Paolo Sereni

Abbildung: 544633.JPG
Dr. Paolo Sereni Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Jakob Haringer Strasse 2A
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43-662-8044-6255
Fax:
+43-662-8044-150
paolo.sereni@sbg.ac.at

Lehrveranstaltungen

  • Physikalisches Praktikum I (ab 2007)
  • Physikalisches Praktikum II (ab 2007)
  • VU Elektronik und EDV Praxis für das UF Physik (ab 2010)
  • VU: Einführung in die Simulation elektrischer Schaltungen (2009-2016)
  • VU: Einführung in die Dataflow Programmierung (2009-2016)
  • VU: Datenerfassung für Ingeniuere und Naturwissenschaftler (2010-2016)
  • VU: Einführung in die Computergestützte Messdatenerfassung (ab 2016)
  • VU: Datenerfassung in der Messtechnik und Steuerungstechnik (ab 2017)

Preise

  • Preis für hervorragende Lehre (2012/2013) 

Betreute Abschlussarbeiten

Bachelorstudium Ingenieurwissenschaften

  • P. Brandauer „Entwicklung einer elektrischen Schaltung zur Signalkonditionierung von Dehnungsmessstreifen-Sensoren“ (2017)
  • P. Leipold „Entwicklung einer Kraftmessplatte zur Erfassung von Messdaten mittels Dehnungsmessstreifen“ (2016)
  • P. Mayer „Weiterentwicklung der Kraftmessplatten-Software im Bereich Benutzerfreundlichkeit und Funktionsumfang“ (2015)
  • S. Volgger „Temperatur- und Polarisationsabhängige FT-Raman-Spektroskopie von Stibint“ (2012)
  • S. Kerl „Statische Analyse von Piezoelementen“ (2016)
  • R. Pass „Ermittlung der Abgabereife der Entwicklungsfahrzeuge des Versuchsfahrzeugbestandes durch das Fahrzeugmanagement“ (2014)
  • S. Seyfferth „Automatisierung von Ionisationskammermessungen“ (2015) M. Porzenheim „Modulare Weiterentwicklung der Kraftmessplatten „Easy Jump“: Erweiterte Visualisierung von Kraftverläufen mittels Microsoft Kinect“ (2016)
  • F. Seibel „"Entwicklung eines Datenerfassungssystem zur Messung und Kontrolle des Sauerstoffpartialdrucks in der Festkörpersynthese“ (2015)
  • M. Floßmann „"Development of a real-time software interface for the Anita 2 FTIR Spectrometer “ (2015)
  • H. Stadlbauer "Planung und Entwicklung einer Anlage zur Steuerung und Regelung eines Wintergartens" (2014)
  • S. Zehentner „Untersuchung der thermophysikalischen und mechanischen Eigenschaften unterschiedlicher Dielektrikums-Dickschichtpasten zur elektrischen Isolation von Aluminium-Schaltungsträgern“ (2012)
  • N. Kretzschmar „TEM-Präparation von Si-Proben“ (2013)
  • R. Windhager „Ansteuerung von Sensor ICs über einen seriellen Datenbus zur Erfassung und Auswertung von atmosphärischen Messdaten “ (2015)
  • E. Meltzer „Fertigung gewölbter Solarmodule mittels Doppel-Diaphragma Lamination“ (2015)
  • E. Esl „Erstellung einer automatischen Auswertung zur messtechnischen Lebensdauerermittlung bei Fahrzeugtransportern“ (2010)
  • A. Huber „Projektierung von Antrieben in der Fördertechnik“ (2014) 

Lehramtstudium UF Physik

  • G. Pissenberger-Pancis „Entwicklung von virtuellen Messinstrumenten für den schulischen Einsatz im Bereich der Elektrizitätslehre“ (2014, Diplomarbeit)
  • C. Schranz „Elektrokardiogramm mit dem Raspberry PI“, (2017, Bachelorarbeit)

Publikationen

  • P. Madl, B. Lehner, P. Meyer, P.Sereni “Steuerung eines Detektors durch LabVIEW für Zellexpositionsstudien”,R. Jamal R. Heinze (Hrsg.) Virtuelle Instrumente in der Praxis 2016 Begleitband zum 21. VIP Kongress ISBN 978-3-8007-4208-0 VDE Verlag GMBH, 2015
  • S. Seyfferth, P. Sereni “Automatisierung von Ionisationskammermessung”: R. Jamal R. Heinze (Hrsg.) Virtuelle Instrumente in der Praxis 2015 Begleitband zum 20. VIP Kongress ISBN 978-3-8007-3669-0 VDE Verlag GMBH, 2015
  • F. Siebel, P. Sereni “Entwicklung eines Datenerfassungssysstems zur Messung und Kontrolle des Sauerstoffpartialdruck in der Festkörpersynthese”: R. Jamal R. Heinze (Hrsg.) Virtuelle Instrumente in der Praxis 2015 Begleitband zum 20. VIP Kongress ISBN 978-3-8007-3669-0 VDE Verlag GMBH, 2015
  • A. Bieniok, U. Brendel, P. Sereni, M. Musso: “Raman spectroscopy and crystal structure investigation of solvo- and ionothermally prepared microporous metalaluminophosphates with the laumontite framework structure” Z. Kristallogr. 2013, 228, 374–381 / DOI 10.1524/zkri.2013.1599
  • P.Sereni, Ch. Oberauer, Fl. A. Kunz, H.J. Stadlbauer “Die Entwicklung der NI LabVIEW Academy an der Paris-Lodron Universität Salzburg”: R. Jamal R. Heinze (Hrsg.) Virtuelle Instrumente in der Praxis 2012 Begleitband zum 17. VIP Kongress ISBN 978-3- 8007-3412-2 VDE Verlag GMBH, 2012
  • P.Sereni, Ch. Oberauer “Temperaturmessung mittels eines Pt100-Sensors: ein einfacher, doch instruktiver Praktikumsversuch”: R. Jamal R. Heinze (Hrsg.) Virtuelle Instrumente in der Praxis 2012 Begleitband zum 17. VIP Kongress ISBN 978-3-8007-3412-2 VDE Verlag GMBH, 2012 24.10.2017

 

Tagungsbeiträge

Vorträge

  • F. Siebel, P. Sereni “Entwicklung eines Datenerfassungssysstems zur Messung und Kontrolle ddes Sauerstoffpartialdrucksa in der Festkörpersynthese” 20. VIP Kongress 2015
  • P. Sereni: Temperature Measurement using a Pt100 Sensor: a simple yet instructive undergraduate-lab experiment, 17. VIP Kongress 2012 - Dozenten- und Ausbiltertag •
  • P.Sereni: Measurement of the Raman Tensors of Stibnite Sb2S3, ÖPG 2009, 59 Jährliche Tagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft, 1- 4.09, Innsbruck

Posterpäsentationen

  • Steuerung eines Detektors durch LabVIEW für Zellexpositionsstudien (NI Academic Forum 2016)
  • ÖPG Tagung 2013 - Raman spectroscopic investigation of urinary calculi and salivary stones M. Eder, P. Sereni, E. Foditsch, R. Zimmermann, M. Musso
  • ÖPG Tagung 2013 - Construction, development and tests of a cost-effective force platform F. Rieder, S. Kerl, C. Oberauer, M. Musso, H. Schwameder, P. Sereni
  • ESD 2012 - Experts in Stone Diseases - Dubai 13-15.12.2012 - R. Zimmermann, M. Wallner, P. Sereni, R. Siener, G. Janetschek, E.E. Foditsch (2012) In vitro stone disintegration with standardized BON(N) stones comparing the Diode Laser 1.318nm with the Holmium Laser 2.100nm: Evolution of the first multipurpose standard laser in Urology?
  • ÖPG Tagung 2012 - Polarisation-dependent Raman characterization of stibnite Sb2S3, M. Musso, P. Sereni, C. Oberauer, A. Reinmüller, P. Knoll, K. Krenn, P. Blaha, K. Schwarz, G. Schmidt
  • ÖPG Tagung 2012 - Polarization-dependent Raman characterization of Stibnite (Sb2S3) in the temperature range 77K-290K, P. Sereni, S. Volgger, C. Oberauer, M. Musso •
  • GISR 2012 - II CONGRESSO NAZIONALE di SPETTROSCOPIE RAMAN ed EFFETTI OTTICI NON LINEARI, Bologna Italien Caratterizzazione Raman della Stibnite (Sb2S3): Dipendenza dalla temperatura P. Sereni, C. Oberauer, S. Volgger, M. Musso
  • GISR 2012 - II CONGRESSO NAZIONALE di SPETTROSCOPIE RAMAN ed EFFETTI OTTICI NON LINEARI, Bologna Italien Caratterizzazione Raman della Stibnite (Sb2S3): Dipendenza dalla polarizzazione M. Musso, P. Sereni, C. Oberauer, A. Reinmüller, P. Knoll, K. Krenn, P. Blaha, K. Schwarz, G. Schmidt
  • GISR 2012 - II CONGRESSO NAZIONALE di SPETTROSCOPIE RAMAN ed 24.10.2017 3/5 EFFETTI OTTICI NON LINEARI, Bologna Italien L'effetto di noncoincidenza della seconda armonica del modo vibrazionale di stretching C=O dell'acetone, Musso M., Sereni P., Giorgini M. G., Torii H.
  • ÖPG 2011, 61 Jährliche Tagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft, Lausanne CH: Temperature-dependent Raman characterization of Stibnite (Sb2S3) •
  • ÖMG 2011, Jährliche Tagung der Österreichischen Mineralogische Gesellschaft, Salzburg: Temperature-dependent Raman characterization of Stibnite (Sb2S3)
  • ICORS 2010 – XXII International Conference on Raman Spectroscopy, August 8 - 13, 2010, Boston, Massachusetts USA: Polarization-Dependent Raman Characterization of Stibnite (Sb2S3)
  • MSSC2009, Empire College, London: Measurement of the Raman Tensors of Stibnite Sb2S3
  • 24 Workshop on Novel Materials and superconductors des Instituts für Matrialchemie der TU Wien, Planneralm, Austria, 21-28.02: Polarization-dependent Raman Spectra of Stibnite (Sb2S3))
  • P.Sereni et al.:A Raman Spectroscopy Study of Stibnite (Sb2S3) CMD22, 22rd General Conference of the Condensed Matter Division of the European Physical Society , 25.08- 29.08, Rome
  • P.Sereni et al.:A Raman Spectroscopy Study of Stibnite (Sb2S3) ÖPG 2009, 58 Jährliche Tagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft, 1- 4.09, Leoben

 

 

 

 

 

 

 

  • News
    Welche Rechtsschutzmöglichkeit - Gewährleistung oder Irrtum - ist für Käufer der vom Diesel-Abgasskandal betroffenen Autos vorteilhafter? Die Juristin Christina Buchleitner hat in ihrer an der Universität Salzburg abgelegten Dissertation die beiden Rechtsbehelfe gegenübergestellt. Nun hat die 26jährige Wienerin dafür den ersten Preis beim Young Investigators Award der Universität Salzburg gewonnen.
    Mehr als hundert Teilnehmerinnen, Interessierte und UnterstützerInnen der ditact fanden sich gestern Montag im Unipark Nonntal zur Eröffnung der diesjährigen ditact_women´s IT summer studies ein. 216 Teilnehmerinnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum haben sich zu den 46 Lehrveranstaltungen rund um die IT und Digitalisierung der IT-Sommeruniversität angemeldet, die zwei Wochen lang am Unipark Nonntal läuft und bereits das siebzehnte Mal von der Universität Salzburg durchgeführt wird.
    Für Ihre Dissertation „Die Ortsnamen im Lungau“ wurde der Doktorandin Magdalena Schwarz am Fachbereich Linguistik der Universität Salzburg das DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) zuerkannt.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    Am Ende der Salzburger Hochschulwochen plädierte der scheidende Rektor Heinrich Schmidinger für einen zeitgemäßen Humanismus als Reaktion auf eine komplexe und unübersichtlich gewordene Welt. Wer der Sehnsucht nach Einfachheit nachgebe, läute die Stunde der Ideologien ein.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 27.08.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg