News am Fachbereich

2. Salzburger Frühlingssymposium

„Alleinsein im Altertum: Antike Vorstellungen und Erfahrungen von Menschenscheu, Isolation und Einsamkeit"

Beginn: Donnerstag 23.4.2020, 09.30

Ende: Samstag 25.4.2020 12.45 

Ort: Europasaal in der Edmundsburg (Mönchsberg 2)

Info

Programm

Poster

Gastvortrag

Prof. Dr. Christoph Schubert (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

"Gefängnis und Gefängniserfahrung als Erzählmotiv christlicher Märtyrerberichte"

16. Juni 2020, 17.30, Abguss-Sammlung, Residenzpl. 1

International Symposium

Healing Places in the Ancient and Medieval World

22. – 25. September 2020

Institute for History of Medicine and Foreign Languages, First Faculty of Medicine, Charles UniversityPrague, Czech Republic

Info

   

Neuerscheinung

DIOMEDES, Heft NF 8, 2018

Ehrung - Titelverleihung

Feierliche Verleihung des Berufstitels „Professor“ an HR Mag. Franz Humer

Am 10. Dezember 2019 wurde dem ehemaligen Studenten und Absolventen am damaligen Institut für Klassische Archäologie der PLUS, HR Mag. Franz Humer, der Berufstitel „Professor“ durch die Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Niederösterreichischen Landtag feierlich verliehen. Schon während seines Studiums der Klassischen Archäologie nahm Franz Humer an Grabungen in Carnuntum teil. Nach seinem Studienabschluss 1988 übernahm er 1989 die Grabungs- und organisatorische Leitung in der Zivilstadt von Carnuntum. Hier wirkte er maßgeblich an der Entwicklung des Archäologischen Parks Carnuntum mit, der 1996 eröffnet wurde und den er seither leitet. Diverse Landes- und Sonderausstellungen wurden von ihm mitkonzipiert und der Archäologische Park Carnuntum entwickelte sich mit zeitgemäßen Rekonstruktions- und Präsentationsformen zu einem Besuchermagneten. Dem wurde durch die Ernennung Franz Humers zum Hofrat durch das Land Niederösterreich 2013 und die Verleihung des Europäischen Kultur-Erbe-Siegels in Brüssel 2014 an Carnuntum Rechnung getragen. Der Fachbereich Altertumswissenschaften an der PLUS gratuliert sehr herzlich!

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Symposium

LUXURIA. AUSSTATTUNG IM PRIVATEN UND ÖFFENTLICHEN RAUM

Gedenksymposium für Prof. Wolfgang Wohlmayr vom 3.12.2019

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg