Dolmetschen und Übersetzen für Österreichische Gebärdensprache, Deutsch und International Sign

Dauer 5 Semester
Veranstaltungsort Universität Salzburg, Unipark Nonntal
ECTS 90 Punkte
Kosten 5.952 Euro (wird für österreichische Gehörlose über Sozialministeriumservice gefördert)
Akademischer Abschluss „Akademische Dolmetscherin und Übersetzerin für Österreichische Gebärdensprache, Deutsch und International Sign“ bzw. „Akademischer Dolmetscher und Übersetzer für Österreichische Gebärdensprache, Deutsch und In-ternational Sign“

Ziele und Nutzen

Dieser Universitätslehrgang gibt tauben Gebärdensprachbenutzer/innen einen chancengleichen und barrierefreien Zugang zu einer Ausbildung für Dolmetscher/innen und Übersetzer/innen. Unter besonderer Berücksichtigung der sprachlichen und kulturellen Kompetenzen der Zielgruppe soll tauben GebärdensprachbenutzerInnen der Zugang zu Berufsfeldern im Bereich Dolmetschen und Übersetzen ermöglicht und ihnen die dafür notwendigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen vermittelt werden. Zugleich entspricht dieser Lehrgang dem steigenden Bedarf an Dolmetscher/innen und Übersetzer/innen in Gebärdensprachen und bietet eine Grundlage für die Berufsausübung in diesem Bereich.

Zielgruppe

Taube Gebärdensprachbenutzer/innen mit guten Kompetenzen in Gebärdensprache und Schriftsprache Deutsch.

Inhalte

Einführung in Dolmetschen & Übersetzen, Gedächtnistraining, Sprache bzw. Kultur & Kommunikation in Österreichischer Gebärdensprache und in Deutsch, Internationale Gebärde, Berufskunde & -ethik, Translationswissenschaften, Dolmetschen und Übersetzen im Team und im Medienbereich, begleitende Praktika

Kontakt

Lehrgangsleitung:
Univ.-Prof. Dr. Dietmar Roehm
Uni-Park Nonntal
5020 Salzburg
dietmar.roehm(at)sbg.ac.at
+43 (0)662-8044-4271

Organisatorische Leitung:
Dipl. Päd. Christian Treweller
ARGE Augenblick
sis(at)sol.at
+43 (0)699-10109259

  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg