Vorbeugung von Sarkopenie im betreuten Wohnen

Susanne Ring-Dimitriou

Das Projekt ZentrAAL - Active Ambient Living der Salzburg Research Forschungsgesellschaft geht aus sportwissenschaftlicher Sicht der Frage nach, wie die funktionelle Fitness von Personen im Alter von 60 bis 79 Jahren im betreuten Wohnen mit Hilfe neuer Technologien gefördert und ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht werden kann. Dabei kommen eine Smart-Watch und ein Smart-Tablett zum Einsatz. Über 60 Wochen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei unterstützt, ihren Alltag Herzkreislauf aktivierender zu gestalten und im Wohnbereich die Kraft- und Balancefähigkeit zu verbessern. Die Nutzung der Bewegungs- und Fitnessförderung sowie die Wirksamkeit dieses benutzerzentrierten Systems auf die Sarkopenie betreffend Kerngröße wie Gehgeschwindigkeit oder Hangriffkraft werden von einem interdisziplinären Konsortium untersucht. Susanne Ring-Dimitriou skizziert in ihrem Vortrag die zentralen Untersuchungsschritte und Wirkungsparameter.

 

Gesundheitskommunikation und Alter(n)sforschung

Astrid Spatzier

Die propagierte Bedeutung von Gesundheitskommunikation leitet sich von der These ab, dass Kommunikation nicht nur eine Rahmenbedingung unter anderen im Kontext von Gesundheit und Krankheit darstellt, sondern selbst zur Substanz von Gesundheit wird. Kommunikative Handlungen und Inhalte sowie die daraus resultierenden positiven Beziehungen können einen Beitrag für ein gesundes und aktives Leben leisten. Die Ausbildung von Gesundheitskompetenz nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Ob jedoch der informierte mensch der gesündere ist, gilt bislang nur als rudimentär beantwortet. Astrid Spatzier illustriert neben den Grundlagen der Gesundheitskommunikation explorative Erkenntnisse aus Fallstudien.

 

Ambient-Assisted-Living

Manfred Tscheligi

Selbstständiges, selbstbestimmtes sowie sozial integriertes Leben ist besonders mit fortschreitendem Alter wichtig. Dazu gilt es den Alltag sicher und angenehm zu machen. Nun werden unter dem Begriff Ambient-Assisted-Living Konzepte, Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die Technologien und soziales Umfeld miteinander verbinden und zum Ziel haben, die Lebensqualität für Menschen zu erhöhen. Neben Design und Funktionalität der technischen Entwicklung kommt es aber vor allem darauf aun, dass die Geräte nicht nur bedienungsfreundlich sind, sondern, dass die Technologien auch tatsächlich von den Menschen verwendet werden. Davon ausgehend gilt es zu bewerten, was die Vorlieben und Barrieren älterer Menschen im Umgang mit neuesten Technologien sind.

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Ein Team um die Salzburger Jungforscherin Therese Wohlschlager hat einen Ansatz entwickelt, mit dem Biopharmazeutika einfacher und schneller als bisher charakterisiert und in der Folge kostengünstiger hergestellt werden können.
    Informationsveranstaltung „Unifinanzierung NEU (Fokus Lehre) und Zielvereinbarungsprozess“ am Dienstag den 16. Oktober 2018, 15 bis 17 Uhr, Thomas Bernhard Hörsaal im Unipark.
    Die Orientierungswoche findet vom 17. - 21.9. statt.
    Spielen Sie mit - Internationaler Stallcatchers Catchathon 2018!
    Ausstellungseröffnung und Gespräch mit Jian Haake (Kiel) Donnerstag, 4. Oktober um 18.30 Uhr enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstraße 12a Ausstellungsdauer: 5.10. bis 9.11.2018 www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    Das Projekt „Making Art, Making Media, Making Change!“ von Elke Zobl (Assozierte Professorin am Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft & Kunst) wurde am Freitag, 7. September 2018, in Berlin mit dem European Youth Culture Award (EYCA) in der Kategorie „Wissenschaft und Forschung“ ausgezeichnet. Der Preis wurde von der Respekt!-Stiftung heuer zum zweiten Mal vergeben. Er soll Projekte, Initiativen und Personen würdigen, die sich im besonderen Maße darum bemüht machen, Jugend und Jugendkultur, die s
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Politische Bildung ist in Österreich seit 1978 ein allgemeines Unterrichtsprinzip, also eine Bildungs- und Erziehungsaufgabe, die den Lehrkräften aller Schulfächer und Schulstufen obliegt. Die Ringvorlesung soll Wege aufzeigen, wie Demokratiebildung in verschiedenen Unterrichtsfächern funktionieren kann, sodass sich für Lehramtsstudierende und LehrerInnen unterschiedliche Perspektiven auf dieselbe grundsätzliche Herausforderung eröffnen.
    Anlässlich der Langen Nacht der Museen 2018 wird auch die Abguss-Sammlung der Universität Salzburg der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
    Putting Successful Models into Perspective in Europe, 26. - 28. September 2018, Schloss Rif, Universität Salzburg. Für Studierende gibt es vergünstigte Tagestickets!
    Neue Aquarelle • Eva Pötzelsberger
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2018/19
    Die Brüder Leopold (6 Jahre) und Ferdinand (4 Jahre) erklärten kurzerhand ihren Freunden: „Wir gehen in den Ferien an die UNI“ und hatten recht damit. Sie verfügten nämlich über Plätze in der komplett ausgebuchten Sommerbetreuung des Kinderbüros der Universität.
    Die Leopold-Kohr-Akademie organisiert im September und Oktober 2018 zwei Veranstaltungen. Gemeinsam mit der Universität Salzburg betreibt die Einrichtung das Kohr-Archiv.
    Am Samstag, den 22. September 2018 ab 11 Uhr stellt der Botanische Garten die Bilder der Künstlerin Karin Wimmeder aus. Nur bei Schönwetter, Ersatztermin: Samstag, 29. September 2018, 11 Uhr. Musikalisch untermalt von der Rhythmusgruppe "Schlagartig.org".
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 19.09.18 ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik
    19.09.18 Magnetoencephalography in Salzburg; past, present and future
    20.09.18 ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik
    20.09.18 „Reisenotizen und Landschaftsfantasien“ neue Aquarelle • Eva Pötzelsberger
    21.09.18 ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik
    25.09.18 Welcome Day/Orientierungstag für Erstsemestrige
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg