Vorträge Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie

Name Vortragstitel Datum
Dr. Victoria Altmann-Wendling, Julius Maximilians Universität Würzburg Mond und Magie in den Tempeltexten und magischen Handbüchern Altägyptens 11.11.2019
Dr. Emmanuel Nantet, University of Haifa, The Leon Recanati Institute for Maritime Studies Large Roman ships in the Eastern Mediterrenean 14.10.2019
Dr. Irene Berti, Pädagogische Hochschule Heidelberg Epigraphik-Workshop In der Werkstatt des Steinmetzes 04.06-06.06.2019
Dr. Irene Berti, Pädagogische Hochschule Heidelberg Eine Stadt voller Stelen. Die Topographie der athenischen Inschriften 03.06.2019
Doc. PhDr. Daniela Urbanová, Ph.D., Masarykova univerzita in Brünn Lateinische Fluchtafeln 20.05.2019
Dr. Eric Driscoll, The American School of Classical Studies at Athens  Knowledge and Community in Early Greek Religion 09.04.2019
Prof. Dr. Peter Schneider, Hochschule für Technik Stuttgart Branchidai – DidymaDas Orakelheiligtum der Branchiden im Spannungsfeld zwischen Ionien, Karien und dem Zweistromland 08.04.2019
Dr. Alexandra Eckert, Alte Geschichte, Universität Oldenburg Die Läusekrankheit in der Antike – nur ein Strafmotiv? 11.03.2019
Prof. Dr. Julia Budka, Ludwig-Maximilians-Universität München Abydos - Osiriskult und aktuelle Arbeiten des DAI Kairo 12.11.2018
Prof. Dr. Sławomir Sprawski (Jagiellonen-Universit.t Krakau) Tattooing in Archaic and Classical Greece 29.10.2018
Ass.-Prof. Dr. Manfred Hainzmann (Österreichische Akademie der Wissenschaften) NAVALE – Ein Rätsel der antiken Bautechnik?  11.06.2018
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Werner Eck, FBA Historisches Institut/Alte Geschichte, Universität zu Koeln Eine verhinderte Militärrevolte: Kaiser Traian am Rhein und die Krise des Jahres 97/8                    12.03.2018
Dr. med. Lutz Alexander Graumann (Uniklinikum Gießen und Marburg) Die Athenische Pest bei Thukydides: eine literarische Ente? 08.01.2018
Univ. Prof. Dr. Monika Frass Kauf- und Konsumverhalten im Alltagsleben der Antike 13.06.2017
Prof. Dr. Michael Erdrich „Vergleichende Überlegungen zur römischen Herrschaftssicherung im mittleren Donauraum während des frühen Principats“ 29.05.2017
Univ.-Prof. Dr. Kai Ruffing Universität Kassel Preise und der römische Staat 20.06.2016
Dr. Leif Scheuermann Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Graz IMAGE OF THE URBS - Raumordnungen und Raumwahrnehmung der Stadt Rom im ersten vor- und nachchristlichen Jahrhundert 13.06.2016
Univ.-Prof. Mag. Dr. Petra Amann (Universit.t Wien, Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik) Zur weiblichen Lebenswelt im hellenistischen Etrurien 20.01.2016
Univ.-Prof. Dr. Oliver Stoll (Universität Passau) Warten auf den Sieg …?! Rom und sein Umgang mit militärischen Niederlagen in der römischen Kaiserzeit 23.11.2015
Prof. Dr. Veit Rosenberger (Uni Erfurt) HEILIGE SPEISEN. Spielräume in der Askese der spätantiken Mönche 08.06.2015
Prof.Dr. Thomas Corsten (Uni Wien) Die Kibyratis - Eine kleinasiatische Landschaft im Spiegel ihrer Inschriften 21.05.2015
Dr. Chrystina Häuber (Uni München) Topographie der Stadt Rom: eine Verknüpfung von Geschichte, Geographie und Archäologie 20.04.2015
Univ. Prof. Dr. Wolfgang Spickermann  Universität Graz Lukian von Samosata ein Wanderredner und Satiriker des 2. Jahrhunderts  n. Chr.: totgeschwiegen oder vergessen? 16.06.2014
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Kuhoff, Universität Augsburg,  „Karl der Große, der neue römische Kaiser“. Sein Wirken im Rahmen der spätantiken Herrschaftsauffassung.   24.03.2014

Univ.-Prof. Mag. Dr. Robert Rollinger (Universität Helsinki/Innsbruck)

Alexander und die großen Ströme. Die Flussüberquerungen im Lichte Altorientalischer Pioniertechniken 21.10.2013
Univ.-Prof. Mag. Dr. phil. Sabine Tausend (Universität Graz) Theognis – Bankrotteur oder Stasiopfer 18.03.2013
Univ.-Prof. Dr. Reinhard Wolters (Universität Wien) Augustus und das Forum Romanum 18.03.2013
Univ.-Prof. Dr. Günther Hölbl (Universität Wien) Der römische Pharao in den Tempeln von Philae, Kalabscha und Dakke 22.11.2012
O.Univ.-Prof. Dr. Reinhold Bichler (Universität Innsbruck) Legendäre Fahrtenberichte und das geographische Weltbild der Antike 22.10.2012
Prof. Dr. Sigrid Jalkotzy (OEAW) Von den frühesten Griechen bis zum spätesten Rom. Forschung und Lehre im Bereich Alte Geschichte 24.05.2012
Dr. Ferdinando Maurici (Palermo) Die Wege Friedrichs II. in Sizilien. Geschichte und Architektur 1194-1250 24.04.2012
Prof. Dr. Karl Strobel (Universität Klagenfurt) Rom von Nero bis Hadrian: Der Kaiser baut 12.12.2011
Univ. Prof. Dr. Peter Herz (Universität Regensburg) Menschen und Märkte 06.10.2011
Prof. Dr. Peter DinzelbacherRömer, Goten und Juden nach den Briefen Cassiodors 09.05.2011
Prof. Dr. Renate Lefer (Universität Klagenfurt) Das römische Istrien und Dalmatien 15.12.2010
Prof. Dr. Stefan Rebenich (Universität Bern) Bildung und Freiheit. Wilhelm von Humboldt, die Griechen und das Bürgertum 10.12.2009
Michael Klein (gemeinsam mit Herrn Urban) Filmische Umsetzung historisch/archäologischer Inhalte 22.06.2009
Prof. Dr. Otto Urban (Universität Wien) Situlencode: Bilderwelten zwischen Etruskern und Kelten 22.06.2009
Univ.-Prof. Dr. Christoph Schäfer (Universität Trier) Römische Kriegsschiffe im Experiment 24.03.2009
Prof. Dr. Heinz Heinen (Universität Trier) Kleopatra. Neue Bildnisse, Texte und Forschungen zur letzten Königin Ägyptens (WINCKELMANN) 09.12.2008
Prof. Dr. Heinz Heinen (Universität Trier) Kleopatra. Neue Bildnisse, Texte und Forschungen zur letzten Königin Ägyptens (WINCKELMANN) 09.12.2008
Prof. Dr. Christof Schuler (DAI München) Die Wasserversorgung der römischen Städte 25.11.2008
Univ.-Prof. Dr. Sitta von Reden (Universität Augsburg) Münzgeld und Geldwirtschaft im Ptolemäischen Ägypten 16.10.2008
Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Dietz (Universität Würzburg) Überlegungen zur großen griechischen Kolonisation 21.01.2008
Univ.-Prof. Dr. Beat Näf (Universität Zürich) Traum und Heilwunder in heidnischer und christlicher Perspektive 22.11.2007
Univ.-Prof. Dr. Hartwin Brandt (Universität Bamberg) Historia magistra vitae? Orosius und die spätantike Historiographie 14.11.2007
PD Dr. Rudolf Hänisch (Universität München) Der Kirchenbau im Osten des Römischen Reiches und der antike Euergetismus 22.01.2007
Univ.-Doz. Fritz Blakolmer (Universität Wien) Chaos und Ordnung in der minoisch-mykenischen Ikonographie des Stiers: Beobachtungen zur altägäischen Reliefkunst 15.01.2007
  • ENGLISH English
  • News
    Die Österreichische Forschungsgemeinschaft, getragen von Bund und Ländern, gibt sowohl der Wissenschaftsförderung als auch der Wissenschaftspolitik in Österreich neue Impulse und dient der Zukunftsorientierung und Qualitätssicherung von Forschung und Lehre in Österreich.
    Assoc.Prof. Dr. Kerstin Hödlmoser vom Centre for Cognitive Neuroscience wurde am 16. November der Kardinal-Innitzer-Förderungspreis für ihre Habilitation „Functional Impact of Sleep on Declarative and Motor memory over the Lifespan“ verliehen.
    Materialchemiker Dipl.-Ing. Miralem Salihovic vom Fachbereich Chemie und Physik der Materialien erhält für die Fortführung seiner Dissertation ein DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW).
    Als Mitglied des Netzwerks UniKid-UniCare Austria forciert auch die Universität Salzburg die Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie: Mit einem Kurzfilm der KabarettistInnen Kaufmann & Herberstein geht das Netzwerk augenzwinkernd neue Wege.
    Die Tagung wird organisiert vom Österreichischen Institut für Menschenrechte und findet in der Edmundsburg am Mönchsberg, Europasaal, 16 bis 19 Uhr, statt. Eintritt frei! Anmeldung erforderlich unter menschenrechte@sbg.ac.at.
    Die SchülerUNI "Hormone & Gehirn: Wie arbeiten sie zusammen?" stieß auf großes Interesse. Das Team rund um DDr. Belinda Pletzer vom Centre for Cognitive Neuroscience (CCNS) gab Einblick in den Forschungsalltag.
    Johann Scheutz und Stephan Elspass, beide Germanisten, referieren am MO 25.11. in der Panoramabar in Lehen darüber, wie sich die gesprochene und geschriebene Sprache in Österreich verändern.
    Bühne frei für Ideen und Projekte, die Studierenden an der Uni Salzburg am Herzen liegen! Eine Vernetzungsangelegenheit der besonderen Art bietet jetzt das Career Center am 25.11.2019 beim Fair & Creative Matching Event.
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Am 29. November 2019 findet die Tagung "Verantwortlichkeit digitalisierter Unternehmen" an der Universität Salzburg statt. Der Fokus liegt dabei auf den ethischen und rechtlichen Auswirkungen des Einsatzes künstlicher Intelligenz.
    Am Freitag, den 29.11.2019, findet im Haus der Natur in Salzburg das 13. Jahrestreffen vom Network of Biological Systematics (NOBIS) Austria statt. Assoz.-Prof. Dr. Sabine Agatha, Einzellerforscherin am Fachbereich für Biowissenschaften der Universität Salzburg, ist Präsidentin der Gesellschaft und Mitorganisatorin des diesjährigen Meetings.
    Am MO 2.12. findet im Unipark Nonntal ein Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (IMAREAL) statt. Die Begrüßungsworte spricht Rektor der Universität Salzburg Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert.
    Elektroakustische Musik mit Sounddesigner Martin Löcker (a.k.a. Murmler) gibt es am Dienstag, 3. Dezember 2019, 19.30 Uhr, Fünfzigzwanzig (Residenzplatz 10, 2. OG, 5020 Salzburg).
    Unter dem Motto "Wage den Blick über den Tellerrand" sind Studierende aller Fakultäten herzlich eingeladen, sich am 5. Dezember im Unipark über die interdisziplinären Studienergänzungen an der Uni Salzburg zu informieren und sich beraten zu lassen.
    Der Fachbereich Linguistik ist Veranstalter der 45. Österreichische Linguistiktagung, die am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal stattfindet.
  • Veranstaltungen
  • 23.11.19 W&K-Forum: Dafür-Sein als Widerständigkeit
    25.11.19 MATCHING EVENT "FAIR & CREATIVE"
    25.11.19 Klever Dance Company beim Dialoge Festival: Tanztheater im Dialog mit der Gesellschaft
    26.11.19 Geschichte im Gespräch
    28.11.19 Fatigue Influence on Inhibitory Control
    28.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen - Geschichte vor Ort. Von der Schuhschachtel zum Archiv. Archivieren und Restaurieren in Salzburger Museen und Sammlungen
    29.11.19 Verantwortlichkeit digitalisierter Unternehmen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg