Tagungen am Fachbereich Altertumswissenschaften

Tagung

1. Salzburger Frühlings-Symposium

ERFINDER – ERFORSCHER – ERNEUERER

FB Altertumswissenschaften / Alte Geschichte Salzburg

Abguss-Sammlung SR E.33 (SR Klassische Archäologie), Residenzplatz 1

26. – 27. April 2018 

Info

Tagung

17. Österreichischer Archäologentag

26. - 28.2.2018

Festvortrag "Ausgrabungen in Boğazköy-Hattuša. Von der Bronzezeit bis in die römische Kaiserzeit" von Prof. Dr. Andreas Schachner

Montag, 26. Februar 2018, 19 Uhr, HS 230 (Kapitelgasse 4)

Infos

International Symposium 

Disease and the Ancient World 

21-23 September 2017 

Green Templeton College, University of Oxford in Kooperation mit Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie, Paris Lodron Universität Salzburg

Info

Abschlussbericht

50 Jahre Altertumswissenschaften

an der Universität Salzburg

13.-14. Dezember 2016

nähere Informationen

Emotionalität und Empathie in der antiken Literatur

Symposium, 8. bis 10. Dezember 2016

TU FELIX AUSTRIA CODE“ – Digitale Wissenschaften in Österreich Die diesjährige Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Geschichte und EDV (AGE) findet am 24./25. November 2016 in Salzburg statt: FB Altertumswissenschaften (Raum: SR E.33 = archäologische Abguss‐Sammlung)

Salzburg-Tübinger Rhetorikgespräche – SaTüR 2016

Rhetorik der Inszenierung

27. - 28.05.2016

2. Tagung zur Didaktik der alten Sprachen in ÖsterreichForschung und Praxis im Dialog

26.-27. Februar 2016

Ansprechperson: Dr. Margot Geelhaar

Universitärer Schwerpunkt Wissenschaft&Kunst, Arts & Humanities: BioTop. Bios und Topos als Konstituenten der Künstleridentität, Atelier im Kunstquartier, 14.11.–15.11.2013. (Schirren/Koch)

Studientag CSEL - Monastica 1, 2013, 10.06.2013, Erzabtei St. Peter, Salzburg. (Zimmerl-Panagl)

Satür 2013 (Salzburg-Tübinger-Rhetorikgespräche): Rhetorik der Affekte – Pathos als rhetorisches Strategem, 31.05.2013. (Schirren/Koch)

Neue Alte Sachlichkeit, Krems, 11.–13.04.2013. (Kühtreiber)

Musae Benedictinae Salisburgenses. Das lateinische Barocktheater an der Alma Mater Benedictina zu Salzburg, 04.–05.05.2012. (Petersmann)

Natur – Kult – Raum 2012, 20.–22.01.2012. (Sporn)

Der Philosoph und die Gladiatoren. Mark Aurel und munera gladiatoria, 15.–16.12.2011. (Frass)

Kauf, Konsum und Märkte, 06.–08.10.2011. (Frass) http://www.harrassowitz-verlag.de/title_4423.ahtml

Satür 2011 (Salzburg-Tübinger Rhetorikgespräche):, Rhetorik und Stilistik 29.–30.04.2011 (Schirren)

Universitärer Schwerpunkt Wissenschaft&Kunst, Arts & Humanities: Das Erhabene. Hypsos 2011, 08.–09.04.2011. (Schirren/Koch)

Stadt, Land, Fluss/Weg: Aspekte zur Wirtschaft im nördlichen Noricum. Workshop auf Einladung der Archäologisch-Archäometrischen Forschungsgruppe an der Paris Lodron Universität Salzburg, 19.–20.11.2010. (Wohlmayr)

Satür 2009 (Salzburg-Tübinger Rhetorikgespräche): Rhetorik als Persönlichkeitsbildung 22.–23.05.2009. (Schirren)

2000 Jahre Wiederkehr der Verbannung des Ovid: Exil und Literatur, 27.–28.03.2009. (Petersmann)

Österreichische Forschungen zur Ägäischen Bronzezeit 2009, 06.–07.03.2009, veranstaltet vom Fachbereich Altertumswissenschaften / Klassische und Frühägäische Archäologie - Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie der Universität Salzburg und dem Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien. Organisation: Fritz Blakolmer, Georg Nightingale, Claus Reinholdt, Jörg Weilhartner (Nightingale)

Behinderung in der antiken Welt – Disablement in the Ancient World, 01.–04.10.2008 (Breitwieser)

AEGINETICA - Wissenschaftliches Kolloquium anläßlich des 65. Geburtstages von O.Univ.Prof.Dr. Florens Felten, 28.02.–01.03.2007. (Wohlmayr)

2. Österreichisches Römersteintreffen, 06.–07.11.2006. (Wohlmayr)

Unfallverhütung und Sicherheit in der Archäologie, 02.–03.02.2006. (Wohlmayr/Felten)

Elitenbildung und elitärer Konsum von der mykenischen Palastzeit bis zur homerischen Epoche/Keimelion. The Formation of Elites and Elitist Lifestyles from Mycenaean Palatial Times to the Homeric Period vom 3.2.2005 bis zum 5.2.2005 in Salzburg, veranstaltet von Eva Alram (Mykenische Kommission, Österreichische Akademie der Wissenschaften), Georg Nightingale (Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie der Universität Salzburg) Organisation des internationalen Kongresses KEIMELION

  • ENGLISH English
  • News
    Das Wissen für morgen schon heute erleben – mit diesem Ziel erarbeiten universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen in der Science City Itzling neue Vermittlungsformate.
    Mo. 19.11.2018, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - ao. Univ.-Prof. Dr. Agnethe Siquans (Wien) - Kirchenväter und Judentum
    Herr Dr. Sven Th. Schipporeit (Institut für Klassische Archäologie, Universität Wien) hält zu diesem Thema am Mi, 21. November 2018, 18.30 Uhr, in der Abgusssammlungs SR E.33, Residenzplatz 1, einen Vortrag
    Vortrag von Prof. Dr. Samuel Mössner, WWU Münster, am Mittwoch, 21.11.2018 um 18h im HS 436, Naturwissenschaftliche Fakultät
    Sebastian Meyer hält am 23. November 2018 um 14:00 Uhr im HS 436 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Biodiversity-ecosystem functioning relationships and their drivers in natural and anthropogenic systems with an emphasis on species interactions". Der Fachbereich Biowissenschaften lödt herzlich dazu ein!
    The workshop aims to examine the musicality of the body and vice versa the corporeality of music from a choreographic perspective. This approach corresponds with the extension of the concept of music as well as the questioning of performance traditions in the context of New Music, which also puts a stronger emphasis on the body.
    The relatively young democracy Poland, whose political climate has intensified considerably since the last elections, is also moving increasingly to the fore. Politically critical leaders of representative cultural organisations have been and continue to be replaced by the new administration, while independent creative artists appear to be able to find niches so far or already live outside the country.
    Vom 29.11. bis 01.12.2018 im Unipark Nonntal
    Das Symposion der Katholische-Theologischen Fakultät findet am 29. und 30. November anlässlich der Aufhebung im Jahre 1938 statt. Veranstaltungsort ist der Hörsaal 101 der Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1.
    Salzburger Innovationstagung 2018 am 29.11.2018 ab 15 Uhr in der Großen Universitätsaula – ITG, Land Salzburg, Wirtschaftskammer und Salzburger Hochschulkonferenz
    Am 30. November im Rahmen der Tagung Digital Humanities Austria 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 19.11.18 Medeas furor: Christliche Mythenkritik in Dracontius' Romulea?
    21.11.18 Zeit und Kult in der Gründungsphase der neuen Polis Rhodos
    22.11.18 Affine vs. Euclidean isoperimetric inequalities
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg