Rückblick Fort- und Weiterbildungen

In den vergangenen Jahren wurden über die Fort- und Weiterbildung an der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg zahlreiche Veranstaltungen organisiert. Einen Überblick über bereits stattgefundene Angebote gibt folgende Übersicht.

2013

1. Salzburg Summer School - Auf die Lehrerinnen und Lehrer kommt es an

Beschreibung: Im Mittelpunkt der Salzburg Summer School 2013 stand das Thema "Auf die Lehrerinnen und Lehrer kommt es an". Es wurde hierzu ein umfassendes Programm angeboten, dass eine individuelle und breitangelegte Weiterqualifizierung in den Bereichen Bildungswissenschaft, Fachdidaktik, Fachwissenschaft und Schulpraxis ermöglichte. Sie stellte den Auftakt einer jährlich stattfindenden pädagogischen Sommerfortbildung in Salzburg dar.

Termin: 02. bis 04. September 2013

Website: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2013 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg und der Pädagogischen Hochschule Salzburg organisiert.

2014

2. Salzburg Summer School - Menschen machen Schule

Beschreibung: Die 2. Salzburg Summer School widmete sich insbesondere dem Erwerb und einer (Weiter-)Entwicklung von Unterrichtskompetenzen in Studium und Beruf sowie einer damit verbundenen Professionalisierung. Passend zum Veranstaltungstitel "Menschen machen Schule". Erstmals bot die pädagogische Sommerfortbildung auch pädagogischen Fachkräften in Kinderbetreuungseinrichten ein entsprechendes Fortbildungsprogramm.

Termin: 01. bis 03. September 2014

Website: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2014 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

1. Fachtagung Rechtsdidaktik - Rechtsdidaktik: Pflicht oder Kür

Beschreibung: Die 1. Fachtagung Rechtsdidaktik fand unter dem Motto "Rechtsdidaktik: Pflicht oder Kür" statt. Im Zentrum lag eine hochschuldidaktische Betrachtung für PraktikerInnen, Interessierte und WissenschafterInnen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum. Ziel war es, eine Tradition rechtsdidaktischer Forschung in Österreich aufzubauen und zu pflegen.

Termin: 12. November 2014

Tagungswebsite: hier klicken

Die Fachtagung wurde in Kooperation der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg organisiert.

2015

Fachtagung - Elternzusammenarbeit - ein Kinderspiel?

Beschreibung und Zielsetzung: Im Rahmen des dreijährigen Projekts "Gesunder Kindergarten", welches vom Fonds Gesundes Österreich und dem Land Salzburg finanziert wird, fand die Fachtagung "Elternzusammenarbeit - ein Kinderspiel?" statt.

Termin: 09. April 2015

Die Fachtagung wurde durch AVOS - Prävention und Gesundheitsförderung für Gesundheitsbeauftragte in Kinderbildungseinrichtungen organisiert und in Kooperation mit der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education an der Paris Lodron Universität Salzburg durchgeführt.

3. Salzburg Summer School - ... und Schule gelingt!

Beschreibung und Zielsetzung: ... und Schule gelingt! lautete das Motto der Salzburg Summer School 2015. Während der pädagogischen Sommerfortbildung wurden gesellschaftliche, institutionelle als auch individuelle Gelingensbedingungen, welche ein Erreichen von Bildungszielen ermöglichen, thematisiert. Hierzu zählten u.a. die Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Konzepte im (vor-)schulischen Bereich, die Entfaltung und Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten von Lernenden und Lehrenden, die Entstehung und Gestaltung förderlicher Lernumgebungen sowie die Professionalisierung in pädagogischen Berufen durch lebenslanges Lernen.

Termin: 07. bis 09. September 2015

Website: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2015 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

Netzwerktreffen Gesundheitsförderung an Salzburgs Schulen

Beschreibung: Ziel des Netzwerktreffens, zudem sich 55 Institutionen aus dem Bundesland Salzburg zählen, war eine Vorstellung und gegenseitige Vernetzung aller Beteiligten im Anbieter- und Partnernetzwerk Gesunde Schule. Zudem wurde ein gemeinsames Commitment für die zukünftige Zusammenarbeit zur Gesundheitsförderung an Salzburgs Schulen getroffen.

Termin: 30. September 2015

Das Netzwerktreffen Gesundheitsförderung an Salzburg Schulen wurde durch AVOS - Prävention und Gesundheitsförderung organisiert. Gastgeberin des Treffens war die Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg.

2016

4. Salzburg Summer School - Vielfalt, mittendrin statt nur dabei

Beschreibung und Zielsetzung: Vielfalt - ein Thema, welches allgegenwärtig ist. Auch in Kindergärten und Schulen stehen DirektorInnen, Lehrkräfte, SchülerInnen und viele andere vor verschiedenen Herausforderungen. Im Rahmen der 4. Salzburg Summer School wurden daher eine Pädagogik der Individualisierung bzw. Differenzierung sowie des Interkulturellen Lernens in den Mittelpunkt zahlreicher Fortbildungsveranstaltungen gestellt. 

Termin: 05. bis 07. September 2016

Website: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2016 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

Was weiß die Linguistik über Sprachenlernen - was braucht die Schule? Forschungsbasierte Fortbildungstagung für Sprachlehrpersonen

Beschreibung und Zielsetzung: Die Tagung "Was weiß die Linguistik über Sprachenlernen - was braucht die Schule?" für Sprachlehrpersonen in Österreich hat reale Spracherwerbs- und Sprachentwicklungsprozesse von Schüler/innen, ihr tieferes Verstehen, ihre Diagnostik und ihre Förderung in deren Mittelpunkt gestellt. Darüber hinaus die Themen Sprachenlernen und Sprachförderung, Deutsch im mehrsprachigen Kontext und konkrete sprachliche Kompetenzen von Schüler/innen in unterschiedlichsten unterrichtlichen Kontexten. Ziel war es, Wissen der aktuellen linguistischen Forschung über Sprachenlernen für Sprachlehrpersonen und Expert/innen zu vermitteln, um den Dialog zwischen Wissenschaft und Bildungsinstitutionen, vor allem Schulen, spannend, abwechslungsreich, interessant und gemeinsam im gegenseiten Austausch fördern zu können.

Termin: 14. Oktober 2016 

Tagungswebsite: hier klicken

Die forschungsbasierte Fortbildungstagung "Was weiß die Linguistik über Sprachenlernen - was braucht die Schule?" fand im Auftrag durch das Bundesministerium für Bildung über die School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg statt und wurde in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig organisiert.

2. Fachtagung Rechtsdidaktik - Rechtsdidaktik zwischen Theorie und Praxis

Beschreibung: Zur 2. Fachtagung Rechtsdidaktik in Österreich wurden Beiträge aus allen inhaltlichen juristischen Disziplinen sowie Workshops mit interdisziplinärer als auch allgemeindidaktischer Schwerpunktsetzung präsentiert. So konnte gemäß der Leitthemas eine enge Vernetzung verschiedenster Professionen zwischen Theorie und Praxis ermöglicht werden.

Termin: 09. bis 10. November 2016

Tagungswebsite: hier klicken

Die Fachtagung wurde in Kooperation der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg organisiert.

2017

Anbieter-/Partnertreffen - Gesunde Bildungseinrichtungen Salzburg

Beschreibung: Das Austausch und Vernetzung rund um das Thema "Gesundheitsförderung an Salzburgs Bildungseinrichtungen" stand beim Anbieter-/Partnertreffen im Mittelpunkt. An der Veranstaltung nahmen mehr als 50 Expertinnen und Experten verschiedenster Institutionen und Einzelanbieterinnen und -anbieter teil. Begleitend zum Programm fand ein Vernetzungsforum mit Posterausstellung und Schaukästen statt.

Termin: 06. Juli 2017

Websites: hier klicken und hier klicken

Das Anbieter-/Partnertreffen Gesunde Bildungseinrichtungen Salzburg wurde durch AVOS - Prävention und Gesundheitsförderung organisiert. Gastgeberin des Treffens war die Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg.

5. Salzburg Summer School - #fairness #schuleBeschreibung: Das Leitthema #fairness #schule stand für Chancengleichheit und Gerechtigkeit im schulischen Kontext. Schule - Bildung - Chancen - Perspektiven und Möglichkeiten als zentrale Leitbegriffe des Programms, welches Denkansöße aus der und für die Praxis lieferte.

Termin: 04. bis 06. September 2017

Veranstaltungswebsite: hier klicken

Die Salzburg Summer School 2017 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

EUROPLAT 2017 Conference - Evidence-based Improvement for Learning and Teaching Psychology

Description: The main theme of the conference was "Evidence-based Improvement for Learning and Teaching Psychology". It included empirical research as well as innovative or best practice approaches to Psychology Learning and Teaching in all educational areas and at all levels.

Date: September 18 till 20th, 2017

Conference Website: here

The EUROPLAT 2017 Conference was organized by the School of Education - Paris Lodron University Salzburg.

2018

6. Salzburg Summer School - Geht und gibt's: Schule und Unterricht entwickeln.

Beschreibung: Im Mittelpunkt der Salzburg Summer School 2018 stand das Motto "Geht und gibt's: Schule und Unterricht entwickeln.". Es wurden zahlreiche Fortbildungen zu jenen Qualitätsbereichen von Schul- und Unterrichtsentwicklung angeboten, welche erfolgreiches Lehren und Lernen bei SchülerInnen ermöglichen und gewährleisten.

Termin: 03. bis 04. September 2018

Veranstaltungswebsite: hier

Die Salzburg Summer School 2018 wurde in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg organisiert.

  • ENGLISH English
  • News
    Von 17.-19. Oktober 2018 wurden wieder die Media Literacy Awards (MLA) verliehen. Damit zeichnet das Bundesministerium alljährlich die innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen aus. Diesmal ging der Award in der Kategorie „Multimedia“ an das Projekt „Speak OUT“, ein Speaking VLog den Mag. Julia Weißenböck, MSc, BA, Fachdidaktikerin für Englisch an der Universität Salzburg, gemeinsam mit ihrer 3. Klasse in Englisch umgesetzt hat.
    Für den 8. Paris Lodron Ball sind keine Karten mehr erhältlich. Die genehmigte Gästezahl für die Alte Residenz ist erreicht. Danke! www.uni-salzburg.at/ball
    Become an expert in EU politics, law and economics
    Von 17.-19.Oktober 2018 wurden wieder die Media Literacy Awards (MLA) verliehen. Damit zeichnet das Bundesministerium alljährlich die innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen aus. Diesmal ging der Award in der Kategorie „Multimedia“ an das Projekt „Speak OUT“, ein Speaking VLog den Mag. Julia Weißenböck, MSc, BA, Fachdidaktikerin für Englisch an der Universität Salzburg, gemeinsam mit ihrer 3. Klasse in Englisch umgesetzt hat.
    An der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät erfolgten am 27. November 2018 die Antrittsvorlesungen der Professoren für Journalistik, Rudolf Renger, und für Geschichts- und Politikdidaktik, Christoph Kühberger.
    Die sog. Beißergruppe, die im späten 17. Jh.in einer römischen Villa bei Grottaferrata inLatium gefunden wurde und sich heute im BritishMuseum in London befindet, gibt zwei Knabenwieder, die beim Knöchelspiel in Streit geratensind...
    Die Entstehungsgeschichte vieler chinesischer Volksmusikinstrumente lässt sich weit über tausend Jahre zurückverfolgen.
    Stella A. Berger und Jens C. Nejstgaard halten am 18. Januar 2019 um 14:00 Uhr im HS 436 der NW-Fakultät jeweils einen Gastvortrag zum Thema "Novel research tools: ice control in lake enclosures & deep-learning imager reveal fine-scale plankton patterns". Der Fachbereich Biowissenschaften lödt herzlich dazu ein!
    Podiumsdiskussion, 19.01.2018, 16:00 Uhr, Unipark Nonntal, HS Thomas Bernhard (E.001). Anschließend Netzwerkphase im Foyer im 1. UG - im Anschluss an HUMANS
    "Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen." (Johann W. Goethe) - Gelegenheit dazu haben Sie im Unipark Nonntal, 18.1.2019, 08:00-15:30 Uhr
    Mit Entschließung vom 18. Juni 2018 wurde dem längst dienenden Lehrbeauftragten am FB Altertumswissenschaften der PLUS, Univ.-Lektor Lic. phil. Dr. h.c. Dr. phil. Günther E. Thüry vom Bundespräsidenten der Berufstitel „Professor“ verliehen.
    Mo 21.1.2019, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - Dr. Louise Hecht (Wien, Potsdam) - Inklusions- und Exklusionsstrategien der jüdischen Aufklärung (Haskalah)
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 23.1., 18.30h LESUNG Kathrin Röggla (Berlin): "Revision", Moderation: Bettina Hering (Leitung Schauspiel, Salzburger Festspiele) // Do 24.1., 18.30h W&K-FORUM: PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer, Hans-Werner Kroesinger, Kathrin Röggla und Christine Umpfenbach. Moderation: Christoph Lepschy // Fr 25.1. 19.00h THEATER "Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen". Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Straße 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Am Donnerstag, 24. Jänner 2019 geht ab 19.00 Uhr in Kooperation mit der ÖH Salzburg in der Hauptbibliothek bereits die achte Nachtschicht@UBS über die Bühne.
    Do 24.1., 18.30h PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer (Regisseurin / Mozarteum), Hans-Werner Kroesinger (Regisseur), Kathrin Röggla (Autorin) und Christine Umpfenbach (Regisseurin). Moderation: Christoph Lepschy (Mozarteum) // Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Str. 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla / 19 Uhr Theater im KunstQuartier | Paris-Lodron-Straße 2a | 5020 Salzburg // Eintritt frei, Zählkarten unter: +43 662 6198-3121 (Mo-Fr, 9-12h), schauspiel@moz.ac.at // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Einladung zur Tagung NEUERE ENTWICKLUNGEN IM EUROPÄISCHEN ASYLRECHT
    Am 31. Januar 2019 kommt Professorin Nadine Marquardt (Bonn) für einen Gastvortrag zum Thema "Armut und Strafe" nach Salzburg.
  • Veranstaltungen
  • 16.01.19 Vortrag zum Thema: "Der Begriff der Krise bei Walter Benjamin und seine Relevanz heute"
    17.01.19 Smooth and non-smooth aspects of Ricci curvature lower bounds
    17.01.19 TAG des JUDENTUMS
    17.01.19 Vorträge der Salzburger Juristischen Gesellschaft
    18.01.19 HUMANS
    22.01.19 Knöchelspielende Kinder und streitende Knaben. Die Londoner Beißergruppe und ihr Umfeld
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg