden Gespräch bei Frau Oberstaatsanwältin Edtstadler, einer juristischen Mitarbeiterin des EGMR, eingeladen. Dabei bekamen wir einen Einblick in die Arbeitsweise dieses Gerichtshofes.

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Europaparlament

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Sitzungssaal Europaparlament

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Vor dem Europarat

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Europarat

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Seminar

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Vor dem Europarat

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Einladung beim ständigen Vertreter Österreichs

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Verhandlungssaal des EGMR

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Das Gebäude des EGMR erinnert an ein Schiff

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Twitter-Nachricht des ständigen Vertreters Österreichs

 

Weitere Impressionen aus Straßburg:

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg