Doktorand/inn/en (BioM)

DSP BioM: Übersicht Dissertationsprojekte 

Doktorand/in Titel Fachbereich
Lorenz Aglas BM4SIT - An Innovative Causal Therapy For Allergy:
Safe And Rapid Induction Of An Antiinflammatory Immune Response Using A Mutant Hypoallergen And Vitamin D3
Molekulare Biologie
Sabine Bernegger The activity and role of HtrA in Helicobacter pylori pathogenesis

Molekulare Biologie

Isabel Josephin Hoppe Biochemical and structural investigations on bacterial collagenases Molekulare Biologie 
Sara Huber Mapping antibody profiles of Bet v 1 and associated food allergens during allergen-specific immunotherapy (AIT) Molekulare Biologie 
Eva Kakova Sugar kinases in plants Zellbiologie und Physiologie
Maria Köhler Analysis of the Role of Galactinol in Nematode Induced Syncytia Zellbiologie und Physiologie
Eva König Discovery and characterization of disease-related genetic variants Molekulare Biologie 
Christof Regl Charakterisierung von monoklonalen Antikörpervarianten auf Protein und Peptidebene Molekulare Biologie 
Lisa Strasser Investigation of phospho-signaling in Cerebrolysin treated neuronal cells Molekulare Biologie 
Sabrina Wildner Structural and immunological characterization of biosimilars and allergens Molekulare Biologie 

DSP BioM: Abgeschlossene Dissertationsprojekte

Doktorand/in Titel Fachbereich
Robert Behmüller The role of arabinokinase in the carbon supply for plant cells

Biowissenschaften

Lorenz Aglas BM4SIT - An Innovative Causal Therapy For Allergy: Safe And Rapid Induction Of An Antiinflammatory Immune Response Using A Mutant Hypoallergen And Vitamin D3 Biowissenschaften
Roman Gangl Raffinose Synthases and their Contribution to the Raffinose Family Oligosaccharide Physiology in Arabidopsis Biowissenschaften
Luigi Grassi Synthesis and characterization of post-transnationally modified proteins of biological interest Biowissenschaften
  • News
    Der Salzburger Biowissenschaftler Robert R. Junker wird für seine Arbeiten zur Biodiversität mit einer 1,2 Millionen dotierten START- Förderung ausgezeichnet. Ein Ziel von Junkers Projekt „Sequentielle Entstehung von Funktionaler Multidiversität“ ist es, ein umfassendes Verständnis für die Ökosystemprozesse zu erlangen, um so zukünftige Naturschutzmaßnahmen besser planen und ergreifen zu können.
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg