Rückblick Fort- und Weiterbildungen

In den vergangenen Jahren wurden über die Fort- und Weiterbildung an der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg zahlreiche Veranstaltungen organisiert. Einen Überblick über bereits stattgefundene Angebote gibt folgende Übersicht.

2013

1. Salzburg Summer School - Auf die Lehrerinnen und Lehrer kommt es an

Beschreibung: Im Mittelpunkt der Salzburg Summer School 2013 stand das Thema "Auf die Lehrerinnen und Lehrer kommt es an". Es wurde hierzu ein umfassendes Programm angeboten, dass eine individuelle und breitangelegte Weiterqualifizierung in den Bereichen Bildungswissenschaft, Fachdidaktik, Fachwissenschaft und Schulpraxis ermöglichte. Sie stellte den Auftakt einer jährlich stattfindenden pädagogischen Sommerfortbildung in Salzburg dar.

Termin: 02. bis 04. September 2013

Website: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2013 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg und der Pädagogischen Hochschule Salzburg organisiert.

2014

2. Salzburg Summer School - Menschen machen Schule

Beschreibung: Die 2. Salzburg Summer School widmete sich insbesondere dem Erwerb und einer (Weiter-)Entwicklung von Unterrichtskompetenzen in Studium und Beruf sowie einer damit verbundenen Professionalisierung. Passend zum Veranstaltungstitel "Menschen machen Schule". Erstmals bot die pädagogische Sommerfortbildung auch pädagogischen Fachkräften in Kinderbetreuungseinrichten ein entsprechendes Fortbildungsprogramm.

Termin: 01. bis 03. September 2014

Website: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2014 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

1. Fachtagung Rechtsdidaktik - Rechtsdidaktik: Pflicht oder Kür

Beschreibung: Die 1. Fachtagung Rechtsdidaktik fand unter dem Motto "Rechtsdidaktik: Pflicht oder Kür" statt. Im Zentrum lag eine hochschuldidaktische Betrachtung für PraktikerInnen, Interessierte und WissenschafterInnen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum. Ziel war es, eine Tradition rechtsdidaktischer Forschung in Österreich aufzubauen und zu pflegen.

Termin: 12. November 2014

Tagungswebsite: hier klicken

Die Fachtagung wurde in Kooperation der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg organisiert.

2015

Fachtagung - Elternzusammenarbeit - ein Kinderspiel?

Beschreibung und Zielsetzung: Im Rahmen des dreijährigen Projekts "Gesunder Kindergarten", welches vom Fonds Gesundes Österreich und dem Land Salzburg finanziert wird, fand die Fachtagung "Elternzusammenarbeit - ein Kinderspiel?" statt.

Termin: 09. April 2015

Die Fachtagung wurde durch AVOS - Prävention und Gesundheitsförderung für Gesundheitsbeauftragte in Kinderbildungseinrichtungen organisiert und in Kooperation mit der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education an der Paris Lodron Universität Salzburg durchgeführt.

3. Salzburg Summer School - ... und Schule gelingt!

Beschreibung und Zielsetzung: ... und Schule gelingt! lautete das Motto der Salzburg Summer School 2015. Während der pädagogischen Sommerfortbildung wurden gesellschaftliche, institutionelle als auch individuelle Gelingensbedingungen, welche ein Erreichen von Bildungszielen ermöglichen, thematisiert. Hierzu zählten u.a. die Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Konzepte im (vor-)schulischen Bereich, die Entfaltung und Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten von Lernenden und Lehrenden, die Entstehung und Gestaltung förderlicher Lernumgebungen sowie die Professionalisierung in pädagogischen Berufen durch lebenslanges Lernen.

Termin: 07. bis 09. September 2015

Website: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2015 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

Netzwerktreffen Gesundheitsförderung an Salzburgs Schulen

Beschreibung: Ziel des Netzwerktreffens, zudem sich 55 Institutionen aus dem Bundesland Salzburg zählen, war eine Vorstellung und gegenseitige Vernetzung aller Beteiligten im Anbieter- und Partnernetzwerk Gesunde Schule. Zudem wurde ein gemeinsames Commitment für die zukünftige Zusammenarbeit zur Gesundheitsförderung an Salzburgs Schulen getroffen.

Termin: 30. September 2015

Das Netzwerktreffen Gesundheitsförderung an Salzburg Schulen wurde durch AVOS - Prävention und Gesundheitsförderung organisiert. Gastgeberin des Treffens war die Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg.

2016

4. Salzburg Summer School - Vielfalt, mittendrin statt nur dabei

Beschreibung und Zielsetzung: Vielfalt - ein Thema, welches allgegenwärtig ist. Auch in Kindergärten und Schulen stehen DirektorInnen, Lehrkräfte, SchülerInnen und viele andere vor verschiedenen Herausforderungen. Im Rahmen der 4. Salzburg Summer School wurden daher eine Pädagogik der Individualisierung bzw. Differenzierung sowie des Interkulturellen Lernens in den Mittelpunkt zahlreicher Fortbildungsveranstaltungen gestellt. 

Termin: 05. bis 07. September 2016

Website: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2016 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

Was weiß die Linguistik über Sprachenlernen - was braucht die Schule? Forschungsbasierte Fortbildungstagung für Sprachlehrpersonen

Beschreibung und Zielsetzung: Die Tagung "Was weiß die Linguistik über Sprachenlernen - was braucht die Schule?" für Sprachlehrpersonen in Österreich hat reale Spracherwerbs- und Sprachentwicklungsprozesse von Schüler/innen, ihr tieferes Verstehen, ihre Diagnostik und ihre Förderung in deren Mittelpunkt gestellt. Darüber hinaus die Themen Sprachenlernen und Sprachförderung, Deutsch im mehrsprachigen Kontext und konkrete sprachliche Kompetenzen von Schüler/innen in unterschiedlichsten unterrichtlichen Kontexten. Ziel war es, Wissen der aktuellen linguistischen Forschung über Sprachenlernen für Sprachlehrpersonen und Expert/innen zu vermitteln, um den Dialog zwischen Wissenschaft und Bildungsinstitutionen, vor allem Schulen, spannend, abwechslungsreich, interessant und gemeinsam im gegenseiten Austausch fördern zu können.

Termin: 14. Oktober 2016 

Tagungswebsite: hier klicken

Die forschungsbasierte Fortbildungstagung "Was weiß die Linguistik über Sprachenlernen - was braucht die Schule?" fand im Auftrag durch das Bundesministerium für Bildung über die School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg statt und wurde in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig organisiert.

2. Fachtagung Rechtsdidaktik - Rechtsdidaktik zwischen Theorie und Praxis

Beschreibung: Zur 2. Fachtagung Rechtsdidaktik in Österreich wurden Beiträge aus allen inhaltlichen juristischen Disziplinen sowie Workshops mit interdisziplinärer als auch allgemeindidaktischer Schwerpunktsetzung präsentiert. So konnte gemäß der Leitthemas eine enge Vernetzung verschiedenster Professionen zwischen Theorie und Praxis ermöglicht werden.

Termin: 09. bis 10. November 2016

Tagungswebsite: hier klicken

Die Fachtagung wurde in Kooperation der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg organisiert.

2017

Anbieter-/Partnertreffen - Gesunde Bildungseinrichtungen Salzburg

Beschreibung: Das Austausch und Vernetzung rund um das Thema "Gesundheitsförderung an Salzburgs Bildungseinrichtungen" stand beim Anbieter-/Partnertreffen im Mittelpunkt. An der Veranstaltung nahmen mehr als 50 Expertinnen und Experten verschiedenster Institutionen und Einzelanbieterinnen und -anbieter teil. Begleitend zum Programm fand ein Vernetzungsforum mit Posterausstellung und Schaukästen statt.

Termin: 06. Juli 2017

Websites: hier klicken und hier klicken

Das Anbieter-/Partnertreffen Gesunde Bildungseinrichtungen Salzburg wurde durch AVOS - Prävention und Gesundheitsförderung organisiert. Gastgeberin des Treffens war die Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg.

5. Salzburg Summer School - #fairness #schuleBeschreibung: Das Leitthema #fairness #schule stand für Chancengleichheit und Gerechtigkeit im schulischen Kontext. Schule - Bildung - Chancen - Perspektiven und Möglichkeiten als zentrale Leitbegriffe des Programms, welches Denkansöße aus der und für die Praxis lieferte.

Termin: 04. bis 06. September 2017

Veranstaltungswebsite: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2017 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

EUROPLAT 2017 Conference - Evidence-based Improvement for Learning and Teaching Psychology

Description: The main theme of the conference was "Evidence-based Improvement for Learning and Teaching Psychology". It included empirical research as well as innovative or best practice approaches to Psychology Learning and Teaching in all educational areas and at all levels.

Date: September 18 till 20th, 2017

Conference Website: here

The EUROPLAT 2017 Conference was organized by the School of Education - Paris Lodron University Salzburg.

2018

6. Salzburg Summer School - Geht und gibt's: Schule und Unterricht entwickeln.

Beschreibung: Im Mittelpunkt der Salzburg Summer School 2018 stand das Motto "Geht und gibt's: Schule und Unterricht entwickeln.". Es wurden zahlreiche Fortbildungen zu jenen Qualitätsbereichen von Schul- und Unterrichtsentwicklung angeboten, welche erfolgreiches Lehren und Lernen bei SchülerInnen ermöglichen und gewährleisten.

Termin: 03. bis 04. September 2018

Veranstaltungswebsite: hier

Die Salzburg Summer School 2018 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

Forschend Lernen in Physik und Mathematik: Praktische Ansätze und Herangehensweisen für Unterricht und VWABeschreibung: Im Mittelpunkt der Fortbildung standen praktische Ansätze und Herangehensweisen zu forschendem Lernen im Rahmen vorwissenschaftlicher Arbeiten mit mathematisch-naturwissenschaftlicher Themenstellungen. Es wurden praktische, umsetzbare Ansätze sowie mögliche Themen für Schülerinnen und Schüler aufgezeigt und Herangehensweisen zur Betreuung durch Lehrkräfte aufgezeigt.

Termin: 05. November 2019

Website: hier

Die Lehrkräftefortbildung wurde 2018 in Kooperation der Gemeinnützigen Privatstiftung Kaiserschild und der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg sowie mit freundlicher Unterstützung der ARGE Physik und Mathematik der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig umgesetzt.

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Im aktuellen Ökonomen Ranking des deutschen Handelsblatts errang Universitätsprofessor Florian Huber (31) vom Salzburg Centre of European Union Studies (SCEUS) in der Reihung nach aktueller Forschungsleistung Platz 100 und im Ranking der Jungökonomen, bei der die gesamte Forschungsleistung der unter 40-Jährigen bewertet wird, den exzellenten 62. Platz.
    Die Orientierungsveranstaltungen für Erasmus- und Austauschstudierende, die im Wintersemester 2019/2020 an die Universität Salzburg kommen, finden im Zeitraum von Montag, 16. bis Freitag, 27. September 2019 statt.
    Am Dienstag, dem 1. Oktober 2019 findet um 17.15 Uhr im HS 3.348 (Unipark, 3. Stock, Fachbereich Romanistik) eine Info-Veranstaltung statt, die sich in erster Linie an alle Neuinskribierten des Masterstudiums richtet. Darüber hinaus sind aber auch alle anderen Studierenden des Fachs sowie sonstige Interessierte herzlich eingeladen.
    Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Bürgermeister Harry Preuner am Dienstag, 17. September 2019, dem scheidenden Rektor der Universität Salzburg, Prof. Heinrich Schmidinger, das Stadtsiegel in Gold verliehen.
    Die Universität Salzburg vergab in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung erneut die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 5400 Euro. Jury­koor­dina­tor Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Maurizio Musso von der Universität Salzburg betont: „Mit mittler­weile 5 Fachbereichen ist der Preis in diesem Jahr um eine Kategorie reicher, wobei für die Fach­jury der Universität Salzburg die engagierte Arbeit der jungen Talente immer eine neue Bereicher­ung ist.
    Dr.in Therese Wohlschlager wird am 25. September 2019 im Rahmen der 18. Österreichischen Chemietage 2019 in Linz mit dem Feigl Preis der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie ausgezeichnet.
    Vom Arbeitsmarkt bis zur Zuwanderung. Wie haben sich in Österreich Einstellungen und Lebensformen in den letzten Jahrzehnten verändert? Das wird vom 26.- 28. September 2019 an der Universität Salzburg beim Kongress „Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten moderner Gesellschaften“ eines der Schwerpunktthemen sein. Veranstaltet wird der Kongress von der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.
    Wie schon für die jüngste Europawahl hat ein Team der Abteilung Politikwissenschaft der Universität Salzburg gemeinsam mit der Digital-Agentur MOVACT auch für die Nationalratswahl am 29. September ein digitales Wahlhilfe-Tool entworfen – den WahlSwiper.
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Holz-/Linolschnitte und Ölmalerei • Franz Glanzner
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2019/20
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Karl-Markus Gauß liest für sozial benachteiligte Kinder in Rumänien. Der Salzburger Schriftsteller Karl-Markus Gauß setzt sich seit Jahrzehnten mit dem Leben der Roma in Osteuropa auseinander. Im Dialog mit Michael König, Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg, spricht er an diesem Abend über seine Erfahrungen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    In einer spannend besetzten Veranstaltung diskutieren Markus Hinterhäuser/Intendant der Salzburger Festspiele und Christophe Slagmuylder/Intendant der Wiener Festwochen unter Moderation von Dorothea von Hantelmann/Professorin am Bard College Berlin, über das „Festival Kuratieren Heute“
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Dr. Brigitta Elsässer Venia: „Organische Chemie“
    25.09.19 Wenn die E-Gitarre lacht... Taschenopernfestival 2019 "Salzburg liegt am Meer"
    26.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    26.09.19 Holz-/Linolschnitte und Ölmalerei • Franz Glanzner
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg