Partner

Das Sprachenzentrum der Universität Salzburg arbeitet mit folgenden Einrichtungen zusammen.

 

School of Education der Universität Salzburg

Regelmäßig kooperiert das Sprachenzentrum auch mit der School of Education (SoE) der Universität Salzburg, so etwa im Rahmen gemeinsamer Fortbildungsveranstaltungen.

 

Arbeitsgruppe Didaktik des Fremdsprachenunterrichts

Das Sprachenzentrum ist Mitglied der Arbeitsgruppe Didaktik des Fremdsprachenunterrichts, deren Fokus unter anderem auf der wissenschafltichen Auseinandersetzung mit sprachendidaktischen Themen sowie auf der Verbesserung der Fortbildungsmöglichkeiten für FremdsprachenlehrerInnen liegt.

 

Tandemprogramm des Sprachenzentrums mit dem Study Abroad Program der University of Portland in Salzburg

Im Rahmen eines Tandemprogrammes des Sprachenzentrum mit dem Study Abroad Program der University of Portland in Salzburg können TeilnehmerInnen des English-Intermediate-Kurses von Mag. Birgit Bugram (Sprachenzentrum) und Studierende der University of Portland sich gegenseitig dabei unterstützen, ihre Englisch- bzw. Deutschkompetenzen zu verbessern.

Ansprechperson ist Dr. Eva Brandauer.

 

Zusammenarbeit mit dem Büro für Internationale Beziehungen

Das Sprachenzentrum bietet in Zusammenarbeit mit dem Büro für Internationale Beziehungen immer im September zwei Deutschkurse für internationale Studierende sowie einen Semesterkurs "Österreichische Kultur und Sprache" an.

 

Verband universitärer Sprachenzentren und -institutionen (VUS)

Um auf nationaler Ebene in den Bereichen Sprachenlehre, Sprachendidaktik, Sprachlehr- und lernforschung, Sprachdokumentation und Sprachenpolitik Synergien besser nutzen sowie Initiativen stärken zu können, ist das Sprachenzentrum Mitglied des österreichischen Verbandes universitäter Sprachenzentren und -institutionen (VUS).

 

AKS - Arbeitskreis der Sprachenzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute

Das Sprachenzentrum ist Mitglied des Arbeitskreises der Sprachenzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute (AKS) und dadurch mit anderen Sprachenzentren im deutschen Sprachraum vernetzt. 

 

CercleS - Europäischer Verband der Hochschulsprachenzentren

Das Sprachenzentrum der Universität Salzburg ist Mitglied von CercleS, dem Europäischen Verband der Hochschulsprachenzentren, und dadurch europaweit vernetzt.

 

Lernbrücke - diakoniewerk salzburg

Eine Kooperation besteht auch zwischen dem Sprachenzentrum und der Lernbrücke des Diakoniewerks Salzburg. Studierende aus dem Themenmodul "Sprache im Unterricht" können ein Praktikum in Form von individueller Lernbegleitung in der Lernbrücke absolvieren. Die Gestaltung des Praktikums als Kooperation zwischen der Universität und einer karitativen Einrichtung ist auch im Sinne eines Beitrags der Universität zur gesellschaftlichen Entwicklung zu verstehen.

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Salzburg Management Business School (SMBS)

Eine Kooperation besteht auch zwischen dem Sprachenzentrum und der Salzburg Management Business Schools (SMBS). Das Sprachenzentrum hat für die SMBS einen online Orientierungstest zur Einschätzung der Englischkenntnisse zukünftiger SMBS-Studierender erstellt, den es auch weiterhin inhaltlich und administrativ betreut.

 

Österreichischer Verband für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (ÖDAF)

Eine besonders intensive und langjährige Zusammenarbeit besteht zwischen dem Sprachenzentrum der Universität Salzburg und dem Österreichischen Verband für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (ÖDaF). MitarbeiterInnen des Sprachenzentrums sind sowohl im ÖDaF-Vorstand als auch im Auswahlkomitee für die ReferentInnen der ÖDaF-Jahrestagung vertreten und gehören zu den MitbegründerInnen und MitorganisatorInnen des monatlichen Salzburger ÖDaF-Stammtisches. 

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg