Arbeitsgemeinschaft Citizen Science

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.
Dante Alighieri, ital. Dichter (1265–1321)

Die Arbeitsgemeinschaft Citizen Science der Universität Salzburg setzt sich aus Citizen Science PraktikerInnen, VertreterInnen aus Medien und Politik wie auch bürgerwissenschaftsaffinen ForscherInnen der Universität zusammen.

Die ARGE wurde 2015 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, thematische Schwerpunkte für potentielle Citizen Science-Vorhaben zu identifizieren sowie Kommunikationsstrategien zu entwickeln, um den Austausch zwischen BürgerInnen und Wissenschaft voranzutreiben. In diesem Plenum wird auch über die Vergabe von Anschubfinanzierungen (Ausschreibung 2016) entschieden.

  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg