Doktorand/inn/en (DSP BimA)

DSP BimA: Übersicht Dissertationsprojekte 

Doktorand/in Thema / Titel Fachbereich
Markus Ellmer A sociomaterial Perspective on Data-Driven HR Practices and Power of HRM in Organizations  Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Karoline Leberbauer Psychische Belastungen am Arbeitsplatz  Psychologie
Adrian Lüders Umgang mit Unsicherheiten und Bedrohungen in modernen Lebens- und Arbeitswelten Psychologie
Isabella Scheibmayr HRM’s gendered agency: How gender informs the double agency of Human Resource Management and influences its position  Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Sandra Schiemann Empathie im Coaching - Der Einfluss der kognitiven Empathie des Coaches auf die Coach-Coachee-Beziehung, die Bedürfniserfüllung und den Coachingerfolg Psychologie
Katrin Wetsch Arbeitnehmerrechte 4.0? Entgrenzung von Arbeit und Privatsphäre Arbeits- und
Wirtschaftsrecht
Sonja Wimmer Effects of test and response format on psychometric characteristics of psychological achievement tests, considering test taker's personality traits Psychologie

DSP BimA: Erfolgreich abgeschlossene Dissertationsprojekte

Doktorand/in Titel Fachbereich
Sabine Junker
The relative effectiveness of coaching and training interventions in improving work-related performance and individual functioning:
A comparative evaluation
Psychologie
Christian Kandler Steuerliche Behandlung der betrieblichen Altersvorsorge in Österreich: empirische Evidenz und Entwicklungspotenziale. Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg