Glossar

Die Plattform Österreich forscht bietet eine Vielzahl an interessanten Informationsmaterialien für die Citizen Science Projekterstellung:

Das Zentrum für Citizen Science wurde im Juni 2015 vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft beim Österreichischen Austauschdienst eingerichtet.

Es dient als Informations- und Servicestelle für Forschende, Bürgerinnen und Bürger sowie Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachgebiete. Weiters fungiert das Zentrum als Programmträger, u.a. für die Förderinitiative Top Citizen Science oder den Citizen Science Award. Weitere Informationen zum Zentrum finden

Die Wissensstadt Salzburg ist eine Initiative der Stadt Salzburg zur Unterstützung und Vernetzung der Wissenseinrichtungen.

Ziel ist es, das vielfältige Wissen der einzelnen Institutionen sichtbarer und den Bürger*innen zugänglich zu machen. Das passiert über innovative Veranstaltungsformate, Öffentlichkeitsarbeit und Kooperationen.

Kultur und Wissen gehen in Salzburg Hand in Hand und fördern die Kreativität und Innovationsfähigkeit der Stadt.

Die European Citizen Science Association (ECSA) ist eine gemeinnützige Vereinigung, die das Wachstum der Bürgerwissenschaftlichen Bewegung in Europa ermutigt, um die Teilhabe der Öffentlichkeit an wissenschaftlichen Prozessen zu fördern, vor allem durch die Initiierung und Unterstützung von Bürgerwissenschaftlichen Projekten sowie die Erforschung der Bürgerwissenschaft.

ECSA setzt einen offenen und integrativen Ansatz, zum Beispiel durch die Unterstützung und Teilnahme an der Erforschung, Gestaltung und Entwicklung der verschiedenen Aspekte der Bürgerwissenschaftlichen Bewegung, ihr besseres Verständnis und ihre Nutzung zugunsten der Entscheidungsfindung. ECSA setzt auf +200 Einzel- und Organisationsmitglieder aus über 28 Ländern in der Europäischen Union und darüber hinaus.

Während der EU-GRÜNE WOCHE im Juni 2013 gegründet, hat sich ECSA aus einem informellen Netzwerk von Forschern und Kommunikatoren, die sich für die Bürgerwissenschaft interessieren, in das europäische Referenznetzwerk der Bürgerwissenschaftlichen Initiativen ausgeweitet.

  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
    Monika Leisch-Kiesl (Linz) spricht am 23. Mai um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg