Doktorat: ja oder nein?

Ein Doktoratsstudium ist in mehrfacher Hinsicht eine Herausforderung und sollte daher gut überlegt sein.

Auf dieser Seite finden Sie einige Aspekte, die Sie vor Aufnahme des Doktoratsstudiums reflektieren sollten, sowie Anregungen und Links zu Orientierungsangeboten, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung behilflich sein können.

Doktorand/in = Nachwuchswissenschaftler/in

Zentrales Element der Reformierungsprozesse, die die Doktoratsausbildung im gesamten europäischen Hochschulraum in den letzten Jahren durchlaufen hat, ist u.a. eine veränderte Wahrnehmung der Doktorand/inn/en (Dokumente dazu finden Sie hier). So wird das Doktorat heute weniger als weiterführende Ausbildung in einem bestimmten Fach verstanden, sondern viel mehr als Einstieg in die wissenschaftliche Karriere:

"Jede Doktorandin und jeder Doktorand ist als Nachwuchswissenschaftlerin und Nachwuchswissenschaftler anzusehen, von dem/der Spitzenleistungen abzuverlangen sind, (...)." (Entwicklungsplan der Universität Salzburg 2016-18)

Was "braucht" es für eine erfolgreiche Karriere im Wissenschaftsbetrieb?

Entsprechend dem veränderten Rollenverständnis von Doktorand/inn/en sollte vor Beginn eines Doktoratsstudiums reflektiert werden, ob die Erfordernisse und die Charakteristika des Berufsbildes "Wissenschaftler/in" mit den eigenen Voraussetzungen, Interessen, Zukunftsplänen und anderen persönlichen Motiven in Einklang stehen. 

Für einen ersten Überblick hinsichtlich der erforderlichen Fähigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen für eine erfolgreiche wissenschaftliche Laufbahn eignet sich das Vitae Researcher Development Framework (RDF) des Careers Research and Advisory Centre (CRAC).

Interessante Links

  • News
    Der Mediziner und Psychologe Hendrik Lehnert wurde am FR 22.11.19 feierlich in sein Amt als Rektor der Paris Lodron Universität Salzburg eingeführt. Hier geht's zur Fotogalerie. Den Film zur Veranstaltung finden Sie hier. Den Film finden Sie hier.
    zugunsten von ArMut teilen - Unterstützung von AlleinerzieherInnen in akuten finanziellen Notlagen
    Am Mittwoch den 27. November 2019 feierten 56 Absolventinnen und Absolventen ihre Sponsion und Promotion. Die Universität gratuliert herzlich.
    Auch in diesem Jahr öffnet für Sie die Universitätsbibliothek Salzburg im Advent 24 Fenster in der Hofstallgasse und im Online-Adventkalender. Texte und Bilder mögen Ihnen „lichtvolle Impulse“ in der Zeit auf Weihnachten hin bescheren.
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil der erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Prof. Otto Seppälä hält am 13. Dezember 2019 um 14:00 Uhr im HS 434 der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstrasse 34, einen Gastvortrag zum Thema "Natural selection on immune function". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    THEMENFELD LITERATUR: "Anfangen im System. Finden, Ordnen, Formen, Merken, Reden in der Rhetorik. VORTRAG von Stephan Kammer (Prof. für Neuere Deutsche Literatur, Universität München) // 19:15h "Der Schneeballeffekt: Too big to progress further" LESUNG von Ann Cotten (Autorin, lebt in Berlin und Wien) // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
  • Veranstaltungen
  • 12.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    12.12.19 Loop models on a fractal
    12.12.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Wie kommt das Objekt ins Netz? Salzburger Regionalmuseen, Inventarisierung Kulturgüterdatenbank
    12.12.19 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld LITERATUR
    12.12.19 Salzburger Juristische Gesellschaft
    13.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    13.12.19 Natural selection on immune function
    14.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    15.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    16.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    16.12.19 Ukraine – Moskau – Konstantinopel
    17.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    18.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg