Residenzplatz mit Alter Residenz

An unserem Fachbereich sind die altertumswissenschaftlichen Disziplinen in vier Bereiche zusammengefasst, die in Forschung, Lehre und Publikationstätigkeit die Antike mit einem breiten, umfassenden Spektrum altertumswissenschaftlicher Fragestellungen und Methoden behandeln und in ihrer Zusammenschau einen komplexen Zugang zur Antike ermöglichen:

Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie untersuchen vor allem die historischen, kulturhistorischen und anthropologischen Aspekte der Antike

Klassische und Frühägäische Archäologie beschäftigen sich mit der materiellen Hinterlassenschaft der Antike und des Mittelalters

Klassische Philologie erforscht die Texte der griechischen und römischen Antike mit dem Instrumentarium der Editions- und der Literaturwissenschaften

Klassische Rhetorik analysiert die antike Redekunst und führt in die rhetorische Praxis der Gegenwart ein   

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg