Vorträge Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie

Name Vortragstitel Datum
Dr. Victoria Altmann-Wendling, Julius Maximilians Universität Würzburg Mond und Magie in den Tempeltexten und magischen Handbüchern Altägyptens 11.11.2019
Dr. Emmanuel Nantet, University of Haifa, The Leon Recanati Institute for Maritime Studies Large Roman ships in the Eastern Mediterrenean 14.10.2019
Dr. Irene Berti, Pädagogische Hochschule Heidelberg Epigraphik-Workshop In der Werkstatt des Steinmetzes 04.06-06.06.2019
Dr. Irene Berti, Pädagogische Hochschule Heidelberg Eine Stadt voller Stelen. Die Topographie der athenischen Inschriften 03.06.2019
Doc. PhDr. Daniela Urbanová, Ph.D., Masarykova univerzita in Brünn Lateinische Fluchtafeln 20.05.2019
Dr. Eric Driscoll, The American School of Classical Studies at Athens  Knowledge and Community in Early Greek Religion 09.04.2019
Prof. Dr. Peter Schneider, Hochschule für Technik Stuttgart Branchidai – DidymaDas Orakelheiligtum der Branchiden im Spannungsfeld zwischen Ionien, Karien und dem Zweistromland 08.04.2019
Dr. Alexandra Eckert, Alte Geschichte, Universität Oldenburg Die Läusekrankheit in der Antike – nur ein Strafmotiv? 11.03.2019
Prof. Dr. Julia Budka, Ludwig-Maximilians-Universität München Abydos - Osiriskult und aktuelle Arbeiten des DAI Kairo 12.11.2018
Prof. Dr. Sławomir Sprawski (Jagiellonen-Universit.t Krakau) Tattooing in Archaic and Classical Greece 29.10.2018
Ass.-Prof. Dr. Manfred Hainzmann (Österreichische Akademie der Wissenschaften) NAVALE – Ein Rätsel der antiken Bautechnik?  11.06.2018
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Werner Eck, FBA Historisches Institut/Alte Geschichte, Universität zu Koeln Eine verhinderte Militärrevolte: Kaiser Traian am Rhein und die Krise des Jahres 97/8                    12.03.2018
Dr. med. Lutz Alexander Graumann (Uniklinikum Gießen und Marburg) Die Athenische Pest bei Thukydides: eine literarische Ente? 08.01.2018
Univ. Prof. Dr. Monika Frass Kauf- und Konsumverhalten im Alltagsleben der Antike 13.06.2017
Prof. Dr. Michael Erdrich „Vergleichende Überlegungen zur römischen Herrschaftssicherung im mittleren Donauraum während des frühen Principats“ 29.05.2017
Univ.-Prof. Dr. Kai Ruffing Universität Kassel Preise und der römische Staat 20.06.2016
Dr. Leif Scheuermann Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Graz IMAGE OF THE URBS - Raumordnungen und Raumwahrnehmung der Stadt Rom im ersten vor- und nachchristlichen Jahrhundert 13.06.2016
Univ.-Prof. Mag. Dr. Petra Amann (Universit.t Wien, Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik) Zur weiblichen Lebenswelt im hellenistischen Etrurien 20.01.2016
Univ.-Prof. Dr. Oliver Stoll (Universität Passau) Warten auf den Sieg …?! Rom und sein Umgang mit militärischen Niederlagen in der römischen Kaiserzeit 23.11.2015
Prof. Dr. Veit Rosenberger (Uni Erfurt) HEILIGE SPEISEN. Spielräume in der Askese der spätantiken Mönche 08.06.2015
Prof.Dr. Thomas Corsten (Uni Wien) Die Kibyratis - Eine kleinasiatische Landschaft im Spiegel ihrer Inschriften 21.05.2015
Dr. Chrystina Häuber (Uni München) Topographie der Stadt Rom: eine Verknüpfung von Geschichte, Geographie und Archäologie 20.04.2015
Univ. Prof. Dr. Wolfgang Spickermann  Universität Graz Lukian von Samosata ein Wanderredner und Satiriker des 2. Jahrhunderts  n. Chr.: totgeschwiegen oder vergessen? 16.06.2014
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Kuhoff, Universität Augsburg,  „Karl der Große, der neue römische Kaiser“. Sein Wirken im Rahmen der spätantiken Herrschaftsauffassung.   24.03.2014

Univ.-Prof. Mag. Dr. Robert Rollinger (Universität Helsinki/Innsbruck)

Alexander und die großen Ströme. Die Flussüberquerungen im Lichte Altorientalischer Pioniertechniken 21.10.2013
Univ.-Prof. Mag. Dr. phil. Sabine Tausend (Universität Graz) Theognis – Bankrotteur oder Stasiopfer 18.03.2013
Univ.-Prof. Dr. Reinhard Wolters (Universität Wien) Augustus und das Forum Romanum 18.03.2013
Univ.-Prof. Dr. Günther Hölbl (Universität Wien) Der römische Pharao in den Tempeln von Philae, Kalabscha und Dakke 22.11.2012
O.Univ.-Prof. Dr. Reinhold Bichler (Universität Innsbruck) Legendäre Fahrtenberichte und das geographische Weltbild der Antike 22.10.2012
Prof. Dr. Sigrid Jalkotzy (OEAW) Von den frühesten Griechen bis zum spätesten Rom. Forschung und Lehre im Bereich Alte Geschichte 24.05.2012
Dr. Ferdinando Maurici (Palermo) Die Wege Friedrichs II. in Sizilien. Geschichte und Architektur 1194-1250 24.04.2012
Prof. Dr. Karl Strobel (Universität Klagenfurt) Rom von Nero bis Hadrian: Der Kaiser baut 12.12.2011
Univ. Prof. Dr. Peter Herz (Universität Regensburg) Menschen und Märkte 06.10.2011
Prof. Dr. Peter DinzelbacherRömer, Goten und Juden nach den Briefen Cassiodors 09.05.2011
Prof. Dr. Renate Lefer (Universität Klagenfurt) Das römische Istrien und Dalmatien 15.12.2010
Prof. Dr. Stefan Rebenich (Universität Bern) Bildung und Freiheit. Wilhelm von Humboldt, die Griechen und das Bürgertum 10.12.2009
Michael Klein (gemeinsam mit Herrn Urban) Filmische Umsetzung historisch/archäologischer Inhalte 22.06.2009
Prof. Dr. Otto Urban (Universität Wien) Situlencode: Bilderwelten zwischen Etruskern und Kelten 22.06.2009
Univ.-Prof. Dr. Christoph Schäfer (Universität Trier) Römische Kriegsschiffe im Experiment 24.03.2009
Prof. Dr. Heinz Heinen (Universität Trier) Kleopatra. Neue Bildnisse, Texte und Forschungen zur letzten Königin Ägyptens (WINCKELMANN) 09.12.2008
Prof. Dr. Heinz Heinen (Universität Trier) Kleopatra. Neue Bildnisse, Texte und Forschungen zur letzten Königin Ägyptens (WINCKELMANN) 09.12.2008
Prof. Dr. Christof Schuler (DAI München) Die Wasserversorgung der römischen Städte 25.11.2008
Univ.-Prof. Dr. Sitta von Reden (Universität Augsburg) Münzgeld und Geldwirtschaft im Ptolemäischen Ägypten 16.10.2008
Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Dietz (Universität Würzburg) Überlegungen zur großen griechischen Kolonisation 21.01.2008
Univ.-Prof. Dr. Beat Näf (Universität Zürich) Traum und Heilwunder in heidnischer und christlicher Perspektive 22.11.2007
Univ.-Prof. Dr. Hartwin Brandt (Universität Bamberg) Historia magistra vitae? Orosius und die spätantike Historiographie 14.11.2007
PD Dr. Rudolf Hänisch (Universität München) Der Kirchenbau im Osten des Römischen Reiches und der antike Euergetismus 22.01.2007
Univ.-Doz. Fritz Blakolmer (Universität Wien) Chaos und Ordnung in der minoisch-mykenischen Ikonographie des Stiers: Beobachtungen zur altägäischen Reliefkunst 15.01.2007
  • ENGLISH English
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Die Fotogalerie folgt in Kürze.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    SYMPOSION: DO 13-18h, FR 11-17.30h im Unipark Nonntal / Tanzstudio (Raum 2.105, 2. Stock, Erzabt-Klotz Str. 1) // KEYNOTE-SPRECHERINNEN: Milena Dragićević-Šešić (Belgrad) und Arianna Beatrice Fabbricatore (Paris-Sorbonne) // VORTRAGENDE: Alexandra Baybutt, Olivier Delers, Martina Fladerer, Gustavo Fijalkow, Inge Gappmaier, Massimo De Giusti, Nicole Haitzinger // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 24.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg