The PDI PLUS Team

Kristjan Plaetzer, PhD: Head of the laboratory. Contact: kristjan.plaetzer(at)sbg.ac.at

Michael Glück, Dipl.-Phys: PhD student. Project title: "Novel approach to combat plant pathogens: Photodynamic Inactivation of microorganisms". Contact: michael.glueck(at)stud.sbg.ac.at

Martina Hasenleitner, MSc: PhD student. Project title: "Photodynamic Inactivation of microorganisms using a LED-based light source: from bench to bedside". Contact: martina.hasenleitner(at)stud.sbg.ac.at

Christoph Hamminger, BSc: Master student. Project title: "Combating environmental pathogens: Photodynamic Inactivation of Erwinia amylovora and Xanthomonas axonopodis on plant substrates by natural photosensitizers". Contact: christoph.hamminger(at)stud.sbg.ac.at

Markus Hörl, BSc: Master student. Project title: "New horizons in combating mold: Photodynamic Inactivation based on natural photosensitizers". Contact: markus.hoerl(at)stud.sbg.ac.at

Peter Posch, BSc: Master student (in collaboration with Prof. Krammer, Molecular Biology, University of Salzburg). Contact: peter.posch(at)stud.sbg.ac.at

Bachelor students / theses:

Magdalena Thomeczek: Technologie-Evaluierung von Sensoren zur Fahrerbeobachtung im Automotive-Umfeld. Thesis approved in March 2018.

Hieu-Hoa Dang: A comparison between photodynamic therapy (PDT) against tumor and bacteria. Thesis approved in August 2016.

Ruben Gerrit Scheuring: Kaltplasma-Technologie, Photodynamische Inaktivierung und Phagentherapie - Entkeimungs- und Wundapplikationspotential mit Diskussion über ihre Anwendungsfähigkeit im Zellkulturlabor.  Thesis approved in December 2015.

Melanie Steinbauer: Photodynamische Inaktivierung von Escherichia coli auf Tomaten mittels SACUR. Thesis approved in October 2015.

Bernhard Hausegger: Photodynamische Inaktivierung (PDI) als alternativer Lösungsansatz zur Bekämpfung von Blattpathogenen auf Vitis vinifera. Thesis approved in November 2015.

Sandra Zeitlhofer: Konventionelle Entkeimung und Photodynamische Inaktivierung von Lebensmitteln. Vergleich der Methoden an einem pflanzlichen und einem tierischen Nahrungsmittel. Thesis approved in August 2014.

Merlin Rosenmayer: Die Anwendung pflanzlicher Photosensibilisatoren. Thesis approved in July 2013.

Former team members:

Verena Ziegler, PhD, MSc. (in collaboration with Prof. Krammer, Molecular Biology, University of Salzburg). Title of the PhD thesis: "Gaining advantage from PS characteristics - new applications off the beaten tracks". Degree earned in August 2017.

Jennifer Mayböck, MSc, BSc. (in collaboration with Dr. Lyudmyla Kedenko and PD Dr. Gernot Wolkersdörfer, SALK/PMU). Title of the master thesis: "The role of the adiponectin and insulin signaling pathways in colon epithelial proliferation". Degree earned in July 2017.

Barbara Schamberger, MSc BSc. Title of the master thesis: "Cationic derivates of curcumin as photosensitizers for Photodynamic Inactivation of fungi". Degree earned in March 2016.

Nicole Tortik, Ph, MSc. Title of the PhD thesis: "Ex vivo studies on possible applications of curcumin-mediated Photodynamic Inactivation". Degree earned in February 2016.

Christian Mayr, PhD MSc. (in collaboration with PD Dr. Tobias Kiesslich, SALK/PMU). Title of the PhD thesis: "The polycomb repressive complexes as potential targets for treatment of biliary tract cancer". Degree earned in July 2015.

Samurdi Poddiwelamarage, MSc BSc. Title of the master thesis: "Cationic photosensitizers based on natural substances for Photodynamic Inactivation of Staphylococcus aureus". Degree earned in April 2015.

Sandra Winter, MSc BSc. Title of the master thesis: "Photodynamic Inactivation of Staphylococcus aureus and Escherichia coli using curcumin or hypericin bound to polyvinylpyrrolidone". Degree earned in December 2014.

Andre Graeler, MSc BSc. Title of the master thesis: "Photodynamic Inactivation of Escherichia coli: A structure-activity relationship study of curcuminoids". Degree earned in September 2014.

Doris Bach, MSc MSc B.rer.nat.  Title of the master thesis: "Effects of Photodynamic Therapy on Cancer Stem Cells and the miRNome". Degree earned in April 2013.

Julia Fuereder, MSc BSc. Title of the master thesis: "Role of microRNAs in Epithelial to Mesenchymal Transition in Bile Duct Cancers". Degree earned in November 2012.

Alexandra Rettenbacher, BSc. Title of the bachelor thesis: "Photodynamic Inactivation of Candida albicans using natural photosensitizers". Degree earned in July 2012.

Verena Lunzer, MSc BSc. Title of the master thesis: "Photodynamic treatment using PVP-Curcumin as photosensitizer induces apoptosis in a human cancer cell line". Degree earned in June 2012.

Victoria Engelhardt, PhD. Title of the PhD thesis: "In-vitro experiments towards Photodynamic Inactivation of bacteria". Degree earned in November 2011.

Barbara Stritzinger, BA. Title of the bachelor thesis: "Photodynamische Inaktivierung von Mikroorganismen unter Verwendung von Naturstoffen als Photosensibilisatoren". Degree earned in July 2011.


  • News
    „PISA, TIMSS &Co und die Folgen“: Wie können wir mit Ergebnissen der internationalen Bildungsforschung in der LehrerInnenbildung arbeiten?
    Menschliches Leben vollzieht sich in der Zeit, aber auch im Raum. Räume gelten als die dritten Erzieher und werden pädagogisch oft unterschätzt. In den Vorträgen und Arbeitskreisen der 67. Internationale Pädagogische Werktagung, die vom 09.–13. Juli 2018 in Salzburg stattfindet, wird u.a. erörtert: In welchen Räumen wachsen Kinder heute auf? Wie gehen wir mit digitalen Räumen um? Welche Räume sind pädagogisch besonders relevant? Wie steht es um innere Räume, Imaginationen und Fantasien?
    Rita Grandori hält am 25. Juni 2018 um 16 Uhr im Hörsaal 403 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Protein conformational transitions and intermolecular interactions by native mass spectrometry and complementary biophysical methods". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Digital Humanities modellieren ein neues Setting für die Forschenden: Sie verändern die Wissensumwelt und schaffen zeitgemäße Zugänge für die Forschenden. Digital Humanities unterstützen Forschende, bieten neue Wege für etablierte Methoden, ermöglichen gesellschaftliche Teilhabe am Forschungsdiskurs. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, das Netzwerk zwischen Disziplinen, Forschungsgegenständen und Forschenden zu stärken.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Herr PD Dr. Reinhard Jung (Österreichische Akademie der Wissenschaften, OREA) hält am 26. Juni einen Vortrag zum Thema "Mykenisches Griechenland und Italien: verschiedene Arten des Gebens und Nehmens". Wann: 18.30 - Wo: Abguss-Sammlung SR E.33, Residenzplatz 1.
    Romana Limberger hält am 29. Juni 2018 um 14 Uhr im Hörsaal 421 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Food Webs in Changing Environments". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Dank einer großzügigen Hinterlassenschaft seitens Herrn Kurt Zopf schreibt die Universität Salzburg den mit 10.000,-- Euro dotierten Kurt-Zopf-Förderpreis für habilitierte Angehörige der Universität aus. Die Ausschreibung dieses Jahres zielt auf die Fachgebiete "Naturwissenschaften", "Humanmedizin" und "Technische Wissenschaften" ab.
    Christoph Czerwenka hält am 27. Juni 2018 um 14:00 Uhr im Hörsaal 403 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Lebensmittelkontaminanten – ständig neue Herausforderungen für den analytischen Chemiker". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Am Mittwoch, 27. Juni 2018 um 17 Uhr s.t. findet im HS 389 die Präsentation der 5. Ausgabe des Onlinemagazins historioPlus statt.
    Satyrchor contra „einsamstes Lied“. Zu Nietzsches Ästhetik des Chorischen
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
    12. Juni – 10. Juli 2018 - enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstraße 12a, 5020 Salzburg, Erdgeschoß
    Die KinderUNI sucht im Jubiläumsjahr TeilnehmerInnen der ersten Stunde! Wer war bei den ersten KinderUNIs hier in Salzburg im Jahr 2004 oder 2006 mit dabei?
    Freitag, 8. Juni: 09.45h KEYNOTE: Eliot Borenstein (New York): Plots against Russia: Conspiracy, Sincerity, and Propaganda // 17.30h ROUND TABLE: Why Do Conspiracy Theories Thrive in Post-Soviet Russia? mit Alexander Panchenko, Konstantin Bogdanov, Sergey Shtyrkov, Svetlana Tambovtseva (St. Petersburg) // Erzabt-Klotz-Str. 1, FB Slawistik, 3. Stock, Raum 3.409 // www.w-k.sbg.ac.at/aktuell
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Bildung des Subjekts, Summerschool 4.-5. Juli 2018
    DANIEL FULDA (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) beschließt am 27. Juni um 18h im Unipark Nonntal die öffentliche Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION mit seinem Gastvortrag über Sinnfülle und Sinnsuche in der Literatur der deutschen Aufklärung. http://www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
  • Veranstaltungen
  • 26.06.18 Kanonische Texte
    26.06.18 Mykenisches Griechenland und Italien: verschiedene Arten des Gebens und Nehmens
    26.06.18 Satyrchor contra „einsamstes Lied“. Zu Nietzsches Ästhetik des Chorischen
    27.06.18 "Ich weiß nicht, ob dieser Glaube die Leute glücklich macht." Sinnfülle und Sinnsuche in der Literatur der deutschen Aufklärung
    28.06.18 Higher differentiability results in calculus of variations
    28.06.18 Salzburger Juristische Gesellschaft
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg