Anerkennungs- und Äquivalenzlisten

Um den Wechsel in eine neue Version eines Studienplans oder den Verbleib in einer auslaufenden Version eines Studienplans möglichst unkompliziert und verlustfrei zu gestalten, müssen Sie die folgenden Anerkennungs- und Äquivalenzlisten in Ihrer Studienplanung berücksichtigen:

(Info: ein Wechsel zu einer neuen Version eines Studienplans zählt nicht als Studienwechsel und wirkt sich daher nicht negativ auf Stipendien etc aus).

Wechsel von BA Biologie (Version 2011) in BA Biologie (Version 2016):

Anerkennungsverordnung - BA Biologie (Update 22.05. 2017 ; Curriculum Version 2016)

Verbleib im BA Biologie (Version 2011):

Studienangebotsäquivalenzliste - BA Biologie (Update 16.01. 2017)

Wechsel von MA Biologie (Version 2011) in MA Biologie (Version 2016):

Bei Fragen zu Anrechnungen MA Biologie (Version 2011) für MA Biologie (Version 2016)  kontaktieren Sie bitte Assoz. Prof. Dr. Andreas Tribsch

Verbleib im MA Biologie (Version 2011):

Studienangebotsäquivalenzliste  - MA Biologie

Achtung: Ein Wechsel in einen neuen Studienplan (zB von MA Biologie in MA Medical Biology, oder BA Molekulare Biowissenschaften in BA Biologie) muss über ein bescheidpflichtiges Ansuchen um Prüfungsanerkennung gemäß Leitfaden der Universität erfolgen. Zuständig dafür ist der/die Vorsitzenden der betreffenden Curricularkommissionen.

Siehe Anerkennung von Prüfungsleistungen

Äquivalenzliste LA Biologie und Umweltkunde (Umstieg von Diplomstudium Version 2012 in BA/MA Studium Version 2013)

Studienangebots-Äquivalenzliste für Lehramtsstudium Biologie und Umweltkunde (V2012) Stand 05.10.2016

Anerkennungsverordnung und Äquivalenzliste LA Biologie und Umweltkunde (Umstieg in LA Biologie Version 2016)

Anerkennungsverordnung und Äquvalenzliste Lehramt UF Biologie und Umweltkunde (Stand 18.10.2016)

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg