Double Degree Programm Salzburg-Rom

LUISS_Logo

SCEUS runs a two-year Double Degree Programme with our partner-university Libera Università Internazionale degli Studi Sociali (LUISS) Guido Carli in Rome, offering a challenging programme taught in English, aimed at students enrolled in the Master-Programme EUS at Salzburg University.  Students have the opportunity to study not only in Salzburg but spend some time in Rome, taking courses according to the requirements of both universities. You will be exempted from the study fees in Rome and at the end of the programme, if compliant with both LUISS and SALZBURG academic requirements, you will defend your thesis at both Universities and acquire two degrees:  

  • Master’s Degree in INTERNATIONAL RELATIONS at LUISS
  • Master of Arts in EU STUDIES at Universität Salzburg  

After having completed three semesters of your course program in Salzburg, you have the opportunity to spend another two semesters in Rome.  

 

Application:  

A limited number of exchange places is available.  

Please apply by e-mail to sceus@sbg.ac.at and include the following information/documents:  

  • Last name
  • First name
  • GenderCitizenship
  • Date of birth (dd/mm/yyyy)
  • Place of birth (City)
  • Email address
  • Curriculum Vitae (including language certificates if existant)
  • Transcript of records
  • Short letter of motivation (half a page) including declaration about English-skills    

 

Application deadline:

June 30th

Zur Universität

LUISS - Libera Università Internazionale degli Studi Sociali Guido Carli - ist eine unabhängige Universität. Sie wurde zwischen 1974 und 1978 aus einer bereits bestehenden römischen Institution, Pro Deo, geschaffen. LUISS spezialisierte sich auf die Sozialwissenschaften, gewann einen immer mehr herausragenden Ruf und bildete derzeit über 9.000 Studierende aus der ganzen Welt aus.

Seit seiner Gründung verbindet das Bildungsmodell akademische Strenge mit praktischer Relevanz mit Verbindung zu nationalen und internationalen Recruiter. Durch Vorlesungen mit weltweit renommierten Professoren und praktische Schulungen mit Führungskräften und Fachleuten aus der Wirtschaft bilden die LUISS Master-Programme ein wertvolles Instrument, um eine internationale Karriere in den Bereichen Unternehmertum, Wirtschaft, Finanzen und internationale Organisationen zu beginnen.  

LUISS befindet sich in einem der bemerkenswertesten historischen und künstlerischen Teile Roms, wo die Schönheit der Stadt, die Geschichte und Kultur ein erstaunliches Lern- und Lebensumfeld bieten.

Hier gehts zum Erfahrungsbericht einer EUS Absolventin!

  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Hier geht es zur Fotogalerie.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
    31.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg