Das Lehramtsstudium Sekundarstufe (Allgemeinbildung) im Cluster Mitte hat im Studienjahr 2016/17 gestartet. Alle wichtigen Informationen auf einen Blick finden Sie hier.

 

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Sechs Universitäten und vier Pädagogische Hochschulen in Oberösterreich und Salzburg haben gemeinsam eine Ausbildung für die „Sekundarstufe Allgemeinbildung“ entwickelt. 

Insgesamt können 26 kombinationspflichtige Studienfächer sowie 2 Spezialisierungen ausgewählt werden. Mit dem neuen Lehramtsstudium gibt es nur mehr eine akademische Ausbildung für die Sekundarstufe Allgemeinbildung und somit können LehrerInnen sowohl an Neuen Mittelschulen (NMS), Polytechnischen Schulen (PTS), Allgemeinbildenden Höheren und mittleren Schulen (AHS) als auch an den berufsbildenden höheren und mittleren Schulen (BMHS) unterrichten.

Zentrale Aufgaben der Universität Salzburg bestehen in einer forschungsbasierten, qualitativ hochwertigen Aus-, Fort- und Weiterbildung von LehrerInnen für die Sekundarstufe (Allgemeinbildung) im Rahmen der Kooperation zwischen Salzburg und Oberösterreich im sogennanten Cluster Mitte mit folgenden beteiligten universitären und hochschulischen Partnern:

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

                       Anton Bruckner Privatuniversität

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

                       Johannes Kepler Universität Linz

 

 

 

      Katholische Privatuniversität Linz Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

                       Pädagogische Hochschule Oberösterreich

 

 

 

                       Pädagogische Hochschule Salzburg Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

                  Paris Lodron Universität Salzburg Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

       Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

 

 

            Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

                Universität Mozarteum Salzburg

 

 

Ab Herbst 2016 tritt der neue Studienplan für die gesamte Sekundarstufe (Allgemeinbildung) im Cluster Mitte in Kraft. Sie können ab Wintersemester 2016/2017 an der Universität Salzburg die Lehramtsstudien für alle Unterrichtsfächer der gesamten Sekundarstufe belegen.

 

Aufnahmeverfahren Lehramt
Ab dem Studienjahr 2016/17 ist für das Lehramtsstudium Sekundarstufe (Allgemeinbildung) die Absolvierung eines Aufnahmeverfahrens Voraussetzung. Das Aufnahmeverfahren wird im Cluster Mitte für das Studienjahr 2017/18 als Online-Self-Assessment durchgeführt und kann zwischen 1. April 2017 und 22. August 2017 absolviert werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.lehrerin-werden.at.

Für Fragen: lehramt(at)sbg.ac.at

Anfragen zum Lehramtsstudium
lehramt(at)sbg.ac.at

 

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Titanenwurz - Eine der spektakulärsten Pflanzen der Welt steht kurz vor der Blüte
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. eine Stunde. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Über Prof. Gordon Wang Vorsitzender der Gordon Ge Wang „On the Culture of Harmony“ Privatstiftung Executive Vice Chairman, Ecological Civilization Committee of United Nations Alliance of Civilizations (UNAOC) Chairman, UNAOC World Ecological Civilization Dialogue Conference Chairman & Founder – Institute of Harmony Culture Honorary Chairman , China Society for the Promotion of Cultural and Art Development Honorary President Organization Committee, 2012 (London) Olympic Fine Arts Assembly Professor, Nankai University School of Economics Monographien: „„ON THE CULRUEW OF HARMONY“ – Where are Human Beings Headed““ and „Thinking about the culture of harmony“.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. eine Stunde. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Do 27. JUNI, 18h: ABSCHLUSSVERANSTALTUNG DES PROGRAMMBEREICHS KUNSTPOLEMIK – POLEMIKKUNST // KunstQuartier|Bergstr. 12a |W&K-Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Das Weiterbildungsangebot für engagierte Pädagog/innen und Interessierte im neuen kompakten Tagungsformat in der Großen Universitätsaula Salzburg. Jetzt anmelden und aktiv erfahren, wie Sie Geborgenheit für Kinder und Jugendliche spürbar machen!
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Eine Juristin und zwei Forschende aus der naturwissenschaftlichen Disziplin haben den Young Investigator Awards gewonnen. Er wurde im Rahmen des Tages der Universität verliehen.
    Die Studieneingangs- und Orientierungsphase an Universitäten entscheidet vielfach über den Verbleib in einem Studium. Leonhard Menges aus dem Fachbereich Philosophie hat dazu ein ausgezeichnetes Konzept vorgelegt.
    Der Universitätsrat bestätigte heute den Vorschlag des designierten Rektors Hendrik Lehnert und wählte Nicola Hüsing, Katja Hutter, Barbara Romauer und Martin Weichbold zu den neuen Vizerektorinnen und zum Vizerektor. Das neue Rektorat wird am 1. Oktober 2019 seine Arbeit aufnehmen.
    Dank einer großzügigen Hinterlassenschaft seitens Herrn Kurt Zopf schreibt die Universität Salzburg den mit 10.000,-- Euro dotierten Kurt-Zopf-Förderpreis für habilitierte Angehörige von Organisationseinheiten der Universität, welche die Fachgebiete Geistes-, Kultur- und/oder Sozialwissenschaft, Rechtswissenschaft oder Theologie umfassen, aus.
    In einem Festakt am „Tag der Universität“ wurde gestern Rektor Heinrich Schmidinger verabschiedet. Zuvor hatte er noch mit seinem Nachfolger Hendrik Lehnert über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Paris Lodron-Universität Salzburg diskutiert.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
  • Veranstaltungen
  • 19.06.19 Buchpräsentation Prof. Gordon WANG „On the Culture of Harmony“ – Where Are Human Beings Headed?"
    19.06.19 Polemik im Dienst der guten Sache? Robert Menasses Hallstein-Zitate und der Streit über die europäische Einigung
    19.06.19 Sprachwandel R/Evolution von unsichtbarer Hand ?
    19.06.19 Karnivore Pflanzen
    23.06.19 Die Familie der Rötegewächse: Botanisches und Spannendes
    24.06.19 Dr. Dirk Tiede, Venia: Geoinformatik (Beginn Vortrag 10:15 Uhr)
    25.06.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg